hiiiiiiillllllfeeeeeeeeeee DYNACORD DRS 78

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von ion, 23. März 2008.

  1. ion

    ion Tach

    shhhhhhhhhhhh ttt

    habe das teill gerade 2 tage, habs nur kurz getestet um den effekt zu hören, war dann 2 tage unterwegs, heute wieder gekommen, kurz den deckel aufgemacht (weil ich GEGUCKT habe wie die potis angebracht sind, da ein dreh poti abgebrochen ist...)

    wieder zu angeschlossen, power...


    jetzt läuft das signal nur noch durch den (EQ) von dem ding.. also lauter,leiser, höhen, bass etc

    aber der reverb und delay teil bleibt kalt, DAS DISPLAY BLEIBT AUS! sowie sämtiche anderen LED`s :evil: die beiden roten knöpfe bringen NULL veränderung


    shit, bin total am verzweifeln, kann mir jemand helfen... was kann da los sein? oder doch benutzer-fehler? :?
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    schau mal all die kabel etc an, evtl. hast du einen kurzen? ansonsten versorgungsspannungen mal checken und wenn vorhanden mit einem osci ansehen ob die auch schön glatt sind.
     
  3. ion

    ion Tach

    ich versteh leider nur bahnhof
    an den kabeln finde ich nichts auffälliges

    osciloskop hab ich nicht und auch kein plan von :/

    wie checke ich sonst versorgungsspannungen?

    das ding ist ist ja das das teil angeht, signal durchläuft, aber die beiden effekt reihen total mause-tot sind
     
  4. C0r€

    C0r€ Tach

    Mit einem Multimeter.

    Wenn du da offensichtlich nur bahnhof verstehst, dann LASS DIE FINGER DAVON! Nicht dass noch was passiert. Da liegen 230V an, nicht ungefährlich. Da müsste man zuerst einmal eine Einweisung geben. Das Gerät sollte nur von jemandem mit entsprechenden Kenntnissen untersucht werden.

    Verkauf das Gerät doch als defekt weiter oder such dir jemanden mit Ahnung, der es reparieren kann.
    Die Teile gibts ja auch ständig als defekt auf ebay. Das sollte einem auch zu denken geben. ;-) Naja gut, sind ja auch schon uralt.

    Solange du da nur mit nicht angeschlossenem Netzstecker dran arbeitest kannst du nicht viel falsch machen. Ansonsten habe ich in dem anderen Thread noch was geschrieben. Ich habe leiden keinen Schaltplan von dem Gerät finden können.
     
  5. ion

    ion Tach

    sorry jörg..

    "Das gerät ist aber richtig an die Steckdose angeschlossen. Sprich - das netzkabel steckt richtig (manchmal gibts da wackelkontakt) und angeschaltet ist es auch. Der Equalizer könnte durchaus auch noch ohne stromzufuhr funktionieren."



    also ist alles richtig angeschlosen... pegelanzeige geht ja auch... grad nochmal mit anderem netzkabel versucht.... keine veränderung

    maaaaan ist das ärgerlich

    ich versuch ihm das snst zurück zu geben... kann nicht angehen, ein 2-tage-spaß ... aber ob das klappt :?
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Stimme C0r€ voll zu, wenn Du keine Ahnung von der Materie hast, besser die Finger weg lassen. Auch wenn ich nicht denke, dass im Gerät die 230V offen herumliegen, das traue ich den Dynacord Jungs nicht zu...

    Es könnte sein, dass für den Digitalteil die 5V fehlen, oder so. Mein VRS23 hatte Probleme mit der Versorgungsspannung. Oder es gibt Wackler bei den Steckverbindern oder so, wird gerne genommen.

    Also, ab zu einem Techniker oder zurück zum Verkäufer...

    Wer kauft sich auch heute noch so ´nen alten Kram, kann man doch alles im Rechner machen :cool:
     
  7. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Heiner, ich bin in Gedanken bei dir; ich weiß aber auch nicht, was das sein könnte.
    Ab zum Techniker damit! Nicht aufgeben!

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  8. ion

    ion Tach

    hey danke fuers mitgefuehl.... mal sehen, der verkaeufer zeigt sich auch gewillt mich nicht haengen zu lassen...

    zu was fuer einer art technicker muesste ich denn mit soner ollen kiste

    und ich fand den effekt beim probehaoeren vor allem beim decay drehen schon sehr nice, mit was fuer nem plug machst denn sowas, ich will nur noch noetigstes, und vor allem sachen duals HW unbezahlbar sind als plugs nutzen..... und klangerzeugung natuerlich..

    das mit den Volt fuer den digital teil hoert sich plausibel an, auch weil der rest ja geht....
    was muesste ich fuerne reperatur in etwa zahlen :?:

    der mist ist ich habs eh, trotz broken poti schon ueberm wert gekauft.. und nun sowas :cry:
     
  9. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Frag mal im Musikgeschäft deiner Wahl, wer so was kann. Am besten natürlich jemand, der das Ding noch von früher kennt, so wie der bei mir vor Ort. Das kaputte Poti muss ja sowieso gemacht werden.

    Was die Reparatur kosten wird, kann dir vorher keiner sagen. Von zehn Euro für die Kaffeekasse bis nicht reparabel ist alles drin.

    Hall/Delay-Plug-ins gibt es viele, den DRS-Sound wirst du mit keinem davon hinkriegen.

    Viel Glück!
    Bert
     
  10. mikesonic

    mikesonic Moderator

    unbedingt kostenvoranschlag einholen oder höchstsumme vereinbaren.
    sonst sucht der techniker 5 stunden den fehler und du hast ne rechnung die den kaufpreis verdreifacht.

    nachdem es VOR dem öffnen ging und NACH dem öffnen nicht mehr könnte da schon ein stecker rausgerutscht sein. gerade an der front-platine

    achja unbedingt den filz am deckel abkratzen und ersetzen.
    der löst sich langsam aber sicher auf und läuft dann die platinen runter.
     
  11. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Warum hat eigentlich mindestens die Hälfte aller DRS-78, die ich sehe, keine Bodenplatte? Hitzeprobleme? Servicefreundlichkeit?
    Das kann doch kein Zufall sein!
     

Diese Seite empfehlen