Intellijel MK II Module

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von changeling, 16. Januar 2013.

  1. changeling

    changeling Tach

    Was haltet Ihr eigentlich von den MK II Modulen von Intellijel?

    Den Korgasmatron gibt's jetzt auch als MK II, u.a. mit Expander-Möglichkeit, als volles Multimode-Filter und noch einigen anderen Extras. Daneben natürlich auch der neue Look und angeschraubte Potis.
    Irgendwie muss ich allerdings sagen, dass mir rein von der Optik der alte Look besser gefallen hat, beim Korgasmatron fehlen mir vor allem die Skalen um die Potis, die es beim MK I noch gab.
    Aber die neuen Modi sind natürlich verlockend einfach den MK I mit nem MK II zu tauschen. Gerade versucht ja auch einer hier den MK I zum Neupreis gebraucht zu verkaufen (meiner hat 299 € gekostet, der MK II ist mit 360 € momentan gelistet).
     
  2. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

    das die Skalen fehlen das stört mich auch etwas,besonders bei den Dixie2 - die neue Version von den Corgasmatron werd ich mir auch zulegen - dann muss meine Mk1 Version bald gehen.
     
  3. naahmmm

    naahmmm Tach

    jau, mein Fehler... war nicht so beabsichtigt, ich hatte die Rechnung nicht zur Hand und hatte den Preis bei Schneiders nachgeschaut, da ist die MK I mit 360 gelistet. Hab gerade eben auf die Rechnung geschaut und den Preis in der "Biete" Sektion angepasst :selfhammer:
     
  4. changeling

    changeling Tach

    Ich glaube die neue Version ist aber auch ein bisschen breiter. Einfach austauschen geht dann wohl nicht.
     
  5. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

    ich werd noch zwei Reihen anbauen müssen,aber dafür bastelt ich mir dann selber ein Case.
    Scheiss Modular Sucht :-| :mrgreen:
     
  6. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    ohne skalen ist ein grober schnitzer !
    die neuen potis passen mir auch gar nicht ( hab nen triple att)
    wirken richtig billig, udn die optik geht mit den grauen kappen wieder richtung der früher von den amis voll verpönten doepfer optik.
    hätte doepfer die knöbbe würde jeder ami maulen, mach ich jede wette.
    aber bei intellijel wird abgejubelt.
    .....bin aber ansonsten auch voll intellijel fan. Abgesheen von der ganzen mk-II sache :roll:
     
  7. kl~ak

    kl~ak Tach

    [​IMG]


    finde das design eigentlich gut - das mit den skalen würde mich nicht srören

    eine zuordnung von buchse zu poti wäre mir viel wichtiger _das vermisse ich eigentlich viel öfter. die potis gefallen mir sehr gut. hat mir beim rubicon schon sehr zugesagt ... ob man jetzt wegen den 2 bandpässen die module tauschen sollte :dunno: meiner bleibt hier - ich benutze den sowieso hauptsächlich alc+s vco
     
  8. changeling

    changeling Tach

    Hier zum Vergleich mal der MK I:

    [​IMG]

    Da ist noch ein bisschen mehr als der Bandpass hinzugekommen. Zwei neue Highpass bzw. Lopass Varianten und der Notch soll anders klingen. Den Clipping-Schalter gibt's beim Ier auch nicht. Würde gerne mal wissen was das Mini-Poti beim Xfade macht. Und dann gibt es noch den Expander-Anschluss.

    Die alten Knöpfe finde ich auch besser, aber bei den Döpfer Knöpfen war für mich das harte Feeling das schlimmste. Daran zu drehen fühlte sich immer wie ein Kampf an. Ein Rubicon ist bei mir auch geplant, vielleicht tausche ich die Knöpfe da aus, kommt drauf an was für Achsen da drauf sind. Geriffelte wären am besten, da ich dafür noch Rean Knöpfe habe.
     
  9. kl~ak

    kl~ak Tach

    inwieweit 1polLP/HP filter musikalisch noch sinnvoll sind bleibt jetzt mal dahingestellt. alles in allem ist das neue modul schon eine gute weiterentwicklung ob man da unbedingt tauschen muss ist auch ne andere frage ....


    viel interessanter fände ich ob einer der FM eingänge jetzt richtig linear ist - das sind sie bei meinem anscheinend nicht -> was für FM sehr schade ist ... wie ist das bei euch? vielleicht muss ich da nur mal neu was kalibrieren ...
     

Diese Seite empfehlen