knacksen beim abspielen!

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von sinot, 11. September 2006.

  1. sinot

    sinot -

    grüße,


    also ich arbeite an einer neuen Modifikation für das Spiel Silent Hunter 3 und habe abgesehen von Texturen und derlei Kram eine eigene Titelmusik für das Menübildschirm kreiert und auch schon aufgenommen.

    Problem:
    Während der Aufnahme klang alles sauber während dem bearbeiten und nachdem ich es in diversen Formaten abgespeichert und getestet habe mußte ich feststellen das es beim anhören so knacksgeräusche gibt, wovon kommt das und kriege ich es irgendwie weg.

    Kann es sein das beim Mixer bzw. Kanaleinstellungen der Grenzwert überschritten wurde das es leicht kratzt oder eventuell gaineffekt zu start war!

    Naja schade war improvisiert aufgenommen so dass es 1:1 nicht wieder so möglich ist, sonst würde ich es lauter aufnehmen und testen ist mir erst im nachhinein aufgefallen.

    mfg sinot
     
  2. sinot

    sinot -

    also ich habe das Stück mal dabei damit ihr wisst was ich meine.

    Bekommt schon mal einen Vorgeschmack von der Modifikation!

    Silent Hunter 3 - UEM = Section5 Titletheme.
    http://www.hostarea.de/server-09/Septem ... 48947c.zip

    Kennt jemand ne Möglichkeit wie man sowas wegbekommen könnte oder kann es jemand weil er dasselbe Problem mal hatte?

    Danke für jede Hilfe!

    mfg sinot
     
  3. also so ein knacksen hab ich manchmal, wenn ich hart an der cpu-leistungsgrenze bin ... könnte aber auch sein, dass du da kurze peaks hast, die über die 0 dB gehen. sowas könnte man mit nem (brickwall-) limiter abfangen ...
    ansonsten aber schön düsterer sound, bringt das beklemmte u-boot-feeling gut rüber...
     
  4. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    [​IMG]

    hab ich mit cooledit gemacht, dort schneide ich solche kurzen knackser meist einfach bei grossem zoom-detail direkt in der spectral view raus. selbst ohne auf die nulldurchgaenge zu achten hoert man nix und sollte problemlos funktionieren, da auch wirklich nur minimal ein paar wenige audiodaten wegkommen... btw. machen selbst profis beim mastern so.

    habs mal kurz bei deinem ausprobiert, klappt tadellos... musst halt jeden einzelnen raussuchen. ich fange meistens an nicht zuviel rund um den knackser zu schneiden (da sonst neue knackser) sondern innerhalb der linie...
     
  5. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    noch eine anmerkung: so plugins zum minimieren von clicks wuerde ich bei deinen sounds bleiben lassen, da sie staendig arbeiten und vor allem die knackigeren sounds zu sehr abrunden und die richtigien knackser zuwenig reduzieren. obige methode reicht imo voellig aus...
     
  6. sinot

    sinot -

    tausend dank leute, werds mal probiern.

    das nächste mal muss ma schauen das eingangslautstärke, pegelspritzen usw. alles passt.

    Hab ich improvisiert eingespielt sonst würde ich es nochmal machen wenn es ginge daher will ich die knackser wenigstens weghaben das es sich nahezu einwandfrei anhört.

    mfg sinot
     
  7. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    die knackser klingen eher nach latenzproblemen oder problemen mit den wandlern. kann an den stellen keine uebersteuerung als ursache feststellen.

    hast du dafuer nur analoges gear verwendet? von einem digital-synth koennte das knacksen ja auch kommen, auch wenns in symmetrie und regelmaessigkeit eher so aussieht als waers in der computer-domaine entstanden...

    hab das auch schon oefters mal gehabt in verschiedensten umgebungen und situationen. meisst war windows daran schuld, weil irgendein scheiss im hintergrund gelaufen ist, den ich vergessen hatte abzudrehen... auch wenns im programm und beim hoeren keine merkbare verlangsamung/knackser gibt.
     
  8. sinot

    sinot -

    ich denke es waren die effekte insbesondere gain was dann zu hohem pegel geführt hat.

    als ich hinterher nochmal was eingespielt habe lauter und mit gemäigten Effekten hat man nichts gehört.

    Denke hab da die Grenze überschritten weil ich es etwas lauter haben wollte.

    War Nachts und da konnte ich nicht so laut machen deswegen die Umstände.

    Ansonsten funktioniert hardware und softwaremäßig alles tadellos.

    mfg sinot
     
  9. sinot

    sinot -

    @snowcrash

    wie mache ich das konkret.

    bei mir entstehen dann in der mitte leere ind links und rechts daon streifen.

    delete selection aber das scheint mir nicht gerade astrein zu sein da die knackser ganz schön breit sind.

    WIe machst du das?

    mfg sinot
     
  10. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    wie gesagt ist etwas trial und error... ein bisschen dunkle streifen links und rechts koennen ruhig bleiben, die hoert man imo nicht mehr wirklich... haette ich viel zeit uebrig wurde ichs ja sogar fuer dich machen... ;-)

    und ja: delete selection, glaub mir du wirst es nicht hoeren... 0.002 sekunden waeren selbst mit beat kein problem ;-)

    anyway, das unten funktioniert fuer mich eigentlich sehr gut und absolut keine hoerbaren knackser mehr:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    anmerkung: was ich selbst noch nicht probiert habe: falls du ein wavelab 6 zur verfuegung hast: damit sollten sich in der sonogramm(?)-ansicht solche knackser auch 'uebermalen' bzw. praeziser korrigieren lassen ohne material rausschneiden zu muessen... obiges hat es fuer mich allerdings immer noch getan...
     
  12. sinot

    sinot -

    alles klar so mache ich es aber bei mir wird richtig gelöscht also da entsteht ne lücke nicht so wie bei dir auf dem Bild?

    eventuell muss ich in den option für delete selection etwas einstellen.

    mfg sinot
     
  13. sinot

    sinot -

    ich den grund für das knacksen rausgefunden. beim abspeichern hatte ich wie es aussieht 32 bit statt 24 genommen.

    jetzt läuft alles problemlos!

    mfg sinot
     
  14. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    also ein dithering oder konvertierungsfehler? klingt plausibel

    btw. welches teil und wie macht eigentlich diesen schoenen "gnrrraauuuuu" bei 0:52 ?
     
  15. sinot

    sinot -

    hehe muß ich mal nachschauen welcher Ton das ist und was für Werte ich da genommen haben :cool: sag dir dann bescheid.

    Die verdammten Dinger sind auch sch.. Arbeit bis es sich gut anhört.

    mfg sinot
     
  16. sinot

    sinot -

    @snowcrash

    also der Ton an sich nennt sich Triangle und naja neben Reverb, Chorus und Stereo EQ habe ich einen *gute Frage für einen technisch nicht so versierten* TVF Envelope Filter benutzt halt sowas wie Unterdrückung das man nur noch die tiefen Ebenen eines Ton's hört sowie das es am Ende ausklingt Hüllkurve.

    mfg sinot
     

Diese Seite empfehlen