GPU Audio - Audio Processing auf Grafikkarten

M
Mr.Pink
|||||
Hatten wir das schon?

Gerade auf Sonicstate gesehen.
Die Idee ist nicht neu, aber das hier scheint mal Hand und Fuß zu haben. Bin sehr gespannt!


https://m.youtube.com/watch?v=IFdgymosszA
 
Explorer49
Explorer49
https://linktr.ee/wolftraxxx
Im Videobearbeitungsbereich ist das bei Adobe Premiere schon seit 2013 eine super Sache. Da kann man die harten Berechnungen den Grafikchip berechnen lassen und die Grundarbeiten macht die CPU.

Wenn das ganze mal bei den DAWs und Plugins angelangt ist dann haben wir das goldene Zeitalter der Musikproduktion erreicht. Denn dann kann man jedes Plugin das Analog emuliert mit 64fachem Oversampling arbeiten lassen ohne dass die CPU kotzt. Das wird dann an die GPU abgetreten und die CPU verrichtet ganz normal ihren DAW Dienst.

Wenn man dann 4 High End Grafikkarten eingebaut hat wirds echt funny.

Auf alle Fälle sehr spannend das Thema...
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer (1.8.2015-31.7.2022)
Aufm Spielerechner wird bei mir schon länger Audio über die GraKa ausgegeben. Dort wird auch ein echtes 5.1 Signal über HDMI an den Verstärker (in meinem Fall Yamaha RX-485) ausgegeben. Über Soundkarten gibt es selten echtes 5.1
Allerdings werkelt die GraKa schon deutlich wenn Audio über die GraKa ausgegeben wird. Das seh ich an GPU-Z sobald ich den Strom fürn Verstärker anmach. Da schnellt die Temperatur gleich mal um einige Grad in die Höhe

In unserem Fall von DAW wird sich dahingehend sicher auch was tun in Zukunft. 2-3 GraKa für Audiobearbeitungen wären schon eine Wucht.
 
J
Juergi
.....
Hab das sogar schon mal getestet. Allerdings nur ein Funktionstest und noch kein Lasttest mit vielen Tracks und Plugin-Instanzen. Das Angebot an Pllugins ist auch noch sehr überschaubar. Gibt bisher nur ein FIR Plugin.

Ich denke, dass die erst mal ihr SDK unter die Leute (Firmen) bekommen wollen, so dass die ihre Plugins GPU-faehig machen. Wird wohl so was wie ein Wrapper sein.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben