matrix12 facelift frage

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tom f, 9. Juli 2012.

  1. tom f

    tom f Moderator

    vielleicht ist das hier ja eh bekannt

    http://launch.groups.yahoo.com/group/xp ... ssage/1196

    da gibts auch drei fotos die SEHR geil aussehen und ich würde gerne wissen "wie" das gemacht wurde - denn leider bleibt der urheber eine detailliertere erklärung schuldig.

    danke


    edit: pics direkt

    http://www.flickr.com/photos/79277704@N ... hotostream

    http://www.flickr.com/photos/79277704@N ... hotostream

    http://www.flickr.com/photos/79277704@N ... hotostream


    ps: da ich keinen yahoo account habe (und keinen anlegen will) kann ich den herrn "karl" nicht direkt kontaktieren
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    wow, der postet da was und dann gibt's keine antwort auf die fragen des wie...

    ich hätte gesagt da ist eine folie drauf und das teil war schon mint, das passt aber nicht zu seiner beschreibung.
     
  3. tom f

    tom f Moderator


    ja das hatte ich gelesen - nur klingt das nach ammenmärchen - denn was will er denn mit nem feuchten tuch auf der original plastikfolie anrichten ???
    rein vom gefühl sollte die matte plastikoberfläche ja auch gar nicht "angeklebt" sein auf dem bedienfeld - ich könnte mir lediglich erklären dass man das plastik mit nem warmen tuch flexibpel macht (falls es doch angeklebt sein sollte)
    naja keine ahnung - aber "leider geil" :)

    ps: zuer elräuterung an jene die keinen xpander/matrix12 in natura gesheen haben - es ist so dass eben das panel mit dem ganzen aufdruck UNTER einer leicht matten und rauhen plastikoberfläche liegt - ob das bedruckte panel allerdings dann auch ohne behandlung so glänzt nachdem man das platsik abgetragen hat?
     
  4. alamo

    alamo -

    @tom f
    Bist du dir da sicher, dass die Beschriftung unter der Folie ist, also auf dem Blech.
    Ich meine das die Beschriftung auf der Folieunterseite ist, also wenn du die Folie abziehst ist die Beschriftung auch weg?
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...der will bestimmt das alle M12 und XP-Nutzer ihre Oberflächen versauen, damit er:
    a. Die Geräte günstig aufkaufen kann.
    b. Er sein Poliermittel verkaufen kann.
    c. Er seine neuen Panels an den Mann bringen kann.

    Sieht echt sehr geil aus.
    Ich erinnere mich leider nicht mehr so richtig wie das Panel aufgebaut war, wenn er allerdings schreibt er hätte daran 5 Stunden rumgewichst?
    So bescheuert muß man erstmal sein...
     
  6. powmax

    powmax aktiviert

    Klarlack druf und polieren, polieren... fertisch !
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...warum hastn das bei meinen damals nicht gemacht?
    Hattest die doch auch weggesampelt...
     
  8. powmax

    powmax aktiviert

    weil das in der Sonne immer so schön blendet - ich nehm immer schön trocken 80er Körnung da gibs auch keine reflections mehr !!! :lol:

    Genau wie die ganzen Notebook Günthers mit Ihren Hochglanzdisplays - sieht schick aus aber nix zum arbeiten, aber für Faceblöd reichts :)
     
  9. tom f

    tom f Moderator


    wenn ich davon ausgehe wieviel lebenszeit ein durchschnittlicher gesunder mann wohl "verwichst" ist das doch harmlos :lollo:
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    ja - DAS - müsste man eben wissen - in diesem fall halte ich aber wenig von "probieren über studieren" ;-)
     
  11. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Sieht eher aus wie hochglanz lackiert. Wenn unter der Ummantelung tatsächlich so eine spiegelglatte Oberfläche wäre, würde 1. die aufgebrachte matte Schicht nicht besonders gut halten--- dann hätte er aber auch nicht 5 Stunden dafür gebraucht und 2.wenn doch, dürfte diese so mühsam zu entfernen sein, das man sie garantiert nicht mit einem nassen Lappen rückstandsfrei runterbekommen würde.
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    ja - wobei man sich schon fragen kann warum der das dann behauptet - wäre ja echt ne scheissaktion die leute anzustacheln ihr geräte zu ruinieren

    ..wobei mir grade in den sinn kommt, dass man am nesten einfach bei tom oberheim selber nachfragen könnte..der wird das ja hoffentlich noch wissen :)
     
  13. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Erstmal das, gute Idee...dann ist mir noch eingefallen, dass es da so eine superglatte kratzfeste, aber dünne Acrylfolie gibt---zur Versiegelung von Fensterscheiben usw.---könnte auch sowas sein...
     
