ich live, Juli 2010

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 18. Juli 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Artist Datenzentrum geht das irgendwie unter, deswegen jetzt hier:
    [​IMG]

    play / link/Download
    oder
    Soundcloudlink (bitte nicht einbinden)

    Viel Spass
     
  2. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    saber saber..... 3 daumen hoch schöner sound gefält mir richtig gut saubere sache
     
  3. Hallschlag

    Hallschlag Tach

    :supi: habs ganze greade mit Kopfhörern sauber angehört & find das total geil!!...will sowas au machen koennen :heul: ...wer bringts mir bei (mitm Specki2 zB?)---kann ich da Unterricht nehmen, hat da jemand Bock drauf?? :P :nihao:
    dein piece hab ich mir runtergeladen, das ist saubrer stoff! klasse mann!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielen, vielen dank :)

    den speckie kenne ich nicht und in stuttgart bin ich auch nicht, deine 888 solltest du aber schnell kapiert haben. hast ja noch einen thread dazu... bei 1-2 tracks hat es übrigens auch ne 888 bassdrum, die ich super finde, aber inzwischen habe ich keine 888 mehr.
     
  5. Stue

    Stue bin angekommen

    Klasse, sehr beeindruckend!
     
  6. Hallschlag

    Hallschlag Tach

    ich weiss, dass du (leider) nicht in Stuttgart bist...hier (in Stuttgart) hat sich inzwischen Bruder youkon meiner Jomoxmässig 'erbarmt' :oops: ....na, Spass beiseite, dein "ich live, Juli 2010" hat mich enorm gepusht mit meiner (schon verloren geglaubten) Jomox was zu machen,...woraufhin ich den thread aufmachte...
    Beste Grüße & alles Gute!
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Hab mich mal durchgezappt. Also ich war entwas vom Sound entäuscht. Du machst doch auch mit Hardware und UAD oder ? Ich finde die SOunds klingen bei dir oftmals so einzeln und nicht so "verschmolzen". So nach selbstgemacht halt irgendwie... Weiß auch nicht wie ich es besser beschreiben sollte. Auch die Lautstärkeverhältnisse sind nicht immer so ausgeglichen, sodaß ein Sound alles total übertönt. z.B. bei Minute 26 der Chord Sound. Mein Tip: beim Mischen unbedingt auch mal ganz ganz leise hören, da fällt sowas sofort auf.


    Ich mag die Stelle bei Minute 30 rumm.. .AUch hier wieder unausgewogen. Snaire und beat geht recht unter vor lauter (im wahrsten Sinne des Wortes) Melodien.
    Bei Min.45 find ich auch gut. Schön Chillig - genau passendend für ne laue Sommernacht.

    Bei Minute 50 ist der Ton (der ja absichtlich auffallen soll) extrem zu laut. Merkt man auch daran das der Track in ein Loch fällt nachdem der Sirenenton weg ist.

    Sind ein paar gute Sachen dabei - aber auch was, was ich recht unauffällig finde. Für zuhause zum lauschen zu empfehlen - im Club kann ich mirs nicht so gut vorstellen weils meistens eher chillig ist ;-)

    Also entweder net so laut abmischen oder vielleicht mal die Monitorboxen checken. Irgendwas stimmt da meiner Meinung nach nicht. :!:

    Viele Grüße
    Zolo
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    danke danke und danke auch für das kritischere feedback

    ja ich mag chilligere musik... und denke im club kommt sowas je nachdem auch gut, das kam dieses set auf jedenfall
    ja die sounds sind praktisch alle selber geschraubt und auf gewisse verschmelzungsprozesse wie subgruppen und anderes verzichtete ich meistens in diesem liveact (aber nicht für die fertigen tracks), weil ich zugriff auf die einzelnen spuren haben will und das über viele tracks, kann sein, dass es teilweise auch an dem liegt was du meinst.

    über die mixe werde ich sicher nochmals rübergehen, jetzt wo's du sagst fällt mir auch das eine oder andere auch auf... waren auch eine heidenarbeit all die tracks, wären eigentlich sogar 1.5 stunden, aber jetzt habe ich es ja und werde daran und an den tracks darin noch weiterschleifen und mir mal all die mixe vornehmen. das eigentliche liveact habe ich am ende nicht mehr über monitore aufgenommen (darf ich fast gar nicht sagen), vielleicht hat sich auch da noch der eine oder andere fehler eingeschlichen
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    aber schlussendlich muss ich auch sagen, es ist zwar bisher ein reines laptop liveact, aber extrem viel wurde live arrangiert, effektiert und auch geschraubt (auch nix nacheditiert) und zukünftig wird auch noch ein bisschen hardware dabei sein und es werden auch frische patterns programmiert, wenn ich das dann über eine club pa, bzw. über die monitore in einem lautdröhnenden club anhöre/mixe wird sich sicher auch noch ein mangel an der einen oder anderen stelle einschleichen... das geht aber auch ok so, finde ich, live ist live sozusagen!

    für perfekten fertigen sound gibt es immer noch die fertigen/releasten tracks. aber da oben hat es schon ein paar sachen, die ich sicher auch ausbessern werde
     
  10. roechel

    roechel Tach

    also ich muss sagen wenns ein live arrangiertes set ist, find ich es gut!!! soll ja nicht playback sein...auf jeden fall kenn ich das problem auch!! ein bisschen über die mixe der einzelnen tracks zu gehen ist pflicht...manchmal sogar mehrmals ;-) ;-)

    wenn man so ein liveset von grund auf aufbaut (also keine bereits fertigen tracks auseinanderimmt) kämpft man mit anderen problemen. irgendwan will man einfach nur voran kommen und viel spielzeit "generieren"...da ist man meistens nicht mehr so objektiv... :roll:

    mir gefällts und für ein liveset ganz geil!!!
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen