JX8P Tasten unzuverlässig

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mysputnik, 29. April 2014.

  1. mysputnik

    mysputnik kick the kick, digger!

    Hi,
    habe heute meinen JX8p bekommen und bin sehr glücklich damit. Optischer Zustand: Wahnsinn! Kein Kratzer, Original verpackt, sogar der Notenständer war noch dabei :)

    Aaaber, manche Tasten hängen ein wenig. Muss man dann ein zwei mal fester anschlagen, dann geht sie wieder.

    Was kann ich da tun? Was würdet ihr empfehlen. Aufschrauben und ein Spray benutzen? Ich habe leider keine Ahnung! Oder gleich zum Fachmann?
    Also es ist nicht extrem. Ich habe sich den Eindruck, dass es durch ein bisschen Spielen schon besser geworden ist.

    Danke für euren Rat.
     
  2. haesslich

    haesslich Tach

    erstmal: sipelen spielen spielen.
    vermutlich sind die kontakte nur etwas oxidiert. im regelfall lässt sich das "wegspielen".
    wenn's dann doch nicht besser wird... dann weiß bestimmt einer der tastenprofis rat. florian anwander z.b.?
     
  3. Pepe

    Pepe Tach

    Die Tastaturkontakte des JX8P sehen ja der des DW-8000 zum Verwechseln ähnlich aus, wie ich gerade anhand der Google Bildersuche sehen kann.

    Mein Rat: Tastatur komplett aus dem Gerät lösen und die Kontakte von allen Seiten kräftig mit Isopropanolspray einsprühen. Das hat meinem DW-8000 vor ein paar Monaten Beine gemacht - der läuft seitdem wieder wie 'ne Eins! Aber wirklich komplett rauslösen, damit das Chassis keine Verfärbungen davonträgt. Das ist bei meinem DW-8000 so passiert (zum Glück nur ganz wenig).
     
  4. Pepe

    Pepe Tach

    haesslich's Tipp ist auch korrekt: Spielen hilft bei den Geräten enorm. Aber bei meinem Gerät war mittlerweile die Isopropanoldusche nötig. ;-)
     
  5. mysputnik

    mysputnik kick the kick, digger!

    Ihr werdet es nicht glauben. Ich habe jetzt ca. 2 Stunden gespielt und der JX8P läuft wieder wie ne Eins!!! Null Probleme mehr, alles bestens. Ich habe echt nicht gedacht, dass das so easy zu beheben ist. Danke für die Tipps.
     
  6. Pepe

    Pepe Tach

    Behalte das trotzdem im Auge! Die Wirkung kann von kurzer Dauer sein.
     
  7. Neonlicht

    Neonlicht Tach

    Wegspielen, meiner klemmt auch etwas, wenn ich ein paar Tage nicht dran war.
     
  8. Das ist normal bei solchen Gummikontakten, gerade bei den JX-8P/JX-10.

    Nur wenns nicht vom Spielen weggeht, muß man die Tastatur zerlegen und säubern.

    Wenn die Kontaktmatten denen des DW-8000 zum Verwechseln ähnlich sehen, dann liegts daran, daß in beiden Tastaturen von Matsushita stecken, allerdings zwei völlig unterschiedliche Typen. Die Kontaktblöcke können trotzdem die gleichen sein.
     
  9. Pepe

    Pepe Tach

    Die Modelle haben keine Gummikontakte, sondern Metallzungen. :denk:
     
  10. Eine J-Wire? Moment ...

    Tatsache, J-Wire, also mechanische Tastenkontakte. Daher auch das "JW" als Zusatz bei der SK-361. Ok, die kann man wirklich gut freispielen oder eben mit Isopropanol duschen.

    Der JX-10 hat definitiv Gummikontatkte (hatte das Ding lange genug und mußte die öfter säubern ...), also zwei Schließer pro Taste und nicht einen Umschalter zwischen 2 Sammelschienen. Ich hab die ganze Zeit angenommen, das sei beim JX-8P auch so - anstatt mal genauer hinzuschauen. Daher auch die andere Beschaltung des Gatearrays zur Tastaturabfrage. Man lernt doch nie aus :)

    Die Tastaturen von JX-8P und JX-10 sind aber von den Tasten her identisch (unterscheiden sich aber in der Größe), beides SK-3 mit Gewichten, wobei die Gewichtung beim JX-10 stärker ist.
     