  14. tom f

    tom f Moderator

    mail an "tom o" ist raus :)
    na da bin ich mal gespannt ob er mir weiterhilft
     
  15. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...? Ja kann der denn Österreichisch?
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    jaoh sackra hittn - mir kinnan´a ähnglisch ren´
    gö ?
     
  17. mach doch einfach mal... :floet:
     
  18. tom f

    tom f Moderator

    ja . da können wir dann ja gleich bei deinem oberheimer testen ob der starkstrom verkraftet - LOL
     
  19. ne mal im ernst....
    vermute mal das es wie beim minimoog benderpanel eine klarsicht*schutzfalie* ist die da aufgebracht ist...wie auch immer....
    und das metall darunter eben bedruckt ist....
    knibbeld du die folie rückstandslos ab und lackierst nachher mit klarlack dann könnte es so aussehen....

    aber natürlich ne riesenarbeit mit hohem risiko die beschriftung mitabzuziehen wenn sie an der folie haftet....
    sieht natürlich sehr geil aus die hochglanzoberfläche...
    wenn die sein muss-> probieren...wenns schief geht-> customsynth....
    sooo teuer wie man denkt ist das ja garnicht....


    ps... oberheim musste ob der jupitisierung gehen... :peace:
     
  20. tom f

    tom f Moderator


    moment...habe ich das was versäumt - sag bloss - der 8er ??? :shock: :waaas: :phat:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    um die 500-600 euro wenn ich mich richtig erinnere. weiss aber nicht mehr für welchen synth ich gefragt habe
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    303 kostet knapp 300.- aber so ne brotdose... wer will die schon mit neuem lack ;-)


    ps: im rpinzip könnte man sich beim xpander/matrix ja sehr leciht selber was machen (lassen) immerhin wäre da in der folie recht wenig auszuschneiden und alles ist schön plan

    ich sehs schon - für jeden wochentag hab ich nen anderen austauschpanel :phat: :phat: :phat:
     
  23. jap....der ist aber hier unter den forumsmembern geblieben....
    und dafür hat der JP8 jetzt ja midi, modernes netzteil und tastatur mit anschlag und aftertouch


    und soundwave hat recht... JP8 komplett 450 Pfund....
    (aber anhand von photos seine arbeit zu beurteilen war mir zu wenig , hatte mich erkundigt bei ihm... er arbeitet da grafikbasiert nicht mit vektoren)
    sollte sich da bei anderen synths also im selben preisramen halten...
     
  24. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Customsynth arbeitet mit Waterdecals und Klarlack.Das ist tricky, und Du musst dann auch wasserbasierenden Lack nehmen, weil die Decals sonst aufblühen wie Stiefmütterchen bei Frühlingssonne...
     
  25. mit waterdecals????? :waaas: (kann ich kaum glauben)ogott....ich dachte das wär siebdruck....
     
  26. tom f

    tom f Moderator


    ne ne - ich bewege mich da auf ganz anderen niveau - nämlich auf kindergarten niveau = in meiner vorstellung pause ich die oberfläche ab (um die öffnungen zu lokalsiseren) und lass mir dann ne plastikfolie bedrucken die ich einfach auf des alte panel drauflege :mrgreen:
     
  27. lol... pimp my oberheim....
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    Herr ober - pimpheim !!!

    "pimpheim" der champagner für den jupiter8 besitzer
     
  29. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    ...ich auch nicht, habs aber definitiv irgendwo gelesen. Siebdruck wär aber auch ´n riesen Aufriss für Einzelstücke...
     
  30. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Das wird Hühnerscheisse, glaub´s mir... :school:
     

Diese Seite empfehlen