KAWAI K5000 Speichererweiterungen anfertigen lassen!!

Janosch

Janosch

.
Hallo,
ich habe jemanden gefunden der evtl Speichererweiterungen für die KAWAI K5000 Serie anfertigen würde.
Hätte noch jemand Interesse an diesem Bauteil?
Der Preis steht noch nicht fest, sollte aber deutlich unter dem offiziellen VK liegen.

Problem ist, dass momentan noch eine Original Eweiterung als Muster fehlt. Könnte die jemand (gegen Pfand) zur Verfügung stellen?

Was haltet ihr davon

Gruß
Janosch
 
ARNTE

ARNTE

Ureinwohner
interesse!
so um die 50,- eur wäre imo absolut okay (weniger natürlich besser ;-) ).

die waren doch kompatibel zu allen drei modellen, oder?
 
Janosch

Janosch

.
Erweiterung!

Hallo,
die Erweiterungskarten für Roland Xp und JV sind für 60,- EURO zu haben.
Ich hoffe das wir dort dann auch mit den Speichererweiterungen landen werden!

Gruß
Janosch
 
Janosch

Janosch

.
Ehem VK. 320,- DM

Hallo,
der ehemalige VK. war 320.-DM.
Bei ebay ging mal eine für rund 200,- Euro weg!

gruß
Janosch
 
L

loopino

.
Ich hab auch den K5000 S. Benutze ihn zwar selten aber für den Kurs würde ich vermutlich auch eine nehmen.
 
Janosch

Janosch

.
Jetzt brauchen wir eine original Karte!!!

Hallo zusammen,
ich denke Interessenten sind wir jetzt genug.

Nun fehlt zu unserem Glück leihweise eine Originalkarte.

Hat den keiner einen Bekannten der mal (natürlich gegen Pfand) seine Karte verleiht.

Wir müßen halt die einzelnen Bauteile auf der Karte in Erfahrung bringen und anhand der Leiterbahnen die Schaltung kopieren.

Gute Fotos von beiden Seiten der Erweiterung würden evtl. auch schon weiterhelfen!

Gruß
Janosch
 
pesel

pesel

.
Mit Fotos und ein paar Bauteilbeschreibungen kann ich aushelfen, die Karte würde ich aber ungern missen.

Schick mir doch mal eine PM um das genau abzuklären.

Willi
 
Sven

Sven

.
Hab auch nen K5000S, Fotos von Vorder- und Rückseite der Platine würden mich auch interessieren. :D ;-)
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Hab mal eine bescheidene Frage.
Warum moechte jemand fuer ca. 50 Euro den Speicher aufbohren, wenn das Instrument auch Discetten frisst ?
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
gerwin schrieb:
Hab mal eine bescheidene Frage.
Warum moechte jemand fuer ca. 50 Euro den Speicher aufbohren, wenn das Instrument auch Discetten frisst ?
dazu eben gefunden: http://www.stoffelshome.de/
Kawai K5000

Enhanced Memory ME-1

ME-1 EinbauanleitungDiese (mit 153 € leider nicht ganz billige) Speichererweiterung ist unbedingt anzuraten, weil der K5000 seinen Speicher dynamisch verwaltet.
Soll heißen: Je aufwendiger die additiven Sounds, desto weniger Speicherplätze stehen in der A-Bank zur Verfügung.
Üblicherweise ist bei ca. 60 Speicherplätzen Schluß!

Das Expansion Board erweitert diesen Speicher um zwei weitere Bänke (E und F-Bank), so daß anschließend unter dem Strich etwa 180 Speicherplätze zur Verfügung stehen. Als Bonus liegt eine Diskette mit der Soundbank COLLECTION 1 bei.

Der Einbau beschränkt sich auf Öffnen einer Klappe an der Unterseite des Gerätes und kann von jedem, der sich mit einem Schraubendreher nicht gleich umbringt, selbst vorgenommen werden.
wer zb live nicht mit disketten rumfummeln will..... der brauchts vielleicht
 
Janosch

Janosch

.
Gute Neuigkeiten!!!

Hallo an alle Interessierten.
Alle Bauteile konnten an Hand von Fotos identifiziert werden und es ist wohl auch kein Problem diese zu bekommen.

Was dann nocht fehlt ist eine Original Platine um die letzten Unklarheiten zu beseitigen und das genaue Layout abnehmen zu können.
Vielleicht würde sich ja doch jemand bereit erklären seine Speichererweiterung zur Verfügung zu stellen.
Er bekommt sie natürlich unbeschadet zurück!

Ich würde auch einige EURO als Pfand geben, keine Frage!

Gruß
Janosch
 
 


News

Oben