Korg X5D digitales Brummen

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Wartung, Pflege" wurde erstellt von JayB, 14. März 2018.

Schlagworte:
  1. JayB

    JayB ..

    Hallo alle miteinander,

    Mein inzwischen in die Jahre gekommener Korg X5D hat seit gestern ein unschönes Problem. Er brummt ganz leise. Und offenbar entsteht das Brummen noch vor der Effektsektion, denn es lässt sich mit dieser beeinflussen. Bei normalen Sounds mit Reverb und Chorus ist das Brummen (übrigens bei 129Hz) noch relativ leise (SNR bei -60 bis -70 dB), aber wenn ein Distortioneffekt ausgewählt ist, wird es entsprechend lauter und hörbar. Es ist über die Main Outs und den Kopfhörerausgang zu verbehmen, lässt sich mit dem Lautstärkeregler regeln, und ist unabhängig von Anschlüssen, verwendetem Netzteil und Raum. Somit kann ich externe Quellen ausschließen. Ich hab geschaut, ob alle Chips noch da sitzen, wo sie sollen, tun sie, genau so wie die Flachbandkabel.

    Ich hab es mal aufgenommen (stark verstärkt), wie es klingt, wenn man durch verschiedene Patches schaltet:
    http://www.jaybmusic.net/Upload/X5DHum.mp3

    Wenn irgendjemand ne Idee hat, die nicht auf einen Neukauf hinaus läuft, wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße
    Johannes