lexicon pcm92 kaufen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Hallschlag, 3. Mai 2010.

  1. liebe freunde der gepflegten töne,

    könnt ihr mich mal bitte kurz beraten, brauche eure hilfe..

    nachdem ich seit jahren ein lexicon mpx550 einsetze, hab ich mir nun in die rübe gesetzt, dass ich jetzt nen 'amtlichen' hall will und brauch.

    nachdem das lexicon pcm81 (fand da auch die 20 sec delayzeit schön) leider nicht mehr lieferbar ist, wird mir nun das lexicon pcm92 angeboten, für 2kilo.

    könnt ihr mir zum pcm92 was sagen, wie ist die bedienung, alternativempfehlungen ..?
    ..ist der 'mehrwert' vom mpx550 (mittelklasse) zum pcm92 (spitzenklasse) 'gerechtfertigt' , heißt: ist das so ein großer unterschied ? :)
    und vor allem: soll ich das lexicon pcm92 kaufen?

    danke für eure einschätzung!
    lg,
    nico
     
  2. würde mich auch interessieren, vor allem ob sich der umstieg vom MPX550 lohnt... das würd mich nämlich interessieren, so als butter & brot hall...
     
  3. Rallef

    Rallef -

    Hi,

    kenne das PCM96, das MPX leider nicht. Das PCM92 sollte klang- und bedienmässig identisch zum 96er sein.

    Im Vergleich mit einem PCM91 ist das PCM96 sowohl hinsichtlich Bedienung als auch hinsichtlich Sound in meinen Ohren das Beste, was man heutzutage von Lexicon neu kaufen kann - dichter und wärmer geht wohl kaum. Im Vergleich zum MPX dürfte der Unterschied nochmal größer sein.

    Allerdings habe ich mein PCM96 inzwischen zugunsten des Lexicon Native Reverb Plugin-Bundles wieder verkauft: Die Plugins klingen absolut identisch zum PCM96, bei mindestens halbem Preis (check www.plugindiscount.com). Also: Wenn es SW sein darf, dann die Plugins berücksichtigen!

    Gruß,
    Rallef
     
  4. hallo Rallef,

    besten dank für deine einschätzung zu den qualitativen unterschieden der lexicons.

    ich 'befürchte', dass ich auf das pcm-92 upgraden werde ;-) (sw möchte ich nicht..ist jedoch ein sehr interessanter hinweis!)

    lg, nic


    :arrow: gibt es sonst noch meinungen aus dem forum zu den 'hallunterschieden' :?:
    :?:
     
  5. :?:
    ...keiner mehr ne meinung/erfahrung?? :?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das PCM-96 habe ich u.a. auch. Das MX550 kenne ich nicht, hatte früher auch ein PCM90 und ein MPX-1. Der Unterschied vom PCM-96 zu letztgenannten ist schon deutlich. Klanglich als auch bedientechnisch. Ich gehe davon aus, dass Du den qualitativen Unterschied sofort hören wirst. Es kommt aber auch ein wenig darauf an, für welche Signale Du den Hall hauptsächlich nutzen willst.
     
  7. hallo Noiseprofessor, ich bin seit ein paar monaten glücklicher besitzer eines haken fingerboards. insofern kam ich darauf, nun auch den hall qualitativ 'anzupassen' :roll: .
    dazu mag/will ich hallräume ala meines papa brian eno ;-)
    besten dank für deine empfehlung...habe das pcm92 jetzt bestellt. :P
    ciao, nic
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oha, dann wirst Du sicher auch den "Infinity" Parameter des PCM92 lieben. Damit kann man auf Knopfdruck die Hallfahne quasi "einfrieren". Das zaubert, mit entsprechenden Sounds und Akkorden gefüttert, die schönsten Athmos und Soundscapes. Ganz groß für Ambient!
     
  9. das ist ja eine unendlich gute nachricht!
    dann scheint es ja das richtige gerät zu sein, sehr schön!
    danke nochmals für rat und hinweis :nihao:
    ..klasse forum hier!
    lg, nic
     
  10. :shock: :? :shock:

    So ein ausgemachter H U M B U G !
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was ist daran falsch? Natürlich bietet das PCM81 bis zu 20 Sekunden Delayzeit.
     
  12. Es stimmt schon dass das Teil die 20 Sekunden Dingszeug hat, aber mal ehrlich: Wer braucht denn son Zoich?!? :nihao:
     
  13. tandem

    tandem aktiviert

    Das PCM 80/81 hat 6 modulierbare Delay-Stränge (für Multitap-Echos, 6-stimmige Chorus/Flanger-Effekte, etc.), plus 2 Pre-Delays im Reverb-Teil, und die 20 Sekunden hat man in der Summe, das ist dann pro Delay-Strang gar nicht mehr sooo viel... aber es reicht ;-)
     
  14. Wenn du SEHR guten Hall haben möchtest, ohne eine deiner Nieren zu verkaufen, check doch mal die Dynacord-Geräte DRP-20, DRP-20X oder DRP-15. Wobei ich allerdings keinen Vergleich zu den teueren Lexicons hab - mein altes MPX-100 ist aber völlig abgestunken dagegen.
    DRP-5 und DRP-10 gibt's auch, kenn ich aber nicht. DRP-16 ist was ganz anderes.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  15. lieber Berd,
    besten dank für die tipps..werde ich mir gerne anschauen (und zulegen)...zumal ich auf Dynacord 'stehe' (TAM19 u TAM21, beide in Straubing generalüberholt..da war fast eine niere schon weg :) )

    aktuell:
    habe seit gestern das lexicon pcm92 im studio:
    mannmannmann, das ist hall !! :shock:
    kein vergleich zum mpx550, oder gar zu den lexicon alex und reflex-teilen!
    das ist ein unterschied wie tag und nacht!(..wobei ich bisher weder die 20 sec delayzeit noch den 'infinity'-parameter genutzt habe! kommt heute dran ;-) )

    danke an der stelle auch nochmal an Rallef und Noiseprofessor für ihre einschätzungen/empfehlungen

    schöne grüße, nic
     

Diese Seite empfehlen