Knackige Acid-Sequenz

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von speedsol, 10. Februar 2013.

  1. Hallo Forum,

    ich versuche, die folgende Sequenz mit meinem Futuretro Revolution nachzubauen: https://dl.dropbox.com/u/53744697/sample16.wav
    Dabei stoße ich auf zwei Probleme: 1) der Grundsound ist anders (ich benutze aber nur den Revo-internen Overdrive) 2) die Hüllkurve ist anders (die vom Revo kann zwar perkussiv klingen, aber abfallend und nicht abgeschnitten wie im Beispiel).
    Frage: ist das eine 303 oder ein anderer Synth (kein Clone)?

    :nihao:
     
  2. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    also wie eine echte 303 hört sich das echt nicht an. "wenn", dann ist sie ganz eklig durch eq und sonstiges verwurstet worden.

    klingt wie ein echt schlechter 303 clone.

    aber das 303 typische pattern artige sequenzermuster ist drin und klanglich "erinnert" es natürlich an die gute alte 303.

    also den grundsound von deinem audiobeispiel finde ich jetzt nicht nachahmenswert.

    das war meine ehemalige 303. ich denke du hörst den unterschied :D

    src: http://soundcloud.com/deep808/tb-303
     
  3. Brauche aber eben diesen Plastiksound in einem Track. Geschmackssache eben. Dein Beispiel geht auch in eine ganz andere Richtung, hier ist das, was bei mir rauskommt: https://dl.dropbox.com/u/53744697/3revo3.mp3. Mir ging's aber auch um die abgehackten Töne, könnte auch an Distortion/Kompression liegen, vll aber auch anderer Synth.
    Das Original ist übrigens von Fatboy Slim, und der hat richtig Ahnung von 303s und guten Sounds :cool:
     
  4. Ich finde den Sound auch brauchbar - hängt natürlich vom Kontext ab, ob der dann gut kommt. Ist auf gar keinen Fall eine TB 303. Auch nicht MB33, Will, Teebee oder FR. Das ist ein Softwaresynthie, und vom Bounce und der Accent-Charakteristik würde ich evtl. sogar auf Rubberduck tippen. Eigentlich sollte das damit gehen. Mit dem alten TS-404 kann man ebenfalls so etwas bauen (bei Einsatz der FM-Möglichkeiten kann da auch so eine Klangcharakteristik heraus kommen - ist aber ganz schön frickelig, bis man es dort so weit hat. Ein ganz heißer Kandidat wäre dann noch VAZ Modular, der kann diesen Sound und seine Charakteristik sogar ganz sicher.

    Wenn das Ding also wirklich von Fatboy Slim kommt, dann bestehen tatsächlich sehr gute Chancen, dass es mit dem VAZ Modular gebaut worden ist. *hier* kannst du dir eine Demo runterladen.

    Hoffe geholfen zu haben.

    P.S.
    Ich stelle gerade fest, dass es doch einen Heidenspaß macht, mit VAZ Modular herumzuspielen. Zwar völlig anders...:
     

    Anhänge:

  5. Groovedigger

    Groovedigger aktiviert

    Irgendwie klingt das ganze Analog.....

    vielleicht währe der Ohmicide von Ohmforce eine varriante um ähnlichen Sound zu erzeugen...
     

Diese Seite empfehlen