Limiter

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von overdrive54, 2. August 2010.

  1. Hey Leute,

    habe heute zu meinem 19ten geburtstag einen T Resonator von Jomox. bekommen.
    Mitten in der Testphase sind manchmal ganz schön heftige und damit meinte ich ohrenbetäubende , Klänge entstanden
    die eher zufällig kamen. Mir ist bewusst dass die Dosierung das Gift ist und man nicht wie an nem Mixer rumdreht wie wild.
    Hatte mir dann anschließend mal das Handbuch durchgelesen und es stand drin, einen Limiter zur Sicherheit zu benutzen.

    So nun meine Frage,
    welchen Limiter könnt ihr mir empfehlen
    Mir reicht ein vollkommen billiger aus, brauche keine High-end ware für 1000 euro.
    Mir gehts halt nur dadrum das die " heftigen" Klänge gedämpft werden und nicht meine monitore zerstören, im schlmmsten Fall mein Trommelfell.

    Kenn mich in diesem Bereich nicht wirklich aus, evtl mag mir da jemand weiterhelfen :)
     
  2. C0r€

    C0r€ Tach

    im prinzip kannst du auch einfach nen kompressor nehmen, der eine sehr hohe "Ratio" erlaubt, z.B. den Alesis 3630, der hat 2 Kanaele und ist schoen guenstig (auch gebraucht). Kann auch gut pumpen wenn man das mag.
     
  3. BBC

    BBC Tach

    ich habe für so einen Zweck einen Behringer Composer eingeschleift. Der hat einen Stereo (bzw. zwei Mono) Kompressor/Limiter mit zusätzlich nachgeschaltetem Peak Limiter. Kostet gebraucht vielleicht 40-50 Euro. Kein Klangmacher, aber zur Sicherheit gut geeignet.
     

Diese Seite empfehlen