Hörspielmusik?!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Personal Jesus, 12. November 2006.

  1. Hallo an alle!

    Ich weiß nicht, obs hier außer mir auch noch weitere Hörspiel-Fans gibt. Aber hab mir gestern mal wieder eine der ganz alten Europa-Produktionen angehört... Ich liebe ja (natürlich auch der Erinnerungen wegen) die zwischendurch kunstvoll eingestreute und absolut stimmungsförderne Musik :lol:

    Mich würde mal interessieren, ob, und ich gehe davon aus, diese hauptsächlich mit Synthesizern produziert worden ist. Und dann mit welchen? Müssten ja dementsprechend auch alte Maschinen sein, da die Produktionen ja auch so von 1976 bis in die späten Achtziger liefen.

    Weiß vielleicht jemand mehr?

    LG von Dennis. :)
     
  2. Guest

    Guest Guest

    hörspielmusik is ein geiles label!
    vom dj pierre oder?


    ;-)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    das ist quer durch den Garten, da müsstest du speziell nach fragen, sonst kommt das wie "in filmen werden synthesizer benutzt, welche waren das genau?" .. quasi alle.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wegen Hörspielmusik wird man fündig auf den Homepages der betreffenden Musiker und Komponisten. Manchmal sind die auf den Produktionen auch gelistet. Wenn es wirklich wichtig ist, dann genügt eine kurze Anfrage an die GEMA, man nennt Titel und erhält in der Antwort den Rechteinhaber bzw. Komponist.

    Ein gutes Beispiel für die angefragte Epoche ist Carsten Bohn http://www.bohn-musik.de/, manche kennen den auch unter Bohn´s Bandstand. Seine Website bietet eine ordentliche Bio, die auch die Rubrik Hörspiel enthält. Perry Rhodan Folgen auf Cassette, auch auf Europa erschienen, finden sich dann in Einzelauflistung. Dann gilt es nur noch herauszufinden, welches Equipment er in diesen Jahren benutzt hat. Ganz platt gesagt ist das in dem Fall das, was es z.B. Ende der 70er halt so gab und man hört das in der Musik ja auch raus. Ich habe hier auch noch ein paar dieser Tapes, die gehen sogar noch! Minimoog, Solina Strings, Rhodes, der typische Kram halt.
     
  5. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Wer die gute alte Europa-Hörspiel Musik mag, kann sich getrost die 'Carsten Bohn's Banstand - Brandnew Oldies Vol.1 + 2' -Cds kaufen. Alle Klassiker nochmal neu eingespielt. Und das teilweise mit dem 'original Instrumentarium' . ;-) . Super Mukke und die Leute haben es auch verdient...

    __
     
  6. Hey... also doch ein paar "Hörspiel-Insider" bzw. -Fans hier!

    Danke für die Tipps!! :D
     

Diese Seite empfehlen