Logic-(Wieder)Anfänger: Program Change?

aljen

aljen

...
Moin,
wie bringe ich Logic X Pro dazu, Preset-Wechsel bei Software-Synths mit aufzuzeichnen?

Die Antwort "RTFM" läge eigentlich nahe. Könnte man meinen. Doch: Das Handbuch beschreibt Program Change Events lediglich für externe MIDI-Instrumente. Genau das brauche ich aber nicht. :) Mit geht's darum, dass sich etwa Alchemy merkt, wann ich im Track vom Preset "aljen1" zu "aljen2" schalte, und es dann beim Abspielen natürlich entsprechend umschaltet..

Am besten ohne Environments wie A.D. 1998 programmieren zu müssen (das war der Grund, warum ich damals von Logic weggerannt war).

Ideen willkommen – auch wenn es um Obst auf den Augen geht (Tomaten sind bekanntlich kein Germüse). :)

Danke & happy landings
aljen
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Bin kein Logic User, ich hoffe das hilft dir trotzdem ein wenig weiter. Meiner Erfahrung nach hängt das ein wenig mit dem verwendeten Softsynth zusammen, mache reagieren ganz normal auf Programm Change und haben 'ne Liste mit Favoriten, zwischen denen gewechselt werden kann. Das wäre zumindest mein Ansatz, wenn ich nach 'ner Lösung zu suchen hätte.
Einfacher ist es wahrscheinlich für jeden Sound 'ne eigene Instanz des Synths zu öffnen ;-)
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Dafür kenne ich leider keine generische Lösung. Ich hab mal auf YouTube gesehen, wie jemand mithilfe einer dedizierten Programmwechsel-Spur über IAC zwischen verschiedenen Channel Strips umgeschaltet hat. Ist aber eine ähnliche Frickellösung wie über das Environment zu gehen. Da ich sowas nicht mag, spendiere ich jedem Sound eine eigene Spur. Frisst ja kein Brot.
 
Y

ygorr

.....
kenne jetzt logic nicht so gut, habe auch nur logic 8, da kann man in der pianorolle unter ansicht /hyper draw programmwechsel-befehle einzeichnen.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Also wenn ich im laufenden Sequenzer Presets steppe habe ich bei jedem Synth mehr oder weniger Knackser bis zu kompletten Aussetzern. Ich denke mal so eine DAW mag es einfach nicht im laufenden Betrieb den Programmcode zu ändern..

Ich nutze wirklich viele Plugs , bin aber noch nie auf die Idee gekommen Presetz umzuschalten, mach da einfach einen neuen Channel auf.. Und wenn die Prozessing Kette geteilt werden soll kommt die eben auf einen Bus..
 
Tom Flair

Tom Flair

||||||||||
Moin,
wie bringe ich Logic X Pro dazu, Preset-Wechsel bei Software-Synths mit aufzuzeichnen?

Die Antwort "RTFM" läge eigentlich nahe. Könnte man meinen. Doch: Das Handbuch beschreibt Program Change Events lediglich für externe MIDI-Instrumente. Genau das brauche ich aber nicht. :) Mit geht's darum, dass sich etwa Alchemy merkt, wann ich im Track vom Preset "aljen1" zu "aljen2" schalte, und es dann beim Abspielen natürlich entsprechend umschaltet..

Am besten ohne Environments wie A.D. 1998 programmieren zu müssen (das war der Grund, warum ich damals von Logic weggerannt war).

Ideen willkommen – auch wenn es um Obst auf den Augen geht (Tomaten sind bekanntlich kein Germüse). :)

Danke & happy landings
aljen

Das hängt vom jeweiligen Softsynth ab.

Manche folgen dem klassischen Zuordnungsschema von MIDI und da kann man dann auch problemlos in einer Spur Presets umstellen.

Störgeräusche gibt es keine wenn man nicht grade bei laufenden Noten oder ausklingendem VCA wechselt.

Manche melden dem Host die Presetnamen, andere nur Nummern.

Es ist aber heute eher selten und auch bei denen wo es funktioniert kann man den Presetwechsel nicht aus dem Softsyhth direkt aufnehmen, sondern man muss das nachträglich einfügen.

Ich nutze das auch nicht, aber das was ich beschrieben habe geht auf einem über 10 Jahre alten Sonar.

Bei ein paar Native Instruments und Urs Heckmann Sachen habe ich das grade probiert und bei denen ist die Funktion deaktiviert.

In Deinem Fall mit Logic X und Alchemy funktioniert ein Einfügen von einem Presetwechsel über den Event Editor auch nicht.

Ich nehme aber an Logic kann das gar nicht, da es nicht mal bei dem ES1 geht der seit Anbeginn als Softsynth dabei war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Bei N.I. Sachen probiert, die 'ne Favoritenliste haben, wie Massive oder FM8? Die Liste muss man natürlich erst mal mit Sounds belegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben