Hiiiilfeeeeee ! Systemwiederherstellung abgestürzt oder so..

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 2. November 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe die windoof systemwiederherstellung aktiviert, sihe
    viewtopic.php?t=28538


    gut, war einfach, aber: der scheiss wurde nie beendet,
    wiederstarten des PCs ist unmöglich !!
    Dort befinden sich alle meine arbeiten der letzten Monate, verdammt


    Der PC endete mit nem schwarzen schirm und so nem kleinen Fenster mit farbigem häuschen mit nem laufbalken.
    Das liess ich ne stunde stehen dann habe ich abgeschaltet.

    Beim Neustarten kommt selbiges Fenster wieder.



    schreibe grad mit dem lappi, horror.
    musste jetzt aucch erst Antivirgedöns installieren als demo.
    Hiiiilfeeeeee, ich muss meine ganzen arbeiten und Bookmarks retten.
     
  2. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Hiiiilfeeeeee ! Systemwiederherstellung abgestürzt oder

    Shit happens.

    Ach, wenn es kein Backup gibt, können diese Daten ja nicht wirklich wichtig sein. ;-)

    Du kannst entweder versuchen das System wiederzubeleben, oder, falls das nicht klappt, die Platte ausbauen und via USB-Adapter an den Laptop anschliessen.
    Wiederbelebung kann via Reparaturinstallation funktionieren: von der Windows-CD booten, bei der ersten Abfrage ob repariert weden soll NICHT R drücken, sondern Eingabe. Das Setup sucht später nochmal nach einem vorhandenen Windows und bietet dann nochmal eine Reparatur an - dann R drücken, zurücklehnen und beten.
     
  3. Wie hast du das denn geschafft? Sorry, die Systemwiederherstellung bei Windows XP ist eigentlich narrensicher und selbst wenn es fehlgeschlagen ist, ganz einfach wieder mittels Mausklick rückgängig zu machen.

    Versuche Windows XP mal im abgesicherten Modus zu starten. Bei den meisten PC mittels drücken der F8 Taste (bei manchen mit F5 oder STRG), bevor Windows startet. Das sollte klappen. So kannst du versuchen den unerwünschten Kram los zu werden.

    Sollte auch das nicht klappen, dann Windows XP reparieren. Du benötigst die Windows XP CD-ROM und musst im BIOS deines Computers einstellen das der PC von CD-Laufwerk bootet. Dann:
    - XP CD ins Laufwerk legen
    - Durchlaufe das Setup bis du an den Punkt kommst, wo XP erkannt hat das es bereits auf dem PC installiert ist und es dich fragt ob du es reparieren willst. Nicken oder Ja sagen hilft nicht, sondern du must die Buchstaben-Taste "R" drücken.
    Windows repariert dann die Einstellungen, kann aber sein das es dir sämtliche Treiber überschreibt. Also nicht wundern wenn die Grafik- und Monitoreinstellungen nicht richtig passen, aber sämtliche Daten bleiben erhalten.

    Sollte auch das nicht klappen, dann vermute ich leider, das deine Festplatte eine Macke hat. War bei mir auch mal so. Die Festplatte hatte ein ganz kleine Macke, genau in dem Bereich wo Windows wichtige Dateien für Wiederherstellungen und Starten hinterlegt hatte. Da konnte leider nur der Fachmann helfen. Der hat den Inhalt retten können und hat mir diesen auf eine neue Festplatte geschrieben, mit neu installierten Windows XP.

    Ansonsten habe ich auch keine Idee mehr woran es liegen kann, aber leider wird es noch dutzende Möglichkeiten geben. Sogar ein Wackelkontakt durch eine kalte Lötstelle der kleinen Batterie auf der Platine hat mich fast in den Wahnsinn getrieben und wurde nur durch Zufall entdeckt. Zuhause ging der PC nicht, in der Werkstatt war alles i. O. und so weiter und so weiter.....
     
  4. Doppelpost... :?
     
  5. Dreifachpost... :dunno:

    Was ist eigentlich mit dem Server los? Ich bekomme immer Mitteilungen das die Website nicht angezeigt werden kann, oder interner Fehler weil irgendetwas auf dem Server zu langsam ausgeführt wurde. Dann noch der Dreifachpost? :aerger:
     
  6. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ist garnicht mal so selten, dass die Systemwiederherstellung eine komplette Systemschrottung vornimmt. ;-)

    Aber nicht, wenn XP versucht das System wiederherzustellen.
     
  7. Ganz ehrlich, ist mir noch nie passiert, auch im Bekanntenkreis nicht und ich lade wirklich oft Schrott runter auf meinen Seuchen-PC. Ich kenne das nur, wenn irgendein anderer Fehler zusätzlich noch vorhanden ist.

    Bevor Windows startet, bevor! Natürlich nicht wenn die Systemwiederherstellung rödelt, dann klappt es nicht mit dem abgesicherten Modus. Normalerweise sollte XP aber starten, auch wenn die Wiederherstellung unterbrochen wurde. Ich vermute aber mal, hier liegt noch ein anderer Fehler vor. Welcher? Kein Schimmer, leider. Evtl. die Soundkarte rausschmeißen die ja möglicherweise nicht funzt wie er hier angedeutet hat viewtopic.php?t=28538
     
  8. Ja, schlaf ich denn auf´m Baum :shock: Schon wieder Doppelpost. So ein Mist... :motz:

    Ich gehe jetzt :waschen: und dann noch für morgen :buegeln: und dann :gaehn:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    lol


    ok, F8 ist mein Freund ;-)
    Bin grad am Backups machen, und dann wird der PC balfd mal platt gemacht,
    und ich muss mich halt von vielen vielen files trennen.
    Halt auch das meiste der Modularaufnahmen.
    ein paar loops speichern ung gut ists.



    sehr komische geschihcte. Erst nach dem neustart im abgesicherten modus wurde die Systemherstellung ausgeführt.
    Der PC ist ein alter P-III aus ner Firma.
    Da war noch ein OEM windofs drauf was ich nie wegbekam und was die installation meines Windofs verhinderte.
    Musste dann ne neue Platte besorgen.
    Wer weiss, vielelicht hats damit zu tun. die platte ist nämlich noch drin oder ich hatte sie dann mal aktiviert.



    besten Dank,




    btw.: ist klar dass ich was falsch mache, hab mich bisher halt so durch die runden gerettet.
    wird sich ändern müssen. Schiebe das aber schon seit nem Jahr vor mich her


    nachdem die eMU aus dem musik PC rausgeflogen ist fliegt sie jetzt auch aus dem internet PC, ganz einfach.
    80% des Ärgers in den letzten 3 Jahren oder so kam vom dem EMU scheiss.
    Und zwar immer wenn ich neue treiber geladen habe.

    diesmal hatte es damit angefangen dass ich patch mix DSP deinstalliert hatte.
    Das bremst nämlich den startvorgang des PCS extrem aus.......dachte es könnte auch ohne gehen.
    logisch ist ads nicht, ausser es ginge darum die daten auszuspionieren.
    Ich traue den grossen Companys einiges zu.................einiges weiss man ja auch............bezüglich microsoft z. bsp.
    naja, anderes thema
     

Diese Seite empfehlen