Kann ein Mainboard abrauchen?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 16. Juni 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Zulieferer für mich sollte Presets bei mir abliefern, und zwar heute wg. Deadline. Nun bekomme ich eine Mail, dass zufällig vorhin sein Rechner abgeraucht sei, und zwar das Mainboard.

    Frage: Gibt es das, dass das Mainboard abraucht? Und wenn ja: Kann man extern an die Platte ran und die Daten ziehen? Kann man ein Mainboard mal eben, evtl. auch nur am die Daten ranzukommen, ersetzen?

    Ich frage das um rauszubekommen, ob mein Zulieferer mir was vom Pferd erzählt oder nicht.
     
  2. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ja. Ist garnicht mal so selten.

    Ja, kein Problem.
    Man kann die Platte an einen anderen Rechner hängen.

    Ja, im Prinzip ist auch das möglich - selbst wenn das installierte OS auf dem neuen Board nicht bootet, kann man via BartPE- oder Linux-LiveCD booten und die Daten auf einen externen Datenträger ziehen.

    Naja, entweder braucht er einen fähige(re)n EDV-Berater, oder kann aus anderen Gründen nicht liefern.
     
  3. ein mainboard kann "abrauchen"
    das hat aber eher selten etwas mit rauchentwicklung zu tun, eher einfaches "nicht mehr funktionieren"
    hab es zwar schonmal anderes erlebt, aber da war das netzteil kaputt und es hat den kompletten rechner samt allem was angesteckt war mit wesentlicher überspannung gegrillt...
    die festplatte könnte man in einen anderen rechner geben und die daten dort auslesen (solange die platte nicht mit in den tod gerissen worden ist)
    solange also ein zweiter rechner vorhanden ist sollte es kein problem sein die daten zu retten

    EDIT: zu langsam :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja Klaus, ein Mainboard kann von einer Sekunde zur anderen abrauchen, bzw. einfach so seinen Dienst einstellen. Das ist mir auch schon mal vor Jahren passiert. Bei mir war es allerdings so das ich am Vorabend den Rechner noch normal nutzen konnte und den Tag darauf ließ er sich einfach nicht mehr dazu bewegen auch nur einen Mucks von sich zu geben. Das ist zwar selten, bzw. stellen sich meist im Vorfeld irgendwelche Absonderlichkeiten ein woran man merkt das da irgendwas nicht stimmt, aber es kann tatsächlich vorkommen das eben einfach so nichts mehr geht.
    Auf das wieso weshalb und warum gehe ich jetzt nicht ein, das würde abendfüllend werden was das alles sein kann und was nicht.

    Festplatte:
    Wenn das eine unverschlüsselte Partition ist sollte er die Festplatte einfach an einem Zweitrechner anschließen können, immer vorausgesetzt er hat noch einen zweiten Rechner und es gibt da keine Inkompatiblitäten, also Macplatte an PC anschließen (keine Ahnung ob sowas heutzutage geht, aber ich musste das auch damals nie ausprobieren, von daher kann ich zu dem eigentlich nichts sagen)
    Ich habe aber mal eine PC Notebookplatte eines abgerauchten Notebooks in mein Notebook eingebaut um für einen Freund die Daten dort runter zubekommen, weil er die brauchte. Die Festplatte hatte eine Partition für das Betriebsystem und eine weitere mit Daten, so konnte ich einfach das Betriebsystem auf meinem Notebook (mit seiner Festplatte eingebaut) neu installieren und danach hatte zugriff auf die Daten welche ich über mein Netzwerk dann auf meinen Hauptrechner überspielen konnte. Dann habe ich ihm die Daten noch auf DVD gebrannt und er konnte sie mitnehmen.

    Wenn er nur einen Rechner hat must du halt warten bis er das System wieder zum laufen gebracht hat. Er könnte auch sehen das er die Festplatte bei einem Kumpel ins System hängt und dort die Daten ausließt. Zumindest ginge auch das.

    ----------
    Toll, ihr habt mal wieder schneller getippt als ich. ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super Leute, vielen Dank für die schnellen Erläuterungen. Der Mann hat also einfach Pech gehabt. In 2 Tagen bekäme ich meine Sachen, weil er einen anderen Rechner bekommt, meinte er.
     
  6. HSP

    HSP Tach


    Abgerauchte Spannungsregler, die Rauchen, nur so als Beispiel. Resultat ist aber das selbe
    :roll:

    Gruß
    HSP
     

Diese Seite empfehlen