Ist dieses Plugin ein Risiko für meinen iMac?

  • Themenstarter Benjyfly
  • Datum Start
  • Schlagworte
    imac plugin pluginboutique.com
B

Benjyfly

.
Hallo,

sorry Leute, bin Anfänger!
Ich habe heute ein Musik-Plugin gekauft auf pluginboutique.com.

Im Internet stand, dass diese Homepage seriös ist und viele dort kaufen.

Als ich das Plugin runtergeladen hatte, kam diese Benachrichtigung.(siehe Foto)

Und jetzt hab ich doch ein bisschen Bammel die zu installieren, da es dort heißt, es wäre kein verifizierter Entwickler.

Bedeutet das, es ist riskant die Datei zu installieren? Oder bezieht sich die Meldung „nicht verifiziert“ nur auf meine Einstellungen, in denen ich es verboten habe...

Was glaubt ihr, ist pluginboutique.com seriös? Mache mir nur Sorgen, wegen meinem Musikrechner... Ich habe halt keine Ahnung wie oft oder selten das vorkommt, dass Plugins für Apple von nicht verifizierten Entwicklern stammt. Danke!

Ps: Das Plugin heißt „That Thing“ und ist verbreitet.



63095-2d178c5dd2fc890d5d6de260a492c12f.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
kannste bedenkenlos installieren .. mach n Rechtsklick und öffnen darauf , dann klappt das
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Du kannst deinem Gatekeeper sagen, welche Sachen er "anwarnen" soll, es gibt einige unsignierte Soft aus dem Netz, die möchte der Hersteller besonders gewürdigt wissen. Dh - bei manchen musst du sogar in Sicherheit einmal den Türsummer klcken, damit das freigegeben wird.

Es gab zu viele Leute, die alles einfach so installieren.
Nur MacKeeper sollte man generell nie nie nie installieren ;-)

Viele Musiker und Gelegenheitscoder haben keinen signierten Account, deshalb kommt diese Meldung. Mitglied bei Apples Dingens zu sein kostet natürlich immer Geld. Das will also nicht jeder tun, wenn man nur so für sich bisschen was baut.
 
B

Benjyfly

.
Ich danke euch!!@ Moogulator, kennst du den Plugin-Hersteller Beatskillz? Ich habe mal geforscht, das developer team sitzt irgendwo in Mumbai, Indien. Ich glaube ich werde es nicht installieren...
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
Ich danke euch!!@ Moogulator, kennst du den Plugin-Hersteller Beatskillz? Ich habe mal geforscht, das developer team sitzt irgendwo in Mumbai, Indien. Ich glaube ich werde es nicht installieren...
dann wirst du sehr viel Software nicht installieren können, der Gatekeeper meckert alles an was open-source oder von Independent Entwicklern ist
 
ollo

ollo

|||||||||
Beatskillz ist ein bekannter Hersteller, da kannst du bedenkenlos kaufen, genauso bei der PluginBoutique, mein halber Softwarebestand kommt aus der Boutique.
Jedes zweite Programm was man unter Windows installiert ist nicht verifiziert, das ist überhaupt kein Problem, wird unter Apple ähnlich sein.
 
B

Benjyfly

.
Ah ok! Also sitzen viele dieser Leute in Mumbai ja? Und insgesamt ist es nichts außergewöhnliches dass ihre Software nicht bei Apple verifiziert sind, ja?
 
B

Benjyfly

.
Beatskillz ist ein bekannter Hersteller, da kannst du bedenkenlos kaufen, genauso bei der PluginBoutique, mein halber Softwarebestand kommt aus der Boutique.
Jedes zweite Programm was man unter Windows installiert ist nicht verifiziert, das ist überhaupt kein Problem, wird unter Apple ähnlich sein.
Super Danke Ollo!! Genau das wollte ich wissen! Ob Beatskillz von anderen mit positiverer Erfahrung genutzt wird!
 
ollo

ollo

|||||||||
Du brauchst dir da wie gesagt wirklich keinen Kopf drum machen, kannst du bedenkenlos installieren.
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
@Benjyfly aber sonst ist alle okay bei dir ja? Wenn ich das sage reicht das nicht?
 