  11. Mannequin

    Mannequin Tach

    Bei mir ging anfangs der Aftertouch nicht so richtig und Tasten hingen, kann bei so alten geräten durchaus vorkommen und nichts gravierendes...wenn die tasten doch einmal nicht gehen sollten schau dieses tutorial an:

    https://www.youtube.com/watch?v=8oPvl8j1NtE

    Ist etwas Zeitaufwendig aber nicht schwer zu machen, du polierst die kontakte der keys und der aftertouch schalter, danach geht dein 8p wieder wie ne eins für die nächsten 29 Jahre :)

    :nihao:
     
  12. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    weitere Tipps:

    *** Aus der Zeit im Musikladen und TV-Kundendienst kenne ich noch ein wirklich gutes Spray das breitbandiger wirkt als "nur" Alkohol.
    Mit Kontaktspray würde man z.B. die alten, mechanischen TV-Tuner ruinieren, mit "TUNER-SPRAY" (Kontakt 600) wirds schnell sauber.
    Der Dreck wird gelöst und weggespült, Rückstände auf den Kontakten oder Leiterbahnen gibt es keine.

    *** Reinigen ohne Rückstände geht auch mit VIDEO-SPRAY (Kontakt 90), damit werden u.A. Kopftrommeln gereinigt.

    *** Wer sich mechanisch betätigen will: Es gibt Putzstäbchen aus Holz die an beiden Enden abgeflacht und mit einem dünnen Leder beklebt sind.
    Damit hatte ich früher Tastenkontakte gereinigt, wenn es ganz schlimm war mit einem "Schmirgelstäbchen" grob vorgearbeitet. (mit feinem Schleifpapier beklebt)
    Diese Stäbchen hatte ich von (psst) der Post (Telekom) aus 'ner Vermittlungsstelle. Dort legt man großen Wert auf gute Hilfsmittel.
    http://www.leder-lauber.de/
    [​IMG]
     
  13. Pepe

    Pepe Tach

    Tunerspray nehme ich sonst für Potis. Gut zu wissen, dass das wohl auch hier be den Tastenkontakten hilfreich ist. :supi:
     
  14. IcingWolf

    IcingWolf Tach

    Das kenne ich irgendwoher.
    Ich hatte das gleiche Problem (was mir beim Kauf dann noch etwas Geld gespart hat ;-) )
    In der darauffolgenden Zeit hab ich den wirklich "durchgehackt" und siehe da...heute gibts keine Probleme mehr und sogar der viel berüchtigte Aftretouch ging von Anfang an noch, was ja oft nicht der Fall sein soll.

    Ich bin auch der Meinung : Vor dem Auseinandernehmen - klopf den mal richtig durch - bei meinem hat es definitiv geholfen!
     
  15. synthlab01

    synthlab01 Tach

    Kenne das Problem leider selber auch. Habe meinen JX8P seit ca. einem Jahr bei mir stehen und schiebe es vor mir her die Tastenkontakte mal zu reinigen, da das Freispielen leider nichts bringt. Aftertouch funktioniert auch nur mehr sporadisch Außerdem ist die Speicherbatterie leer und muße auch mal getauscht werden (Löte allerdings einen Clip ein, damit der Batterietausch künftig einfacher geht).

    Habe es heute endlich gewagt das Gerät zu öffnen und habe dabei festgestellt, dass die Tastatur leider ziemlich dreckig ist. Bin mal gespannt ob der Service hilft die Kiste wieder richtig flott zu kriegen.
     
  16. citric acid

    citric acid aktiviert

    als ich meinen jx8p bekommen habe, musste ich ihn erst mal säubern und ca 1 stunde spielen, seit dem gehen die tasten wieder super. Auch der after touch. gut der muss aber sowas von hart gespielt werden, das fat der Ständer zusammenbricht :)
     
  17. Pepe

    Pepe Tach

    Ich habe dietage auch wieder meinen DW-8000 angeschlossen. Trotz der Isopropanoldusche, die er vor etwa einem halben Jahr spendiert bekommen hat, klappte wieder alles nur nach viel Rumgekloppe. Ich muss in nächster Zeit wirklich mal das Tuner-Spray ausprobieren und eventuellen Dreck zwischen den Kontakten vorsichtig wegwischen. :?
     
  18. Falls dus dir nicht zutraust ich und ein freund machen solche reperaturen regelmässig
    Werkstatt in augsburg
     
  19. Das mit dem Tunerspray würde ich lassen. Das ist zwar für empfindliche Oberflächen wie Schleifbahnen von Potis entwickelt worden, aber ob die Gummikohlekontakte der Tastaturen damit klarkommen, kann ich Dir nicht sagen - da wäre mir das Risiko zu groß. Isopropanol und gut ist.
     
  20. Pepe

    Pepe Tach

    Es sind ja auch gar keine Gummikohlekontakte. Sonst hätte ich schon längst das Graphitspray gezückt. ;-)
     

Diese Seite empfehlen