Gut klingende(!) Linux-plugins gesucht!

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von dbra, 1. Oktober 2017.

  1. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Bisher habe ich folgende gefunden:

    Bass

    Nekobi - 303-emu

    Melodie

    Kars - gitarre

    Suche noch was für percussions und schön warme flächen.

    Leider werden hier immer irgendwelche sachen empfohlen, die offenbar garnicht selbst genutzt werden. Denn sie klingen wie rotz... ;-)

    Zynaddsubfx kann ganz gut klingen, hab den sound aber satt.

    Was gibt's noch?
     
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    • Dexed
    • Digits
    • Tunefish
    • OB-Xd
    • Tal Noisemaker
    • Helm
    • VOPM
    • OxeFM
    • LinuxSampler
     
  3. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Danke, werd ich mir morgen mal ansehen.

    Tal noisemaker hatte ich vor jahren mal im Einsatz. Klingt ganz gut , crashte aber leider ab und an. Auch funzte das neuladen bei einigen parametern nicht richtig. Vielleicht sind die bugs ja mittlerweile behoben...
     
  4. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  5. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Das Helm-Ding da ist ja endgeil!

    Der Rest haut mich nicht nicht so vom Hocker...

    Da könnte man ja glatt nochmal Plugin-Fan werden... :)
     
  6. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Auch mit dem Rest wirst du irgendwann noch warm - believe me.

    "Einem geschenkten Gaul..."

    ;-)
     
  7. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Nur der filter bei helm klingt was zu steril... könnte man sich ja modular nachbauen... *denk* *neuesgeldgrabsuch*
     
  8. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hat noch jemand n monophones bass-plugin? Sollte schön bassig klingen. Also etwas, was ich, wenn ich nach hause komme, schön durch meinen slim phatty ersetzen kann.

    Soll den subbass machen, also nix knarziges...
     
  9. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Werd dafür erstmal den noisemaker ausprobieren, aber vielleicht kennt ja noch jemand was...
     
  10. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Siehe #2


    ...speziell OB-Xd könnte sich da anbieten.

    Auch RePro-1 drängt sich geradezu auf!
     
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Also kaufen tu ich mir jetzt keine plugins, mögen sie auch noch so gut klingen... ist nur n notbehelf, bis ich wieder hardware in reichweite hab.
     
  12. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Auch wenn ich es sehr löblich finde, das auch payware für linux angeboten wird.
     
  13. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    RePro Alpha war Freeware...
     
  14. bluebell

    bluebell aktiviert

    Ich kenne zwar Deinen slim phatty nicht, aber Yoshimi ist ein Fork von Zyn. Ich mag ihn etwas mehr als Zyn. Er bringt wie Zyn jede Menge Presets mit und lässt sich in einen monophonen Modus schalten.

    Whysynth gibt es immer noch, ist nen Versuch wert.

    Hier ein Klangbeispiel: Erst Whysynth alleine im Bass (trocken), dann in Kombination mit Zyn (saftiger). Zyn hätte auch Yoshimi sein können.

    Whysynth kann auch gut *kalte* Flächen.
     

    Anhänge:

    hairmetal_81 gefällt das.
  15. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Danke, yoshimi kenn ich schon. Mag den sound nicht mehr. Für den bass hab ich jetzt obxd genommen, kommt ganz gut.
     
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Toll, jetzt will ich nen ob-6 haben.
     
  17. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Zynthian besorgen (Raspberry-basiert) und OB-Xd dort drauf laden ...geht auch... und spart viel Kohle...
     
  18. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  19. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Mein neuer lieblingssong:

     
  20. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hab gemerkt, daß software immer scheiße klingt. #echtwahr
     
  21. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Die Soundprogrammierung ist mindestens genauso wichtig wie der Synth selbst ...wenn nicht noch wichtiger...

    Wie heisst es doch so schön? "Selber fressen macht fett!"
     
  22. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Klar ist die wichtig. Die muß ich bei meinen analogen aber auch machen. Die plugins (oder digitalsynths allgemein) klingen alle steril, langweilig und tot.
     
  23. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Kann ich von meinen jetzt nicht gerade behaupten.
     
  24. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

Diese Seite empfehlen