Horn

Horn

|||||||||||
In Indien leben viele Menschen und viele Inder sind gut ausgebildete Software-Entwickler. Ist also nicht überraschend, wenn Software, auch gute Software, aus Indien kommt.
Im Gegenteil: Es kommt sogar aus Indien ganz besonders viel wirklich gute Software. Deutlich mehr als z. B. aus Deutschland.
 
B

Benjyfly

.
ich find auch , das das im bestgemeinten Auslegungsfall als paranoid durchgeht ... klingt aber schon etwas rassistisch für mich.
[/QUOTE
In Mumbai sitzen bekanntermaßen die meisten Computer Scammers weltweit. Und ich hatte den Hersteller noch nie zuvor gehört. Deshalb meine Nachfrage. Dein vorschnelles Rassismus Urteil, ist der Grund, weshalb der Vorwurf bei tatsächlichen Rassisten heute, keinen großen Eindruck mehr hinterlässt. Und das sollte man doch eigentlich vermeiden.
 
inorx

inorx

An analog guy in a digital world.
In Mumbai sitzen bekanntermaßen die meisten Computer Scammers weltweit. Und ich hatte den Hersteller noch nie zuvor gehört. Deshalb meine Nachfrage. Dein vorschnelles Rassismus Urteil, ist der Grund, weshalb der Vorwurf bei tatsächlichen Rassisten heute, keinen großen Eindruck mehr hinterlässt. Und das sollte man doch eigentlich vermeiden.
Bei 1.3 Mia Menschen ist's nicht so ein Wunder, wenn die meisten Scammer aus Indien kommen. Die haben auch die meisten Viehhirten, die meisten Einbahnstrassen und die miesten Brauereien weltweit. Kann man beliebig ergänzen. Wenn man sich's so überlegt, hat's halt schon etwas von einem Vorurteil, bei Indien gleich an einen möglichlichen Betrug zu denken.
Ich persönlich kenne niemanden, der von einem Scammer oder einem Inder betrogen wurde. Dafür wurde ich bereits zwei Mal von Menschen aus dem deutschsprachigen Europa betrogen. Die Lehre, die ich daraus gezogen habe, ist nicht, dass ich Deutschen nicht mehr traue, sondern dass ich in bestimmten Situation genauer hinschaue. Insofern fand ich deine initiale Frage absolut korrekt. Es war "nur" der "diese Menschen" und "Mumbia" Satz.

No big thing, wollte nur gerne schnell zeigen, wie unbemerkt sich Vorurteile manchmal in unseren Köpfen einnisten.
 
fanwander

fanwander

*****
Und insgesamt ist es nichts außergewöhnliches dass ihre Software nicht bei Apple verifiziert sind, ja?
Ja. Unsere Firma verkauft Java-Software, die in der minimal Ausstattung 15.000 Euro kostet, durchschnittlich aber eher sechsstellige Beträge. Die AdminClient-Software ist als Java-Program auch auf OSX lauffähig. Trotzdem sind wir keine Apple zertifizierten Hersteller. Und trotzdem setzen ca 50 DAX Unternehmen unsere Software ein ... sogar auf Apple-Rechner
 
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
In Mumbai sitzen bekanntermaßen die meisten Computer Scammers weltweit. Und ich hatte den Hersteller noch nie zuvor gehört. Deshalb meine Nachfrage. Dein vorschnelles Rassismus Urteil, ist der Grund, weshalb der Vorwurf bei tatsächlichen Rassisten heute, keinen großen Eindruck mehr hinterlässt. Und das sollte man doch eigentlich vermeiden.
herrje dann kauf die Software halt nicht.. gibt doch zig vergleichbare Plugins
 
 


News

Oben