Jomox T-Resonator defekt

sushiluv

sushiluv

|||||||
Hallo,

mein T-Resonator hat leider ein problem, wenn ich ihn anstecke leuchten nur mehr die Dioden des Env Amt 1&2 und das ganz schwach. Die restlichen dioden, wie z.b. die der programmwahl leuchten gar nimmer.

Ich hab die ksite mal zerlegt, die sicherung sieht ok aus, soweit ich das beurteilen kann.

hat jemand vielleicht eine idee woran es liegen könnte? der t-resonator ist lang ausserhalb der garantiezeit, deswegen würd ich ihn nur ungern einschicken wollen.

danke und gruß,
sl

edit: dementsprechend funktioniert das gerät nicht, deswegen die frage :)
 
utopia3000

utopia3000

||||
Ich häng mich mal an die Frage ran. Heute ging meiner anscheinend auch nicht mehr an.
Kann man da etwas machen - kann zwar etwas löten bin aber ziemlich noobig unterwegs was Schaltungen lesen etc. angeht - oder soll ich ihn lieber einschicken?
Hat jemand erfahrungen mit dem Jomox Support gemacht?
 
motone

motone

Fremdschämcharakter
Hat jemand erfahrungen mit dem Jomox Support gemacht?
Ja, kurze Version: Vergiss es...

Bei meinem M-Resonator ist der Envelope-Follower defekt. Eine Reparatur wurde seitens Jomox mit Verweis auf das Nachfolgeprodukt (T-Resonator II) abgelehnt. Ein zweiter Versuch bei einem anderen Fachmann war ebenfalls fruchtlos, da Jomox den Schaltplan anscheinend nicht rausrücken wollte.

Die Elektronik des M-Resonators ist in hochverdichteter SMD-Bauweise realisiert, da wird nicht viel austauschbar sein. Der T-Resonator dürfte noch um einiges komplexer sein.

Bei der Stromversorgung könnte es möglicherweise noch klappen. Anfrage kostet ja nix.
 
Miks

Miks

Och nöö - laß' ma'...
Bei meinem M-Resonator ist der Envelope-Follower defekt. Eine Reparatur wurde seitens Jomox mit Verweis auf das Nachfolgeprodukt (T-Resonator II) abgelehnt. Ein zweiter Versuch bei einem anderen Fachmann war ebenfalls fruchtlos, da Jomox den Schaltplan anscheinend nicht rausrücken wollte.
Nicht, daß ich das vorhätte - aber unter diesen Gesichtspunkten ist für mich eines klar: kein(e) Produkt(e) von Jomox kaufen! Never ever.
 
fanwander

fanwander

*****
kein(e) Produkt(e) von Jomox kaufen! Never ever.
Ich sage es ja ungerne, aber das ist so. Ich habe Jürgen Michaelis mal darauf angesprochen; ich habe selten eine so unwirsche Reaktion von jemandem erlebt, den ich persönlich kenne und den ich eigentlich ansonsten recht sympathisch finde. Man hat echt den Eindruck, dass er Kunden nur als störende Elemente in seinem Arbeitsleben empfindet. Dass sie der essentielle Bestandteil seines Berufs sind, und höchste Priorität vor jeglicher anderen Tätigkeit, wie Entwicklung und Produktion, haben müssen, ist ihm wohl nicht klarzumachen.
 
Miks

Miks

Och nöö - laß' ma'...
Dass sie der essentielle Bestandteil seines Berufs sind, und höchste Priorität vor jeglicher anderen Tätigkeit, wie Entwicklung und Produktion, haben müssen, ist ihm wohl nicht klarzumachen.
Doch - aber das muß der Kunde machen - und der Weg führt eindeutig über die Brieftasche!
 
sushiluv

sushiluv

|||||||
Ich hab meinen T-Resonator damals bei einem Fernsehmechaniker ums Eck reparieren lassen, hat 15 Euro oder so gekostet und ging schnell. Was genau kaputt war, weiß ich leider nicht mehr.

Jomox hab ich deswegen gar nicht kontaktiert, hatte mal wegen dem Moonwind ein paar Fragen und nie eine Antwort bekommend deswegen hab ich es gleich sein lassen und mir den Ärger erspart.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben