laptop soundkarte, audiointerface, qualität am output

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von q3tommy, 2. April 2013.

  1. q3tommy

    q3tommy Tach

    hi, hört sich vielleicht etwas unbeholfen an aber ich frage trotzdem nach.
    bisher verwende ich auch wenn ich unterwegs bin immer meine fireface uc an meinem laptop, diesmal hatte ich keine lust alles abzuschliessen da ich nur ein bisschen an ein paar projekten arbeiten wollte unddachte das geht mit asio4all und internem sound mit kopfhörern ja auch.
    jetzt hab ich aber irgendwie das gefühl dass da unten rum nix geht, das könnte natürlich auch einfach daran liegen dass ich zuhause mit vxt8 und rokit8 von krk produziere und die einfach viel weiter runergehen als mein sure kopfhörer ( das modell habe ich gerade nicht im kopf aber es ist ein relativ neuer refrerenzkopfhörer für 160euro).

    liegt das etwa an der internen soundkarte?
     
  2. Ich würde sagen: ja. Die Qualität der bei PC-Laptops eingebauten Soundkarten ist, je nach Gerät, eher bescheiden. Man hört was, und für die Hauptzielgruppe (Gamer) reichte meist auch aus, aber eben auch nicht mehr.

    Es kommt aber wirklich auf das Modell an. Je günstiger und nonamiger, desto schlechter meist auch der Sound. Es gibt aber auch PC-Laptops mit durchaus hochwertigem Onboard-Sound.

    Über welches Gerät sprechen wir denn eigentlich? Das solltest Du schon beim Namen nennen. Im Gerätemanager findet sich dann auch meist die Angabe des verbauten Soundchips. Wenn nicht dort, dann liefert die Software "Everest Home" diese Information.
     
  3. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ich hatte auch mit dem Onboard-Sound meines Asus-Laptops angefangen: Zerfaserte Höhen, Bass total aufgeblasen, Subbass nicht vorhanden. Mir fiel das immer auf, wenn ich meine Songs zum Abhören zu meinem Nachbarn geschleppt hab (der hat zwei dicke JBL-Türme da stehen und einen Hi-End-Verstärker) und der Mix völlig anders (=> total Scheiße) klang.
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

Diese Seite empfehlen