HILFE!! Minimoog will nicht mehr..

Lucky

....
Seid gegr

Seid gegrüßt,
Es ist eine riiieesengroße schwarze Wolke an meinem Musikerhorizont aufgezogen...
Sozusagen als Dauerleihgabe steht bei mir im Studio ein Minimoog. Der hat bisher auch brav seinen Dienst getan. Vorgestern ist mir aufgefallen dass er leiser geworden ist, musste den Mischer weiter aufdrehen, gestern Nacht kam dann gar nüscht mehr aus der liebgewonnenen Kiste :cry: . sowohl an den beiden Ausgängen und am Kopfhörerausgang ist bei EXTREMER Verstärkung nur ein leichtes Zirpen zu hören...
Anschreien hat nix gebracht, Ein sofortiges Betrinken meinerseits auch nicht, also muss ich die Sache wohl doch professioneller angehen..
Hat wer ne Idee was da los sein könnte? Ich denke da wird wohl irgendwo ein Preamp oder sowas drin sein der den Ausgang regelt. Ich kann zwar mit nem Lötkolben umgehen, hab aber keine Ahnung von Elektronik. Sollte jemand nen Tipp haben, her damit!! Ich sag schonmal Danke und viele Grüße, Lucky
 

comboy

|||||||
alsoverstehe ich das richtig...
mit extremer verst


alsoverstehe ich das richtig...
mit extremer verstärkung hört man ganz leise noch alle signale???
lämpchen brennen auch wie sie sollten?

dann klingt es für mich schwer nach nem defekten VCA...
leider weiß ich grad nicht aus dem kopf was im minimoog dafür verwendet wurde.

aber höchst warscheinlich dürfte das ein IC sein den es zu wechseln gilt.

gruß,

julian.
 
IC? naja, nicht mehr als nen 555, viel mehr gibt es im mini

IC? naja, nicht mehr als nen 555, viel mehr gibt es im mini nicht..
es ist wohl vermutlich wirklich nur nen verrauchter AMP..

wenn du dir das selber zutraust, kannst du das ja mal ausprobieren..
aber bei älteren Geräten kann das auch an Sachen liegen wie Kondensatoren, die jetzt nicht mehr so wollen etc.
 

PDT

|||||
Falls du selber nicht der l

Falls du selber nicht der lötkolben schwinger bist:

Da du aus karlsruhe kommst ist mein Tipp der Rock Shop.

Da gibt es ne werkstatt.

Die haben mir auch schon sachen repariert, die scheinen also nen plan zu haben.

Dann bräuchtest du nix mit der post versenden.

Mann könnte auch bei http://www.lintronics.de/ mal nachfragen

oder beim synthesizer service department.
 

Lucky

....
Hallo,
erstmal danke f


Hallo,
erstmal danke für die Antworten! Ich hatte natürlich insgeheim gehofft dass jemand sagt "kenn ich, ist ein alter Hut, einfach Chip X/y tauschen" oder ähnlich, war mir bei meiner momentanen Glückssträhne aber klar dass das nicht passiert :lol: Ich werde da wohl doch jemand ranlassen (müssen) der sich mit der Materie auskennt, ich hoffe mal es wird nicht zu teuer, denn das Teil ist in einem erbärmlichen Zustand..Nicht von mir, ich habe ihn nur deswegen bekommen, damit er genutzt wird und nicht völlig einrostet. Vielleicht finde ich bei der Gelegenheit auch 2 neue Tasten für das Teil, die "Zahnlücken" sehen nicht so dolle aus,
Grüße Lucky
 
sowas wirds leider kaum geben per ferndiagnose..

jemand r


sowas wirds leider kaum geben per ferndiagnose..

jemand ranlassen: http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair Reparatur-Service Liste
 

Golfi77

|||||
Mmm, klingt wirklich nach plattem AMP...
Entweder selbst ma


Mmm, klingt wirklich nach plattem AMP...
Entweder selbst mal tauschen, oder - weil das Gerät iz teuer - doch lieber in die Werstatt...


das Teil ist in einem erbärmlichen Zustand
Wer einen Minimoog verkommen lässt gehört gevierteilt, erschossen und gerädert...
:jesus:
-> Dann doch lieber verschenken ;-)

Greetz,
Golfi
 

island

Modelleisenbahner
[quote:77233c7365=*Golfi77*]Mmm, klingt wirklich nach platte

Golfi77 schrieb:
Mmm, klingt wirklich nach plattem AMP...
Entweder selbst mal tauschen, oder - weil das Gerät iz teuer - doch lieber in die Werstatt...


das Teil ist in einem erbärmlichen Zustand
Wer einen Minimoog verkommen lässt gehört gevierteilt, erschossen und gerädert...
:jesus:
-> Dann doch lieber verschenken ;-)

Greetz,
Golfi
Jo, nehm in :P
 

Lucky

....
Nicht dass ihr denkt ich h

Nicht dass ihr denkt ich hätte den Moog so zugerichtet....
Ich hab ihn erst 2 Wochen, vorher stand er nur bei jemandem im Keller rum und verstaubte und oxidierte über die Jahre! Ich hab ihn nur als Leihgabe bekommen damit er benutzt wird...Ich will ihn langsam aber sicher wieder etwas herrichten!
Nicht dass ihr mich Vierteilt oder so, das wollen wir doch alle nicht ;-)
Grüße Lucky
 


News

Oben