Kompressor für Vocal-Chain

Jante Loven
Jante Loven
||||
Hi Gemeinde,

ich möchte mir einen Kompressor für meine Vocal-Chain kaufen. Ich arbeite im Moment mit einem AKG 414 direkt am Millennia HV3 Preamp, von dort ins SSL-X-Desk und dann in den Wandler (RME UFX+).
Jetzt würde ich gerne noch einen Preamp als Insert am X-Desk haben. Was ich interessant finde, aus Lektüre, ist der Tube Tech CL1B und der Chandler 124 Röhren Preamp. Was denkt ihr ist das bessere Paar mit dem 414er?

Den Tube Tech "kenne" ich vom Softube Plugin, das ich habe und auch gerne auf den Vocals benutze. Den Chandler kenn ich nicht, höre aber nur das Beste.

Hat jemand Erfahrung mit diesen beiden Kompressoren oder kann sonst Input geben?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
intercorni
intercorni
||||||||||||
Der Tube Technik CL1B ist mit seinen optischen Einheiten ein recht sanfter Kompressor und eignet sich darum sehr gut für Vocals.
Das gilt auch für den "Vater" LA-2A mit seinen T4 Zellen. Der gilt als der Vocalkompressor schlechthin.
 

Similar threads

Jante Loven
Antworten
4
Aufrufe
606
Jante Loven
Jante Loven
 


Neueste Beiträge

News

Oben