„Matter of Fact“ von Notoy (Elektropop)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von emdezet, 24. Dezember 2011.

  1. emdezet

    emdezet bin angekommen

    „On the first day of Christmas Notoy gave to me...“

    Zu Weihnachten verschenkt das Kölner ElektroPop-Duo ИØTØ¥ kein Spielzeug.

    Stattdessen gibt es zum Gratis-Download das 2011er Album „Matter of Fact“, in das im Verlauf des Jahres einiges an Herzblut geflossen ist.

    Frohes Fetz!

    https://rapidshare.com/files/3139327790/ИØTØ¥_-_Matter_Of_Fact.zip

    (Link bitte in Gänze kopieren. Das Markup unterschlägt den Dateinamen selbst.)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi: danke

    schöne unterhaltung!
     
  3. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Der Download ist nicht mehr verfügbar... schade...
     
  4. emdezet

    emdezet bin angekommen

    Man muss den Link in toto kopieren. Apples Safari versäbelt ein die URL.
    Firefox klappt.
     
  5. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Das hab ich versucht! Kannst du das selber noch downloaden?

    Im Moment ist es aber eh egal, weil ich seit heute in einem Appartement an der Nordseeküste hocke und mein o2 Surfstick zumindest heute einen so miesen Durchsatz beim Downstream hat, das reicht gerade mal zum Surfen, nicht aber für größere Downloads. Würde aber sehr gerne mal reinhören wenn ich wieder zu Hause bin (oder sich der Downstream bessert).
     
  6. emdezet

    emdezet bin angekommen

    Ja, soeben erfolgreich auf meinen heimischen iMac geladen, nachdem ich es unterwegs nur auf mein Book ziehen konnte. Der Download klappt mit Firefox nach wie vor.
     
  7. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Jetzt konnte ich mir das Archiv herunterladen und habe es durchgehört. Ich hatte ne Menge Spaß dabei. Mein erster Eindruck war, ich mag den Sound gerne. Bin mit ähnlichen Klängen großgworden (EBM im weiteren Sinn). Die Arrangements knallen auch. Was die Songs echt veredeln wurde wäre eine zweite Stimme 1 oder 2 Oktaven höher, die Akzente setzt und die Refreins unterstreicht. Sehr schön der Chor in "Hold On (feat. Eve Candyslade)". So die Richtung.
     

Diese Seite empfehlen