mackie 1604 + mastern -->> 2 fragen

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von arz, 7. Februar 2008.

  1. arz

    arz Tach

    hallo,
    1)
    hab vor kurzem meine gerätschaften etwas dezimiert und mir deshalb auch einen kleineren mixer zugelegt. (mackie 1604)

    hab jetzt mit erschrecken festgestellt, dass der kein tape out hat sondern nur einen stereo out. ... irgendwie blöd gelaufen, hätte ich mich vorher wohl informieren sollen ....
    da ich noch auf dat aufnehme stehe ich jetzt vor dem problem, dass ich nicht weiss wie ich dat und verstärker anschliessen soll. ... das signal erst durch den dat durchschleifen und dann in den verstärker kann es ja irgendwie nicht sein ...

    fällt da jemandem eine elegante lösung ein? einen zusätzlichen mixer und den mackie quasi als submixer würde ich gerne vermeiden. mir würde ja eine aus 1xstereo macht 2xstereo "box" reichen möglichst verlustfrei. ggf noch mit nem kopfhörerausgang, ...

    oder ist da ein kleiner hochwertiger mixer die lösung ... hat da ggf jemand einen nicht zu teuren kauftipp?

    2)
    ich möchte meinen mix irgendwie "rund" machen, bevor ich ihn aufnehme, also irgendwie mastern. kann mir da jemand ein gerät empfehlen?

    danke, gruß arz
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Evtl ist der hier was für dich!

    [​IMG]
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nutzt Du die Busse des 1604? Ansonsten kannst Du über die die Kanäle parallel zu den Mains und zu 2 Bussen schicken, damit das Recordingsignal an den Bussen, und das Abhörsignal zum Amp an den Main Outs, abgreifen. Desweiteren gibt es noch die CR-Outs (Control Room) -> Da sollte man den Amp anschliessen und die Main outs dann zum Dat. Das kann man alles am Mackie flexibel routen. Die Anleitung ist da auch sehr detailliert, hast Du da keine dabei?

    Achso: Der 1604 hat doch Tape In und Outs? (Als Chinch Anschlüsse).

    Zum Mix verschönern würde ich dir einen TC Finalizer oder DBX Quantum vorschlagen. Richtiges Mastern ist das zwar nicht, holt aber noch ne Menge raus.
     
  4. snowcrash

    snowcrash Tach

    entweder genau so, oder ueber den eigenen tape out auf der rueckseite... verstehe eigentlich nicht wo das problem liegt?
     
  5. e6o5

    e6o5 Tach

    Es ist das alte CR1604, oder? Da gibt es kein ControlRoom oder Tape In/Out! In der Anleitung steht, dass du einfach zwei Y-Kabel anschliessen sollst. und den einen Ausgang an die Abhoere und die andere an den Rekorder. Hilft Dir das?
     
  6. theorist

    theorist Tach

    Ich hab hier auch das 1604, ist eigentlich ganz einfach wie oben beschrieben. Dein Amp für deine Monitore kommt an den C-R Out und dein Dat an den Master Out bzw. an den Cinch Tape Out, die bekommen sowiso die gleichen Signale. Dann kannst du über den C-R Out bequem die Spuren Solo hören und eine angenehme Abhör-Lautstärke fahren, den Master kannst du dann voll auspegeln, so dass dein Dat auch genügend Pegel bekommt.
     
  7. e6o5

    e6o5 Tach

    [​IMG]
    Bei der Urversion gibt es das alles nicht.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast Recht, ich hatte die alte Version auch mal vor Ewigkeiten. Konnte mich nicht mehr erinnern, dass das VLZ dahingehend erweitert wurde.
     
  9. arz

    arz Tach

    ja genau, ich hab ist die alte version cr-1604.

    das mit dem y kabel hört sich gut an. werd ich dann glaube ich so machen ...

    war mir auch nicht wirklich bewusst, dass sich die 1604 versionen so stark unterscheiden ... das cr 1604 war dann ein ichbraucheinenmixersofort spontankauf. hätte ich mich mal genauer informieren sollen ...

    hatte vorher das SR-24/4 und da war alles schön und gut. zumindest ein tape out hätte ich bei dem 16er pult auch vermutet ... naja dumm gelaufen.
    aber danke schonmal für die hilfe!
     
  10. theorist

    theorist Tach

    Hat sich das 1604 so stark verändert??...man lern nie aus..Gerüchteküche: Die alten sollen besser verarbeitet sein als die Neuen, vielleicht hast ud ja trotzdem Glück gehabt ;-)
     
  11. arz

    arz Tach

    puh ... gibt es da auch geräte, die sagen wir mal, eher 1/10 von dem kosten? 2k € sind mir gerade ein bisschen viel :)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt es vielleicht, aber ehrlich gesagt würde ich dann lieber einen pc hinstellen und dort nachbearbeiten. wenn es nur ein kompressor sein soll, dann gibt´s auch preiswertere sachen, die ok sind. nen finalizer gäbe es gebraucht allerdings auch schon für gute 450 euro.
     

Diese Seite empfehlen