MacBook unibody + Usb Audiointerface

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonymous, 17. Juli 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Native Instruments Audio Kontrol 1 - super Qualität - 2 x In + 4 x Out!
    (gebraucht um die 180€) - ich kanns nur Empfehlen - Supter Teil!
    - Läuft über USB Strom - ideal.

    RME Fireface 400 - Super! - 8x In + 6x Out aber leider nicht so günstig (gebraucht um die 600€) - werde ich mir dieses Jahr wenns sich ausgeht besorgen.

    Alesis Multimix 16 Firewire - 16x In + 2x Out Mischpult (gibt es ab etwa 350€ denke ich) - in Cubase war mit meinem Macbook mit 1GB RAM! eine 16-Spur Aufnahme möglich mit wenig Latzen (aber etwas war da).

    Das müsste Der Mac schon packen - wichtig ist, dass Du Dir die vollen Ram einfährst - sprich 4 GB RAM - er nutzt davon effektiv nur 3 aber das ist zwecks Latenz sehr wichtig.

    OSX 10.4. oder 10.5?

    LG
     
  2. Crabman

    Crabman aktiviert


    ich vermute mal er fragte nach USB interfaces weil sein unibody macbook kein FW hat ;-)

    audio kontrol läuft bei mir auch gut,keine latenzprobs oder sowas
     
  3. emdezet

    emdezet bin angekommen

    Wie bitte?

    Bei mir steht neben dem MacBookPro 13", das ich sehr empfehlen kann,
    das gute alte Alesis io|2, das ich sehr empfehlen kann.
    Alu, ordentlicher Mic-PreAmp mit 48V und das Stereo ist schön diskret
    als Doppel-Mono aufgebaut.
     

  4. wenns kein fw fürs ff400 hat auf fireface uc warten.

    soll angeblich (ich zitiere):
    Unter Windows Vista kann eine Latenz von 48 Samples (1,5ms) erreicht werden, bei Mac OS X sind es sogar nur noch 14 Samples.


    ...da kann man nicht meckern
     
  5. orgo

    orgo Tach

    ich würde dringend davon abraten größere datenmengen von externer festplatte zu streamen, da hast du dropout garantie. mein tip: alle wichtigen daten auf dem rechner, backups extern.
     
  6. Crabman

    Crabman aktiviert

    Nebenei ein guter Ort um mal ne Lanze für die Unibodies zu brechen:Hammer verabeitet dadurch extrem Livetauglich.Mein Macbook ist mir jetzt schon 2 mal aus anderthalb Metern höhe auf n Steinboden geknallt (allerdings -gottseidank-in nem guten second skin steckend)und auch sonst geht ich nicht unbedingt supersanft damit um

    keine Kratzer,keine Dellen etc...Nie `n besseres Gefühl bei nem tragbaren gehabt (Vorgängermacs eingeschlossen).Werkelt aber auch ne andere Festplatte drin mit supebla shock Protection,mag auch was ausmachen...


    Also:Erst recht wo die Dinger jetzt den superakku drin haben und FW auch zurück ist:kaufen kaufen kaufen :)

    Wat sachste Steve?Kontonummer?Hab ich Dir doch schon geschickt... :rofl:
     

Diese Seite empfehlen