Kuriose, lustige, traurige,... Erlebnisse mit Synthesizern

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von synthdoctor, 16. März 2005.

  1. Postet hier eure Erlebnisse die Ihr mit Synthesizern hatte.

    Postet hier eure Erlebnisse die Ihr mit Synthesizern hatte.

    Wie z.b. :
    Ein Freund hatte vor einiger Zeit das Glück im Unglück von seinen Großvater einen MS-20 zu erben.
    Das komische aber an diesem Gerät war das er deutlich schwerer war als
    andere MS20 war.
    Als er dann eines Tages seinen Synth öffnete, sah er wie der Freiraum im MS-20 voll mit Magazinen ausgestopft war.
    Es handelte sich hier um Pornohefte so ca. mitte 80er Jahrgang, die sein Großvater anscheinend vor seiner Ehefrau hier versteckt hatte. :opa:
     
  2. O.k. das war nur mal ein Beispiel ... frei erfunden... aber

    O.k. das war nur mal ein Beispiel ... frei erfunden... aber nun wirds ernst :rtfm:

    Ein bekannter Synthesizerfreak hatte sich einen ARP 2600 aus Ebay ersteigert. Er hatte aber eine Macke. OCSI 2 hatte deutlich weniger
    Pegel und nur der Sägezahn funktionierte.
    Im inneren des Gerätes schien auch etwas locker zu sein.
    Ein Fall für Synthdoc <img src="{SMILIES_PATH}/polizei.gif" alt=":polizei:" title="Forumspolizei? sing "blaulicht", yeah!" />
    Als ich die Frontplatte aufschraubte traute ich meinen Augen nicht,
    Von zwei Schrauben aus war eine Schnurr und an der Schnurr baumelte
    ein Doepfer A110 Oszi Modul das in den Signalfluß des ARP´s eingespeist wurde.
    An dem Modul war sogar noch das Frontpanel mit den Potis dran.
    Der Original Oszi fehlte und auch der Waveshaper.
    Synthfreak war natürlich voll angepisst, wurde der ARP doch einwandfrei in E-bay angepriesen.
    Verkäufer streitet alles ab und behauptete er habe davon nichts gewußt, er hat ihn nämlich aus einen Museum blabla......
    Er war aber dann doch bereit 500Euro zurück zuzahlen.
    Ich machte mir dann die Mühe und clonte für ihn die Oszischaltung und den Waveshaper auf Lochraster.
     
  3. frixion

    frixion Tach

    [quote:de1541d27d=*synthdoctor*]O.k. das war nur mal ein Bei

    Hey, ich hab' dir die Geschichte fast abgenommen :lol:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Öhm, die erste Geschichte klang für mich lustigerweise glaubhafter. ;-)
     
  5. Aeternus

    Aeternus Tach

    Der Opa Smiley hat die Sache irgendwie unterst

    Der Opa Smiley hat die Sache irgendwie unterstützt :)

    Eine Lustige Synth Geschichte: + Vorgeschichte: Normalerweise quäle ich meine Philips Boxen mit dem Andro (sind zwar gut Komsumenten BOxen aber leider keine Produzenten..) meine Eltern regen sich da ja immer auf .. " Das klingt zwar schön aber es ist zu laut! Die Nachbarn!!!! ( ICh kann mein Mittag Essen hier selbst erlegen -> induziert : wenige durch Bäume isolierte Nachbarn).
    Eines Nachmittages bin ich im Arbeitszimmer eingepennt(Ich glaube ich habe sogar noch einbißchen FOrum-Cruising betrieben) als ich plötzlich durch das Geschrei meiner Mutter aufwache. Die übliche" Zu laut - die Nachbarn!" Aussage. Ich verstehe erst nciht richtig was los ... dann komme ich raus und und weise darauf hin, dass ich gar nicht spielen kann wenn ich unten bin und Midi nicht angestöpselt ist.
    Ich gehe rauf, höre meinen neuesten Patch, der wie eine Mischung aus KirchenHall und Delay - Streicher - Orgel klingt und wundere mich über die merkwürdige SPielweise ... HÄngen geblieben? Es war auch gar nciht so laut - eher die tiefen Sequenzen konnte man durch die Wände hören.

