Klein & Hummel UE-200 vs. UE-400 Universalentzerrer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ppg360, 10. Mai 2008.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Guten Morgen allerseits,

    ich bin derzeit etwas hin- und hergerissen zwischen diesen beiden "Universalentzerrern" aus dem Hause K+H. Daß beide hervorragende Werkzeuge sind, steht außer Frage; ich bin mir nur nicht sicher, ob ich mir die Stereolösung UE-400 zulegen und dabei in Kauf nehmen soll, daß er pro Kanal weniger Bänder zur Verfügung hat, oder ob ich mir zwei UE-200 Monoblöcke hinstelle, wo ich zwar mehr Bänder, aber -- sofern ich mich richtig erinnere -- etwas weniger Flexibilität, was die Eingriffs- und Regelmöglichkeiten der Filterbänder angeht, habe. Hat hier jemand Erfahrungswerte, was der sinnstiftendere Kauf wäre?

    Preislich liegen zwei Mono- oder eine Stereoversion nicht soweit auseinander, daß man jetzt graue Haare bekäme, aber da die Suche nach diesen alten Teilen doch etwas länger dauert, möchte ich nicht unnötig Zeit verschwenden.

    Ach ja, daß der UE-1000 grandios ist, weiß ich selbst, aber *davon* brauche ich zwei Stück, und bei einem Stückpreis deutlich über 1.500 Euro brauche ich mir da, glaube ich, erstmal keine Gedanken zu machen.

    Danke für zweck- und sachdienliche Hinweise, Gruß,

    Stephen.
     

Diese Seite empfehlen