Korg Polysix Batterie(wechsel) - Lebensdauer

  • Themenstarter Mr.Wuff
  • Datum Start
  • Schlagworte
    batterie korg polysix lebensdauer
Mr.Wuff

Mr.Wuff

..
Hallo Leute!
Ich habe gerade günstig einen Polysix erstanden und der funktioniert sogar richtig gut. Es wurde sogar eine neue Batterie (Akku?) eingesetzt! War wohl vorher auch noch niemals ausgelaufen...

Jetzt habe ich hier im Forum schön öfter über den Polysix gelesen, dass das Auslaufen der Batterie wohl öfter vorkommt und dann natürlich problematisch wird (Die Batterie wurde von Korg wohl ungünstig direkt auf der Platine platziert).

Dem kann ich doch wohl vorbeugen: Da die Batterie jetzt neu ist, mal die Frage:
Wie lange ist denn so die durchschnittliche Lebensdauer von so einem Teil? Wie sind denn da die Erfahrungswerte?

Dann können ich und alle Betroffenden das Ding rechtzeitig austauschen (:

Ich freue mich auf Reaktionen zu meinen ersten Beitrag!
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Mindestens ein Jahrzehnt könnte das schon gut gehen. Aber um auf Nummer sicher zu gehen gibt es zwei Möglichkeiten. Zum Einen den Akku mit verlängerungskabeln neben die Platine montieren. Zum Anderen den Akku mit entsprechender Schaltungsänderung mit einer Knopfzelle ersetzen. Dazu muss i.d.R. der Ladewiderstand zum Akku mit einer Diode ersetzt werden.
 
 


News

Oben