Landschaftspark

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von trabouliste, 16. Mai 2015.

  1. trabouliste

    trabouliste aktiviert

  2. AAM

    AAM aktiviert

  3. øsic

    øsic aktiviert

    Cool, Jazztrompeten with Noise n´ Crackle... :supi:
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wer mir sagen kann, wo dieses Bild im Landschaftspark aufgenommen wurde und was genau es zeigt, gewinnt die CD.



    Stephen
     

    Anhänge:

  5. Zotterl

    Zotterl Guest

    Bis auf Gebläsehalle (zu viel Hallllllllll) ganz interessante Sachen dabei.

    Das Gebläse bringt etwas Leben rein.
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich finde die Art und Weise, wie der Hall als gestalterisches Element eingebunden wurde, durchaus interessant -- erinnert mich an diese "Vor der Flut"-Geschichte im Severins-Wasserspeicher in Köln, Mitte der 1980er. Ich finde das Stück allerdings etwas zu lang -- die Hälfte der Spielzeit hätte es für mich getan.

    Schade für mich, daß ich geblasenes Blech nicht ausstehen kann (obwohl das klanglich hier zuweilen spannender tönt als das elektronische Material drumherum). Der Rest würde wahrscheinlich zu der hier im Forum gern geführten Endlosdiskussion "Musik vs. Geräusch" und dergleichen führen und wäre entsprechend in einem anderen Thread daheim.

    Ohne mich, allerdings.

    Stephen
     
  7. Zotterl

    Zotterl Guest

    Das mit dem Blech kann ich nachvollziehen, würde aber Einigen gut tun, den rein elektronischen
    Weg mal aufzuweichen und Rotz mit nicht-elektronischen Instrumenten* in die elektronische Öde zu bringen...
    ...und dafür sorgen, dass die unliebsamen Geräusche einen liebsamen Kontext erhalten. :cool:


    * Querflöte wäre mein Favorit.
     
  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Das Problem mit den geblasenen Blech hatte ich sehr lange auch, bis ich in einem 2nd-Hand-Plattenladen in Impressions von John Coltrane hereinhörte. Coltrane war für mich damals unbekannt, da ich mich wegen den ungeliebten Bläsern mehr auf Jazzrock konzentriert habe, Weather Report ging gerade noch. Bereits mit India, dem ersten Stück hatte es mich gepackt und seitdem nicht mehr losgelassen, natürlich ging die CD mit und hat seitdem viele Freunde gefunden, mit denen sie sich das Regal teilt... :phat:

    Modular/Geräusch mag ich allein und in Kombination mit anderen Instrumenten, Landschaftspark - einer meiner Lieblingsorte in der alten Heimat - werde ich sicher noch oft hören. Ich mag es auch, in Musik bei jedem Hören etwas Neues zu entdecken, und bin mir nach einmaligem Durchhören eben beim Frühstück sicher, das es hier so sein wird. Dafür bin ich kein Freund vom - für mich - ewig gleichen Techno-Geschrammel...
     

Diese Seite empfehlen