Jomox Sunsyn oder Alesis Andromeda A6?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Steven Hachel, 17. September 2006.

  1. Steven Hachel

    Steven Hachel aktiviert

    Hallo Leute...
    ich bin hier schon seit Wochen am überlegen, welchen Synth ich mir
    nun holen sollte. Ich habe beide schon antesten dürfen. Gefielen mir beide,
    aber so ein Synth überzeugt ja leider erst immer erst dann so richtig, wenn
    man mit dem an einigen Tracks basteln durfte. Ich bin so der Electro,
    Ambient Typ. Suche schöne und kräftige Strings, ambient Sounds
    einmaligen Sound irgendwie. Also etwas besonderes sozusagen. Ist nun
    wirklich schwer, sich in dem Synthjungle zurecht zu fidnen. Hatte schon mit
    dem Gedanken gespielt, mir nen Nordlead 3 zu holen, aber der ist mir dann doch zu digital.

    greetz Steven
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    huhu, vielleicht hilft dir dieser Text mal, da die Frage öfter kam, meist noch mit dem Q+ dazu ;-)

    www.Sequencer.de/syns/jomox/Sunsyn.html

    natürlich können wir danach noch weiterreden, soll dich nicht abwürgen..
    als livesynth bietet sich der andro an, wenn es um arper und <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> geht, der sunsyn ist transportabler.. dafür hat er keine FX.. merkste was? das geht nämlich immer so weiter und ist dann letztlich geschmackssache.. welchen sound findest du denn besser?
     
  3. Steven Hachel

    Steven Hachel aktiviert

    Ajo, ich danke schonmal dafür. Ist ja echt schwierig geworden. Vor einigen Jahren wars einfacher... hihi
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Alternativen wären polyx und die ASB teile.. hab letztens damit gearbeitet und hat gut geklappt..
     

Diese Seite empfehlen