    WIe ich die Türe aufmache sehe ich wie mein Kater total perplex auf meinem Andro herumgeht. Ich glaube er wollte hinunter springen aber die argen Töne haben ihn davon abgehalten ... er hat auch dauernd seine Pfoten ausgeschüttelt :) :waaas: :rofl:
    Meine Theorie: sein Impuls wegzuspringen wurde dauernd durch die Frequenzen unterbrochen :twisted: hätte also noch länger so laufen können ... vielleicht hat´s ihm auch gefallen ... auf jeden Fall musste er dann runter :lol:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:6c61caadfe=*Aeternus*]WIe ich die T

    Hmm, ich hätte den Kater an Deiner Stelle vermutlich in dem Moment gekillt, wenn der auf meinem > 2k Euro Teil rumläuft.

    Aber ich hab ja gottseidank keine Haustiere. ;-)

    Obwohl man die super absampeln kann (schnurren, knurren, etc. kommt genial).
     
  7. Aeternus

    Aeternus Tach

    Wie auf Samtpfoten gehen kommt ja nicht von ungef

    Wie auf Samtpfoten gehen kommt ja nicht von ungefähr ... katzen können im Gegensatz zu Hunden ihre Krallen einziehen .. außerdem sind die rund po,liert/geschnitten ... er hat quasi die Tasten geputzt :)
    Sah nur lustig aus wie er :alienfawk: :aliendeath: :tralala:
     
  8. Renegade

    Renegade Tach

    Mhhh, ich hab da vielleicht auch was, ist nicht spektakul

    Mhhh, ich hab da vielleicht auch was, ist nicht spektakulär, aber...

    Ich war vor einiger Zeit bei nem Freund mit dem ich mich mal nach ner party über musik unterhalten hatte und er mir erzählte, wie er auf Prootools usw. musik machen würde. Ich war schwer beeindrunkt von den möglichkeiten, die er allein mit Protools LE und seinen software plugins machen konnte. Später hab mich noch so was bei ihm umgesehen und da fiel mir in einer Kabelkiste ein kleines graues gehäuse auf und ich dachte noch so bei mir "das kennste doch", es war ne TR606, die "lieblos" in besagter Kabelkiste, nach angaben meines Freundes, schon seit "Jahren" liegen würde, weil er damit "nichts mehr anfangen könne". Naja, danach hat er mir sie gegeben, für lau :)


    Greetz
    Renegade
     
  9. Kleine Lebens-story:
    Ja, ich hatte mal jemanden kennengeler


    Kleine Lebens-story:
    Ja, ich hatte mal jemanden kennengelernt schon einige Jahren her der fast am Ende der Welt wohnte ( also ungef. 660 km) vom rande der Welt.
    Wir dachten damals es wäre toll unsere Musik-Komponenten endlich mal zusamenzuführen.
    Also planten wir eine Session am Wochende.
    Endlich war es mal soweit,die Sonne schien und es gang endlich los...
    Nachdem ich das Auto voll geladen hatte ,und ich eine gute Weg Erklärung in der Hand hatte, fuhr ich los.
    Nach 550 km gut gefahrenen Strecke,platze plötzlich ein reifen.Nachdem ich das Auto mit bisschen Panik in den Strassengraben gefahren hatte ,fing es an zu regnen.Ich wartete bis der Regen vorbei-war ,raumte den grossteil meines Materiel raus da der Ersatz-reifen unten drunter war.

    Nachdem ich endlich nach einer gewissen Zeit wieder los fuhr.
    Spâter fragte ich öfters den Weg,da der Plan nicht korrekt war,Aber keiner kannte das Kuh-dorf.
    Als ich endlich ankam war es schon sehr spät.
    Viel Regen fiel runter beim entladen des Autos, aber ich hatte nicht die Wahl also alles schnell raus und ins Haus.
    Als nach einigen Stunden wir alles aussgeräumt, aufgebaut und verkabelt hatten gab es einen Stromausfall in dem Kuhdorf für den ganzen Samstag/Sonntag.

