Kleinmischer & rauschende Effekte

rblok

rblok

|
N'abend in die Runde,
bin nicht sicher obs hier richtig passt, ggf. gern verschieben.
Seit der neue Mixer (UFX1604) hier angekommen ist, nervt mich das Rauschen meiner angeschlossenen Effekte doch ziemlich stark.
Das ist einmal ein Tube Factor von H&K, am Aux-Send, dann als Instrument zurück. Und ein Volca Beats. Rauscht ebenfalls wie ein Wasserfall, ist dafür aber auch generell viel zu leise.

Gibts es da ne Empfehlung mit welchem kleinem Zauberkästchen das in Griff zu kriegen ist? Und gern noch zusammem mit ner Gain-Erhöhung.
Ich denk da in Richtung Noise-Reducer-Box, aber welche? Und ich kann nicht beurteilen was da Schlangenöl ist und was nicht.
Am Mixer hängts nicht, wenn ich die Effekt ausmachen, ist alles sauber.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
volca beats weghauen und was anderes kaufen. bei mir musste sie deswegen auch weg. n noisegate killt dir nur die eh schon nicht gerade knalligen transienten.
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
Ich hatte mal den Tubeman von HK, der war leider auch das Rauschen in "Person" .. auch das animierte mich dazu mich nach einer anderen Zerrmöglichkeit umzusehen.

Alle Versuche das Rauschen mit Gerätschaften ( Noise "Reducer" ) haben
meist den Nebeneffekt das sehr viel vom ursprünglichen Charakter des eigentlichen erwünschten Effektws verloren geht, ausserdem kostet so ein Teil auch entsprechend wenn es einigermassen taugen soll, sodass man sich gleich nach einer anderen etwas rauschfreieren Möglichkeit umschauen kann.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Schon mal probiert den Effekt mit dem EQ zu bearbeiten? Der UFX1604 ist doch eq-mäßig nicht schlecht ausgestattet.

Das ist einmal ein Tube Factor von H&K, am Aux-Send, dann als Instrument zurück
Was meinst du eigentlich mit "als Instrument zurück"?
 
Wellenschlag

Wellenschlag

|
Och nö… liebe die Hatse
Teste mal über den Tapein, ob es da immer noch leise ist. Ich hab immer wieder Probleme das mein Behringer im Proberaum mit "unbalanced" Input nicht zurecht kommt und leise ist und rauscht. Manchmal hilft Kabel nicht ganz rein stecken manchmal geht es auch einfach so.

Ist das bekannt? Gibt es Geräte die das besser machen, nervt mich langsam. Mein uralter Ibanez RM80 macht das besser ;-)
 
Cosso

Cosso

||
Ich habe im Bonedo-Testbericht erlesen, dass der Mixer leider mit einer aufdringlich hellen Rauschfahne daherkommt:
Folgende Zeilen aus dem TB:
"Die Vorstufen der Xenyx-Pulte machen Freude und bringen eine adäquate Transparenz mit. Insgesamt betrachtet arbeitet das Pult schon in der Eingangsstufe auf hohem Niveau, allerdings rauschen die Kanäle bei Verstärkungen über 70 Prozent unangenehm respektive sehr hell auf. Die anzuschließenden Klangquellen sollten daher bereits über eine gute Qualität verfügen, damit man die Gains maximal auf 65 bis 70 Prozent aussteuern muss. Um saubere Mittschnitte zu gewährleisten, sollte man ohnehin darauf achten, dem Gain noch ausreichend Luft zu lassen".
 
vogel

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Ich habe im Bonedo-Testbericht erlesen, dass der Mixer leider mit einer aufdringlich hellen Rauschfahne daherkommt:
Folgende Zeilen aus dem TB:
"Die Vorstufen der Xenyx-Pulte machen Freude und bringen eine adäquate Transparenz mit. Insgesamt betrachtet arbeitet das Pult schon in der Eingangsstufe auf hohem Niveau, allerdings rauschen die Kanäle bei Verstärkungen über 70 Prozent unangenehm respektive sehr hell auf. Die anzuschließenden Klangquellen sollten daher bereits über eine gute Qualität verfügen, damit man die Gains maximal auf 65 bis 70 Prozent aussteuern muss. Um saubere Mittschnitte zu gewährleisten, sollte man ohnehin darauf achten, dem Gain noch ausreichend Luft zu lassen".
Ist mir bei meinem UFX1604 noch nicht aufgefallen.
Manche Tester hören halt schon Rauschen, weil Behringer draufsteht.

Ich hab bei dem Problem hier auch die angeschlossenen Geräte in Verdacht. Den Volca Beat hatte ich auch, und ja: Pegel niedrig, Rauschen grundsätzlich da und das wird selbstverständlich durch Ranholen des Pegels ebenfalls verstärkt.
 
Cosso

Cosso

||
Manche Tester hören halt schon Rauschen, weil Behringer draufsteht.
Ich fahre auch seit `95 mit den Behringer Euroracks...und das bisher eigentlich ganz gut, finde ich.
Klar, je mehr Gain=mehr Rausch...aber irgendwas ist ja immer.
Hab meinem Neffen mal mein altes Quadraverb überlassen und der fragte mich dann kurzerhand: "Ist das `n Rauschgenerator ?" :D
Naja, irgendwie haben wir früher ja auch in etlichen "Rauschzuständen" trotzdem doch recht passabel Musik gemacht, or ;-)
 
rblok

rblok

|
Moinmoin in die Runde
Was meinst du eigentlich mit "als Instrument zurück"?
Damit mein ich dass der Output vom HK übern Line-in-Channler aufs Pult zurückgeführt wird.
EQ hat ich probiert, da bleibt kaum was über wenn man das Rauschen im Griff hat.

Teste mal über den Tapein
Topidee! Wird getest. Genau für sowas lieb ich dieses Forum.


Generell bin ich superhappy mit dem Mischer. Ist nach dem vorherigen (Xenyx 1002B) aber auch n Riesenupgrade.
 
 


News

Oben