Logic 5.5.1: Normalisieren von Instrumentenspuren mit Aliase

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Bogie, 13. Oktober 2012.

  1. Bogie

    Bogie -

    Hallo,

    ich habe einige Songs für den Sänger um ein paar Halbtöne tiefergelegt, zunächst mittels Transpose-Parameter auf den entsprechenden Instrumentenspuren (außer Drums natürlich).

    Die Spuren bestehen teilweise aus Original-Sequenzen und teilweise (bzw. größtenteils) aus Aliases.

    Nun will ich die Transponierungen in die Daten einrechnen, also die Daten und im Editor angezeigten Noten in die neue Tonart bringen.

    Ich selektiere die Sequenzen einer kompletten Spur (sollte eigentlich auch mit mehreren Spuren auf einmal gehen), betätige "Normalize" und folgendes passiert: Die Original-Sequenzen sind transponiert und die dazugehörigen Transpose-Parameter auf Null gesetzt. Die Aliases jedoch bleiben auf dem vorherigen Transpose-Wert und sind somit doppelt transponiert, also z.B. 6 statt 3 Halbtöne. Ich muss alle Aliases rauspicken und deren Transpose-Parameter wiederum auf Null setzen.

    Das kann ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein! Nicht auszudenken, was erst mit Delay- oder Velocity-Parametern etc. passiert...

    Was mache ich falsch bzw. wie umgeht man dieses Problem? Im Handbuch und in der Hilfe finde ich dazu nix.

    LG von Bogie
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    Re: Logic 5.5.1: Normalisieren von Instrumentenspuren mit Al


    also es ist zwar schon fast ein jahrzehnt her dass ich mit 5.51 gearbeitet habe, aber ich denke das was du beschreibst ist einfach ein bug... es ist ja nicht so dass das programm frei von selbigen wäre.
    weil sonst fällt mir jetz auch nichst ein was man da anders machen sollte
    ..keine hilfe - ich weiss :nihao:
     
  3. Re: Logic 5.5.1: Normalisieren von Instrumentenspuren mit Al

    Hallo,

    zumindest auf dem Mac mussten alle Alias Parts in Real Parts zurueckgewandelt wuerden damit
    die Werte normalisiert werden konnten,

    Gruss
     
  4. Bogie

    Bogie -

    Re: Logic 5.5.1: Normalisieren von Instrumentenspuren mit Al

    THX Tom und Philipp.

    Fragt sich nur, ob dieser und ähnliche Bugs in den neueren Versionen gefixed wurden. Ich spiele mit dem Gedanken an einen Mac (auch wenn ich mich damit posthum Steve J.'s Erpressung beugen würde) und dann Logic 9. Allerdings mochte ich nicht erleben, dass das neue Logic genauso rumzickt wie das alte...

    Oder ich wechsle zu Cubase oder Samplitude - aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier ;-)

    LG von Bogie
     

Diese Seite empfehlen