    Ich hatte nie wieder eine Wochende Session gemacht und den typ schon seit 8 Jahren nicht mehr gesehen...
    Noch heute Lache ich darüber ...
     
  10. In einem Secondhand Musikgesch

    In einem Secondhand Musikgeschäft war mal vor nicht allzu langer Zeit (ca. ein Jahr) ein Jupiter 6 inseriert um sage und schreibe 300€. Bin natürlich am nächsten Tag sofort dort hin. Als ich ins Geschäft kam lag der Jupi 6 schon abholbereit bei der Türe. Der Verkäufer sagte:Da war gerade einer da der ihn schon bezahlt hat, er holt sich nur noch ein Auto.
    Schluchz .... :motz: :gun: :
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ein sch

    Ein schöner BEsuch in UK brachte plötzlich einen Wasp-spielenden Kerl auf dem Leicester Square.. Er spielte Jean Michel JArre, ich hätte ihm das Ding abkaufen sollen, daaamals ;-) ist aber schon mind 20 JAhre her..
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Einem Kollegen [DJ] wurde vor einigen Monden ein Z1 angebote

    Einem Kollegen [DJ] wurde vor einigen Monden ein Z1 angeboten - für 250 Euro!
    Er wußte nicht, dass ich einen suche, geschweige denn, was ein Z1 ist.
    Er hat sich dann für 500 Euro so 'ne Casio Entertainer-Tischhupe mit eingebauten Lautsprechern gekauft!

    Erfahren hab ich das gestern.
    Und wieder einmal fragte ich mich: "Warum fall ich nicht tot um?" :konzert:
     
  13. Aeternus

    Aeternus Tach

    Da sind ein par echt bittere Geschichten dabei ...
    Ich glau


    Da sind ein par echt bittere Geschichten dabei ...
    Ich glaube ja an Schicksal ... sonst hätte ich keinen exponential wachsenden Gerätepark um das Budget das ich habe :)
     
  14. frixion

    frixion Tach

    Eine luschtige Story:
    Vor ein Paar Jahren borgt sich Kolleg


    Eine luschtige Story:
    Vor ein Paar Jahren borgt sich Kollege synthdoctor eine TR-707 von einem SAE-Mitstudenten aus, die dann partout für einige Zeit bei mir landet :roll:
    Vor zwei Wochen kaufe ich mir dann eine TR-707 und komme dann drauf, dass es genau die selbe 707 ist, die vorher schon bei mir war...
    Zufälle gibt's! ;-)
     
  15. acidfarmer

    acidfarmer Tach

    [quote:0fb6a851c8=*frixion*]
    Vor zwei Wochen kaufe ich mir


    Es kommt zusammen was zusammen kommen muss..... <img src="{SMILIES_PATH}/amen.gif" alt=":amen:" title="Der "normale" Glaube.." />
     
  16. frixion

    frixion Tach

    [quote:24d017860b=*acidfarmer*]
    Es kommt zusammen was zusam


    Amen!
     
  17. Der gleiche Typ der sich den ARP2600+Doepfer Oszi hat sich a

    Der gleiche Typ der sich den ARP2600+Doepfer Oszi hat sich auch mal auf Ebay einen defekten ARP Odyssey ersteigert um in dann bei mir richten zu lassen.
    Optisch war der Synth in einem 1a Zustand, am Ausgang war nichts zu hören.
    Beim genaueren inspizieren des Arp´s sah ich, dass das Kabel zum Audioausgang abgezwickt war.
    Da dürfte sich wohl einer gestört :ladyterror: gefühlt haben von dem schlechten Sound ;-)

    Bin selber dafür mal eingefahren bei so einer defekt Auktion.
    Das war ein Korg Tapedelay, nur schrieb der Trottel :gun: nicht, dass kein Motor mehr in dem Gerät ist. :evil:
     

Diese Seite empfehlen