Machinedrum UW MK2 + MidiKeyboard Frage

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von sacredmirrors, 6. Mai 2008.

  1. Hallo,

    vielleicht kann mir einer von den netten Herren ja mal helfen. Ich muss sagen, dass ich ein Anfänger bin was diese Maschine und generell Musikmachen angeht.

    Jetzt zur Frage:

    Mit Hilfe der Pitchfunktion und den Parameterlocks lassen sich aus kurzen Samples ganz gute Basslines und Melodien machen. Allerdings sehe ich leider nicht welche Note das dann immer ist und mache das eher nach Zufallsprinzip und Gehör. Ich würde gerne mein Midikeyboard dafür benutzen und im TapRecordModus Melodien einspielen. Frage geht das? Und wenn wie? Ich hab mal mein Keyboard angeschlossen aber das hat nur die Samples getriggert.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. nein...die MD kann man nicht tonal spielen mitn midikeyboard, fals de das meinst.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt im Elektron Forum irgendwo eine Liste mit den Notenwerten der Pitcheinstellungen. Da mußt du mal suchen!

    http://elektron-users.com
     
  4. Ja das meine ich. Kann man das mit der Monomachine? Da gibt es ja die Version mit Keyboard. Würde mir aber wenn ne MKII passend zur MD holen.
     
  5. hehe na dafür is de mono ja extra de mono....die kannste auf der stepleiste über 8 octaven spielen, aber nen midikeyboard haste ja...super ;-)
     
  6. Dann wird die Monomachine meine nächste Anschaffung. Bei nem Youtubevideo habe ich auch gesehen, dass die den TB303 Sound auch gut kann. Dann muss ich mir diese Kiste nicht auch noch kaufen. Trotzdem wieder ein Gehalt verballert :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Kaneda

    Kaneda -

    öh, Monomachine und TB-303 Sound ? Eher entfernt als verwandt, wenn du mich fragst.
     

Diese Seite empfehlen