Hilfe zu iConnectMIDI4+ und iPad

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von BadTicket, 3. April 2015.

  1. BadTicket

    BadTicket Tach

    Hallo zusammen

    Ich versuche verzweifelt eine Setup aus verschiedenen Geräten von einer MOTU midi express XT auf iConnectMIDI4+ umzustellen um auch iDevices einbinden zu können. Leider scheitere ich schon beim simpelsten Setup, ein MIDI-Keyboard am iPad zu nutzen und etwas zu hören. Ich seh zwar dass die Tastenaktivitäten im iPad ankommen (z.B. in Korg Gadgets) aber Sound bekomme ich werden über USB noch über die im iPad eingebauten Lautsprecher oder über den Kopfhörerausgang. Ich habe auch http://www.iconnectivity.com/support/faq#n150 versucht, aber das bringt leider auch nichts.
    Kann jemand von Euch mir da weiter helfen? Wäre ggf. sogar jemand bereit mir direkt zu helfen (Raum Bodensee, Schweizerseite bei Rorschach) um auch andere Systeme einzubinden? Natürlich würde ich für den Aufwand auch bezahlen...

    Besten Dank und Heavenicetrip! Fe/2
     
  2. peebee

    peebee Tach

    Wenn du noch die Version ohne Lightning-Kabel hast, kannst du glaube ich nicht das Iconnektivity mit einen normalen
    USB Kabel mit USB to Lightning adapter anschließen. Du musst dann das original 30 pin stecker-Kabel mit einem Adapter
    to Lightning verwenden. Ansonsten brauchst du nur die Ports mit entspechenden Midikanälen in der App und im Computer zuweisen.
     
  3. BadTicket

    BadTicket Tach

    Supi, das war schon mal ein guter Tipp. Ich habe leider nur das Lightning-Kabel erhalten und daher ein normales USB-Kabel mit dem iPad-Camera-Connection-Kit an einem älteren iPad genutzt. Jetzt habe ich mal der Tochter ihr neues iPad genommen und da geht es. Tja, also neues iPad oder anderes Kabel reinziehen, aber eine Lösung gibt es.
    Aber ein Midi-Durcheinander habe ich trotzdem noch, das Zeugs macht mich halb verrückt...
     

Diese Seite empfehlen