Kleiner Mixer mit 4 Stereo outs ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von moroe, 11. November 2009.

  1. moroe

    moroe Tach

    Hallo

    Ich suche eine Möglichkeit um die Lautstärke von 4 Stereoquellen per Drehknöpfe oder Fader zu regeln.
    Die Stereo Signale sollten NICHT zusammengemixt werden sondern jeder auf einen seperaten Stereo Out ausgegeben werden.
    Zusätzlich sollten die Stereosignale VOR dem Fader per Kopfhörer abhörbar sein. (müssen nicht getrennt abhörbar sein).
    Brauch auch keine EQ´s oder sonstiges.


    Ausgänge (4xStereo)
    I I I I
    oooo 4xLautstärkeregler
    I I I I
    -----------------Kopfhörerausgang
    I I I I
    Eingänge (4xStereo)

    Hab mir jetzt schon dutzende Kleinmixer und DJ Mixer angesehen aber 4 Stereo Outs haben nur die die wirklich grossen Mixer.

    Bin schon am überlegen ob ich nicht einen kleinen Mixer umlöte, hab aber keine Ahnung ob das überhaupt möglich ist.

    Mein kleiner Behringer Mixer Eurorack MX 602A hat nicht mal die Möglichkeit ein Signal VOR dem Lautstärkeregler abzuhören.

    Ein andere Idee wäre die 4 Stereosignale von den Synths auf 4 Y-Kabel zu leiten und dann die abgezweigten 4 Signale in nen Mixer oder Kopfhörerverstärker zu routen und die anderen 4 Signale einfach einzeln per Potentiometer Lautstärkeregeln.

    Aber ich weiss nicht ob die Aufsplittung per Y- Kabel das Signal abschwächt.

    Eine komplette DIY Lösung wär auch ok.

    Das ganze wird benötigt um beim Live Jammen alle Tracks einzeln aufnehmen zu können und einzelne Synths während der Soundsuche mit dem Kopfhörer, auszublenden.

    Grüsse

    Moroe
     
  2. monozelle

    monozelle Tach

    4 Stereo-Ausgänge - wegen dem unabhängigen Mitschneiden der 4 Stereoquellen? Verstehe...
    Wie wärs denn, wenn Du mit 4 kleinen Mixern arbeitest und einem fünften, der nichts anderes macht, als die Summe der anderen 4 an die PA abzugeben? Von Behringer gibt es sehr kompakte Dinger, die auch echt günstig sind und über Aux-Wege (zum Recorden) verfügen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    imho genügt doch irgendein mixer mit 8 kanälen der directouts bietet oder versetehe ich da was falsch?
    ich glaube so ein mackie vlz hat das...
     
  4. orgo

    orgo Tach

    kannst du die 4 quelle nicht einfach an deine soundkarte anschließen und daruüber leveln und vorhören?
     
  5. moroe

    moroe Tach

    mein problem ist, das wir zu dritt jammen, und jeder von uns 3 braucht so einen mixer.

    darum sollten die auch halbwegs klein sein.

    4 direct outs haben erst die grossen mackie vlz mixer.

    jede einzelne der 4 stereospuren (macht bei 3 personen 12) wird dann auf einen pc geleitet welcher die 12 Spuren recorded.

    wir sitzen auch nicht auf einem platz zusammen , somit braucht jeder seinen eigenen mixer.


    grüsse

    moroe
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, das mit den 4 regelbaren Stereospuren kann der BEHRINGER MX882 ULTRALINK PRO, nur das mit den zusaetzlichen Kopfhoererausgang ist ein Problem, kannst du den nicht einfach an den PC anschliessen?
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    OOops, halt in dem Mode macht er nur 6 Mono Spuren...
     

Diese Seite empfehlen