iCloud - wie einstellen, ohne bezahlen aber alles läuft

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 8. Mai 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, wer 1-4 Geräte hat oder mehr, der muss und sollte sich überlegen, wie man die iCloud-Sachen einstellen muss.
    Erstmal: iCloud Drive aus! Das frisst schnell alles weg.

    Hier etwas übersichtlicher:
    https://www.sequencer.de/blog/icloud-wie ... auft/22461

    Dann auf iPhone / iPad Backups ausschalten, denn dafür reicht es nicht sobald man mehr als ein iOS Gerät hat!
    Alles andere kann man einschalten, damit das System überhaupt funktioniert, sonst bekommt man ständig Mails, dass die Cloudia voll ist.

    Für alles andere nimmt man einen eigenen Server oder sowas und steckt bitte keine Kohle in Condoleezas Tröpfchenbox - FTP bedienen lernen. Kostenlos muss das ggf. nicht sein, aber reicht für das meiste aus, was man so über die Zeit braucht. Werbefrei und kostenlos ist bisschen komisch - kann auf Dauer nicht funktionieren. Wie sollen die auch überleben?

    Aber Apple? Das ist so teuer, da kann man eigentlich erwarten, dass das für jedes Gerät genug Platz gibt, dass man nichts reinstecken muss. Sorry, no Bonus. Gebe das lieber für Musik aus oder diesen Server, Rechnung kommt eh Ende diesen Monats.

    zu spät? Dein lieber Apfel hat dir schon gesagt, dass die Cloudia vollgeladen ist? Na dann musst du zu dem Kontrollfeld iCloud auf dem Mac gehen und dort VERWALTEN klicken, da alles raus löschen, was du nicht brauchst. Übrig bleiben Fotos, ggf. ein Account bei 1password und Backup mit 0 KB, weil das machst du einfach jede Woche auf deinen Rechner mit jedem iGerät. Das kostet nichts. Aber tu es!

    Wenn das knapp wird: MAIL kann man eigentlich auch abschalten. Das braucht man eigentlich nicht, wenn man seine Mails sinnvoll mit einem oder mehreren Accounts organisiert stellt man dort einfach ein, dass die Mails 1 Woche (oder so) auf dem Server bleiben und holt gelegentlich Mails ab, nur die Einstellungen werden übernommen - das ist beim Einrichten ganz praktisch, danach braucht man es ansich gar nicht mehr.

    Also kann auch da ein kleiner Betrag stehen. Sollte sogar. Oder ganz aus!

    Mal ein kaputtes iOS Gerät beim Store tauschen? Dann für das iCloud anschalten, synch'en vorher - hin gehen und dort dann das neue Gerät dann wieder aktivieren und alles machen lassen. Dann zuhause Backup machen und Backup wieder aus schalten. Das war's.

    Vermutlich wird man so keinen Cent in die iCloud stecken müssen und nur so funktioniert das System dauerhaft richtig. Alles andere wird keinen Spaß machen.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen