Kraftzwerg "zer-patchbar"?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von DonClemente, 23. August 2009.

  1. Hallo,
    ich denke nun schon seit Längerem über die Anschaffung eines Kraftzwergs nach, als kleinen, ungezwungenen Einstieg in die Modularwelt.
    Habe bisher mit pur Analogen und Modularverkabelungen leider nur wenig Erfahrung...Das Grundprinzip des Aufbruchs "normaler" Signalroutings ist mir klar, auch habe ich die üblichen 08/15 Ideen, "was man mit was" verkabeln könnte.

    Nur stellte ich mir gestern die Frage: kann man, wenn man für Profis eine maximal unsinnige, komplexe, völlig bescheuerte Verkabelung aufzieht (ob dies aus Unwissenheit oder purer Experimentierfreude passiert, sei mal dahingestellt) ein Modularsystem "kaputtpatchen", indem man irgendwelche Mini-Kurzschlüsse oder so etwas in der Art im Gerät hervorruft?

    Und ja, wenn ich das Gerät erst mal habe, besorge ich mir auch noch Literatur, nur diese Frage brannte mir erst einmal auf den Nägeln. :)

    Gruss,
    Clemens
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Mit der Steckdose sollte man ihn nicht verpatchen... ;-)

    Keine Sorge selbst unvernünftige Patches ver"kraft"et der Zwerg problemlos. Jeder mit jedem und alles mit allem ist in der Modularwelt kein Problem. Electronic sodomy. :P
     
  3. Na, schön - 59 Zugriffe und nur eine Antwort.

    Daraus entnehme ich, dass die Frage wohl recht unsinnig war. So weiss ich zumindest Bescheid.

    :nihao:
     
  4. Crabman

    Crabman aktiviert


    Es gibt keine dummen Flagen nul dumme antwolten :nihao:
     
  5. jane doe

    jane doe Tach

    wieso? die frage wurde doch beantwortet. unsinnig war die frage nicht, aber mit ein bischen logik auch selbst zu lösen [2 pole, also plus und minus, minus ist immer vorgegeben (und unveränderlich), also kann nur der plus pol verwendet werden, deshalb wird immer eine positive spannung erwartet rsp ausgegeben].
     
  6. Die Antwolt fande ich nicht so dumm. Vermutlich verdanke ich ihr mein Leben! ;-)
     
  7. Eben weil ich mit solchen elektrotechnischen Dingen keine Erfahrung habe, hatte ich gefragt.

    Wie auch immer, ist beantwortet. :supi:
     

Diese Seite empfehlen