...J.H. Varislope und Son of Storm Tide powersupply?...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von fairplay, 13. Mai 2013.

  1. ...ähnliches Thema, anderes Projekt: meine beiden Varislope-Filter würde ich gerne in ein (1) 2 HE Gehäuse einbauen...später soll das Gleiche dann auch mit den zwei Son of Storm Tide passieren...

    ...die Varislope - schrieb J.H. - können mit der on-board-PSU mit einem 16VAC-Netzteil betrieben werden...

    ...wenn ich die aber jetzt in ein Gehäuse einbauen will, dann würde ich da eher einen Trafo (Ringkern?) verwenden wollen, um die zwei zu bedienen; Trafos gibt es allerdings - habe jetzt nur 'Ringkern' bei Farnell gesucht - entweder mit 2*15V oder 2*18V?...kann ich da so einfach drunter oder drüber gehen?...

    ...die Leistungsaufnahme der Filter kann ich nur raten anhand der LM317T und LM337T (Achtung, ich habe keine Ahnung!) und würde auf maximal 2-3 Ampere kommen...ist das realistisch?...

    ...vielen Dank im Voraus!...
     
  2. Wenn die Boards +/- 15 V brauchen reicht ein 2 * 15 V Ringkern. Hab bei der externen Netzteilplatine im GSSL damit sogar maximal 22 V raus bekommen. :cool: Ja, etwas weiter Bereich. Kann man aber per Trimmer einstellen und deswegen hatte ich das Teil ohne GSSL-Platine schonmal getestet.

    Die LM317T machen laut Mouser maximal 1,5 A, da brauchste dann aber ordentliche Kühlkörper für. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Platinen soviel ziehen. Meine 5U Modulargehäuse haben nur 1,5 A Netzteile und da passen bis zu 34 Module rein.
     
  3. ...sehr schön - vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!...

    ...ich habe hier noch ein Blacet-(MOTM)-Netzteil - auch so eine Projekt-Halbleiche - und war schon am überlegen, ob ich jetzt mit dem Varislope (die haben auch einen MOTM-Anschluss auf der Platine) mein 5-HE-Modular starten soll :mrgreen: ...
     
  4. ... :shock: ...

    ...ich finde gar nicht welche Werte die Poties haben sollten, die mit dem Eingängen verbunden werden (können)? - überlese ich das nur, oder gibt es vielleicht einen Standard (den ich nicht kenne)?...
     
  5. Die Werte stehen in den Schaltplänen. Sowas gehört eigentlich auch in ne BOM, aber naja, man kann ja froh um jedes Projekt sein, das es gibt.
     
  6. ...steht leider nicht drin - oder ich bin zu doof um es zu finden :roll: ...

    ...icvh schau' morgen nochmal nach...vielleicht habe ich es echt nur irgendwo überlesen...

    ...es gibt ein paar andere Websites, auf denen Leute davon berichten, dass sie die Dinger auch gebaut haben, und sogar Werte für die Poties nennen - allerdings steht da auch nirgends, welcher Wert für welchen Parameter...
     
  7. ...Danke! - ich bin also mal wieder zu blöd...die Werte stehen tatsächlich in den Schemata...wenn man weiß wonach man sucht, dann könnte man es auch finden...sorry for the noise :oops: ...
     
  8. Kannst mir schon glauben, wenn ich sowas schreibe. Hatte hier extra nachgeschaut, um sicher zu gehen. :P
     

Diese Seite empfehlen