Logic auf iPad (Pro)

Crabman

*****
Jetzt können sie's behalten.Auria Pro steht vor der Tür,nur noch ein paar Tage...bin in der Beta und finds super.

http://auriaapp.com/forum/viewtopic.php?f=19&t=12809

Und das neue (höhö) AU Format wird nach dem Release auch noch implementiert aber so viele AUs gibts eh noch nicht.iSEM allerdings und das ist einer meiner liebsten Synths.


Ich gehe trotzdem nach wie vor davon aus das es nochmal ne spezielle Tablet Version von Logic geben wird.Wo dann netterweise auch der Alchemy als Player Version (wieder) dabei sein wird.Trotzdem,kalte Schulter bei mir erstmal.
 
A

Anonymous

Guest
her damit!
bitte gleich mit clipmatrix à la Ableton,
dieses rum kopieren in der timeline ist so letztes Jahrtausend, macht keinen spaß und es dauert viel zu lang damit etwas auszuprobieren ...
Auria meh, auf die ganzen logic beigaben wäre ich auch ohne clipmatrix scharf :kaffee:
 

Crabman

*****
qrx schrieb:
,
dieses rum kopieren in der timeline ist so letztes Jahrtausend, macht keinen spaß und es dauert viel zu lang damit etwas auszuprobieren ...
ee:
Ansichtssache,wenn man weiss was man tut braucht man kein"ausprobieren" 8)

Für mich ist Ableton mit seinem Clip Gedöns Kinnerkram,nichtmal vernünftig arrangieren kann man.Zu unflexibel.So,jetzt hasset :fawk:

Und clips wirds auch im nächsten Jahrtausend nicht in Logic geben.
 
Bin der Ansicht, dass Apple für Pro auch Pro Apps machen sollte und sogar "muss". Das Pro ist sicher cool, aber das Potential nutzen sie nur komplett, wenn die Anbieter da auch sicher mit ist und auch die User - und das alles sich nahe an OS X anfühlt, weil sie wollen ja Desktopnähe suggerieren.

Und beim Bezahlmodell könnte sich auch was ändern, was uns als User nicht immer gefällt, wie etwa Updatepreise erfinden, ggf. mit einem erkennbaren Limit oder auch, dass man diese überspringen kann, so wie bisher aufm normalen Rechner auch. Weil man nicht jedes Update mit macht. Das ist schon was mit Geld, aber das hält es leider auch fit. Das ist wohl die Wahrheit dazu.
 
A

Anonymous

Guest
Crabman schrieb:
qrx schrieb:
,
dieses rum kopieren in der timeline ist so letztes Jahrtausend, macht keinen spaß und es dauert viel zu lang damit etwas auszuprobieren ...
ee:
Ansichtssache,wenn man weiss was man tut braucht man kein"ausprobieren" 8)

Für mich ist Ableton mit seinem Clip Gedöns Kinnerkram,nichtmal vernünftig arrangieren kann man.Zu unflexibel.So,jetzt hasset :fawk:

Und clips wirds auch im nächsten Jahrtausend nicht in Logic geben.

mit der clip matrix kann ich ruck zuck Struktur machen, :)
auf ner timeline ist daß endloses Klötzchen Geschiebe
 


Neueste Beiträge

News

Oben