Maßunterschiede bei Frontpanels mit Waterslide-Decals??

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Saartekk, 13. Oktober 2013.

  1. Saartekk

    Saartekk Tach

    Hey,

    Hab mich die Tage einmal testweise an die Frontpanels meiner Bauprojekte gemacht... Wollte zuerst einmal ne Frontplatte für nen MFOS-WSG machen, bevor ich mich an die Panels von meinem 5U-Modular mache...

    Wollte Sie mit den Waterslide-Decals vom MusikDing realisieren... Hat damit schon einmal jemand gearbeitet?? Hab bei meinen nämlich teilweise bis zu 3mm Maßunterschiede...

    Hab Sie mir gestern ausgedruckt und wie beschrieben in Ihrer Anleitung mit ner Schicht Klarlack versehen und über Nacht trocknen lassen... In der Zwischenzeit hab ich mir noch das Panel auf normalem weissem Papier ausgedruckt und auf die spätere Frontplatte gelegt um mir mit nem Körner die späteren Löcher zu markieren... Dann hab ich die Löcher danach gebohrt... Jedoch heute dann die ernüchterung... Nachdem einweichen des Decals für ne Minute im kalten Wasser wollte ich Sie aufkleben... Hab jedoch massive Maßunterschiede von bis zu 3mm!!! Hätt ich mit dem Bohren warten sollen?? Hab gedacht, durch das vorbohren^^ entgehe ich der Gefahr, dass ich mir durch Spähne die Frontplatte verkratze oder so...

    Ist jetzt die Frage, ob ich zu unsauber durchgekörnt und gebohrt hab oder sich das Decal verzogen hat, bzw. wieder Schrumpft^^ beim trocknen...

    Hat mit den Waterslide-Decals schon jemand mehr erfahrung?? Denke, werd jetzt ne neue machen und mit dem Bohren warten...
     
  2. stahlblau

    stahlblau Tach

    Hi,

    dass sich die Decals um bis zu 3mm verziehen können, kann ich mir nicht vorstellen. Hast Du auf die Skalierung geachtet, bzw. beim Druck der Decals in den Druckeinstellungen ein anderes Papier oder andere Einstellungen gewählt?
    Ich könnte mir nur vorstellen, dass dort etwas schief gegangen ist....

    Grüße
    André
     
  3. Saartekk

    Saartekk Tach

    Papier hab ich als Normal angegeben, da Er mir bei Photopapier oder ähnlichem die Farben verfälschte...

    Hab aber im Frontplattendesigner die Scalierung etwas geändert, da Er mir alles etwas gestreckt hatte... kann man dort einstellen in den Druckereinstellungen... Das waren aber auch keine 3mm...

    Werd das aber noch einmal checken und nachmessen, bevor ich die nächsten ausdrucke... hab so langsam auch die Vermutung, das dort etwas daneben gegangen ist... Danke schonmal, melde mich, wenn´s was neues gibt...
     

Diese Seite empfehlen