Günstige Ätzanlage und Ätz-Zubehör

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Saartekk, 18. Dezember 2014.

  1. Saartekk

    Saartekk Tach

    Falls noch jemand mit dem Gedanken spielt sich in nächster Zeit sich solch ne Gerätschaft anzuschaffen oder noch Zubehör braucht...

    Die Fa.: HW-Electronics bietet immoment 14% auf Ihr Sortiment an, wenn man jetzt bestellt, bevor nächstes Jahr die Preise angehoben werden... Denke, dass könnte Jemanden hier interessieren... hab mir ne Anlage und nen Zubebörset für 140€ geschossen... über die Quali kann ich leider noch nix sagen, da erst next Jahr wieder versendet wird... http://s248694076.e-shop.info/
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest


    das hier oder wie :denk: http://s248694076.e-shop.info/shop/arti ... DHWE034%26
     
  3. Saartekk

    Saartekk Tach

    Nein, hab mir sogar die TK1/250 Gegönnt + Das Set HWE113 für einseitige Platinen separat... für 37€ nach den 14% hab ich mit versand etwas mehr als 140€ bezahlt komplett!!! Müsste jetzt zuhause nachsehen, sitz noch auf der Arbeit....

    Esit: gerade nachgeschaut... 142,44€ hab ich gelatzt... mit versand!
     
  4. Blöde Frage: Ätzen ist ja schön und nett, aber die eigentliche Qual kommt ja erst beim Bohren. Macht Euch das nix aus, einfach mal 200 Löcher bohren zu müssen?
     
  5. Saartekk

    Saartekk Tach

    wird sich dann zeigen... will mich da erst einmal reinarbeiten... bAer nachdem ich bereits zweimal auf die Schnautze gefallen bin mit Platinen ätzen lassen, wollt ich es selber mal versuchen, dann verbock ich´s wenigstens selber und muss nicht trotzdem noch löcher nachbohren, Drahtbrücken setzen odr sonst irgendwie improvisieren, dass die Funktion gegeben ist...

    Ausserdem, hab ich denke ich Geduld für sowas... Hab in meiner Jugend Drachen gebaut, da hab ich mich auch Abende lang damit vergnügt 100erte von Ösen zu setzen und Schnüre auf eine Länge zu bringen oder aus einem Knäuel wieder zu einer langen Leine zu entwirren... :roll:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    Gibt es denn in Deutschland oder EU wirklich keine PLatinen Hersteller :denk:

    so wie die AMIs das machen, welche die Autos Pimpen, für Ihre Soundanlagen.

    d.h. An nem Elektronik- Rechner-Programm entwerfen -> die Datei verschicken -> und schöne PLatinen fertig zu rück bekommen.

    Die sagen auch immer: also wenn ich das nur einmal machen 100€ Plantine, wenn ich 100Stück nehmen, sind das 140€ für alle.

    gibts denn sowas wirklich nicht im Euröpische Raum bezahlbar :denk:
     
  7. elektrouwe

    elektrouwe Tach

    genau aus dem Grund bin ich schon lange auf SMD umgestiegen ! wenn man bei R und C bei Baugröße 1206 bleibt und keine Chips kleiner SO einsetzt, ist das auch für altersweitsichtige Tattergreise wie mich machbar :) für die DIP chips biege ich die Beinchen per Flachzange nach außen und mach so MEGA-SMDs daraus für die ich auch CAD-layoutsymbole (Kicad) gemacht habe. Fazit: SMD platinen sparen Zeit !
     
  8. humax5600

    humax5600 bin angekommen

  9. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Nö, nicht seitdem ich aus der freien Hand bohre. Mit Bohrmaschinenständer ist mir das zuviel Gefummel und es dauert auch ewig. Als Bohrer benutze ich Hartmetall-Speerbohrer da Wendelbohrer zu schnell stumpft werden, brechen oder den Durchmesser verändern.
     
  10. hesspet

    hesspet Tach

    Ich bin vollkommen aus dem Ätzen ausgestiegen. :D

    Ich glaube ich habe so ziemlich alles durchprobiert von Bügeleisen, Belichter etc.

    Das hat immer alles geklappt. Aber es ist und bleibt echt viel Arbeit. Vor allem die kleinen Arbeitsschritte und das Bohren (für mich die absolute Qual, da ich etwas sehbehindert bin) und dann immer das Thema wohin mit der verbrauchten Chemie.

    Vor allem wenn man ICs mit 40 Beinchen und mehr etc. verbasteln will.

    Kleine Projekte nur noch Loch- oder Streifenraster und Platinen lasse ich aktuell bei: http://www.erturk.de/ machen. Inkl bohren (ähnlich wie Platinenbelichter). Die machen das auch schmerzfrei von PDFs. Ich habe z.B. einige Platinen von yusynth gespiegelt und hingeschickt. Rekord 1 Tag! Hat aber auch schon mal 3 Tage gedauert inkl. bohren!

    Die Qualität ist absolut OK. Preislich ist's auch nicht wirklich teuer. Wenn ich Bestückungsaufdruck haben will bügel ich den dann selbst auf. Läden mit Profiqualität (inkl. Profipreisen) gibt's eh wie Sand am Meer.
     

Diese Seite empfehlen