Mauspad

marco93

marco93

Moderator
Habt ihr ein Mauspad und könnt ihr eines empfehlen, welches sehr glatt ist? Ich habe hier so ein Teil von Durable (5700), aber ständig habe ich das Gefühl es hängt.
Ich glaube von Natur aus sind die ja generell alle nicht so glatt, oder?
 
Manwe

Manwe

Vom-Grand-Hotel-in-den-Abgrund-Starrer
Ich benutze ein QcK von Steel Series. Gibts in verschiedenen Größen. Aber wieso soll es sehr glatt sein?
 
marco93

marco93

Moderator
Danke. Ist ja eigentlich ein triviales Thema, aber solche Kleinigkeiten sollte man nicht untereschätzen. :opa:

Ist das auch richtig glatt?
 
Manwe

Manwe

Vom-Grand-Hotel-in-den-Abgrund-Starrer
Mir ist nicht so ganz klar, was mit richtig glatt gemeint ist. Meinst du so wie diese ganz glatten, festen Kunststoffpads? Quasi wie eine Glasscheibe vom Gefühl her? Das QcK ist ein Stoffpad.
 
marco93

marco93

Moderator
Mir ist nicht so ganz klar, was mit richtig glatt gemeint ist. Meinst du so wie diese ganz glatten, festen Kunststoffpads? Quasi wie eine Glasscheibe vom Gefühl her? Das QcK ist ein Stoffpad.
Ja, eher wie Glas. Wobei wenn es für's Spielen ist, dann wird es schon gut rutschen.
 
2bit

2bit

|||||||
Ich hab in den letzten zwanzig Jahren genug Quake gezockt, um für mich persönlich zu sagen: Kein Mauspad ist das beste Mauspad.

Soll heißen, dass ich die "Gleitpads" von der Maus abgepiddelt habe und es nun auf einer 0815-Pressspanplatte mit Buchenfurnierimitatoberfläche zu betreiben.
 
laux

laux

_laux
Ich hab auf Arbeit nur sehr raue Pads, dafür ne Logitech Maus mit großen glatten Kunstoffflächen drunter. Die gleitet schon ganz gut.
Zu Hause liegt die Maus auf der Stoff-Couch, sehr bequem und schnell.
 
marco93

marco93

Moderator
Ich hab in den letzten zwanzig Jahren genug Quake gezockt, um für mich persönlich zu sagen: Kein Mauspad ist das beste Mauspad.

Soll heißen, dass ich die "Gleitpads" von der Maus abgepiddelt habe und es nun auf einer 0815-Pressspanplatte mit Buchenfurnierimitatoberfläche zu betreiben.
Ja, auf dem Tisch ist es viel besser.
 
Bamsjamin

Bamsjamin

|||||
Cooler Master MP510 - schlicht, gut und günstig. In vielen Größen erhältlich.

Wenn es sehr glatt sein soll, vielleicht ein Hardplastik-Pad? Steelseries hatte Mal das HD4 im Angebot. Da spürst du aber auch jedes Korn drauf (dafür ist es aber glatt und mit nem Sprüher Silikonspray von Caramba fliegt die Maus von alleine rüber). Der Nachfolger vom HD4 müsste das Qck Hard sein. Aber darüber kann ich nichts sagen.

Sind zwar alles eher Gaming-Teile, aber da sind die Ansprüche höher als beim Office-Mauspad mit Silikontitten für das Armgelenk.
 
marco93

marco93

Moderator
Cooler Master MP510 - schlicht, gut und günstig. In vielen Größen erhältlich.

Wenn es sehr glatt sein soll, vielleicht ein Hardplastik-Pad? Steelseries hatte Mal das HD4 im Angebot. Da spürst du aber auch jedes Korn drauf (dafür ist es aber glatt und mit nem Sprüher Silikonspray von Caramba fliegt die Maus von alleine rüber). Der Nachfolger vom HD4 müsste das Qck Hard sein. Aber darüber kann ich nichts sagen.

Sind zwar alles eher Gaming-Teile, aber da sind die Ansprüche höher als beim Office-Mauspad mit Silikontitten für das Armgelenk.
27€ für ein Stückchen Plastik finde ich ja schon etwas überzogen. Ich lese mich mal ein.

Was ich eine Zeit lang verwendet habe, war ein Linoleummuster aus dem Bodenfachgeschäft.
 
Niki

Niki

||||||||||
Ich habe jetzt erstmal ewig gebraucht noch ich gecheckt habe was ein mauspad ist.

Die Dinge gibt es ja immer noch :)

Ich benutze eine Maus mit der Kugel für den großen Finger.
Finde es viel besser, also genauer. Und es klappt super wenn man keinen platz im studio hat noch halben Meter mit der Maus den Tisch zu wischen.
 
marco93

marco93

Moderator
Ich habe jetzt erstmal ewig gebraucht noch ich gecheckt habe was ein mauspad ist.

Die Dinge gibt es ja immer noch :)

Ich benutze eine Maus mit der Kugel für den großen Finger.
Finde es viel besser, also genauer. Und es klappt super wenn man keinen platz im studio hat noch halben Meter mit der Maus den Tisch zu wischen.
Den großen Kensington Trackball habe ich auch, aber ich wechsle zwischendruch immer wieder zur Maus. Ich könnte denn aber mal wieder verwenden bis das Mauspad da ist.
 
rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
Ich hatte mal das Alugraphics Flexpad kurz in Nutzung (Aluminium). Wirklich hervorragend verarbeitet und sehr gut für alle Mäuse. Mein Handgelenk liegt jedoch immer auf dem Pad - und hier wurde es mir auf Dauer zu kalt.
-> https://www.macwelt.de/produkte/Mauspad-Alugraphics-Flexpad-3187519.html

Keine Ahnung, ob das günstige Teil von Hama gleichwertig ist
-> https://www.conrad.de/de/p/hama-aluminium-mauspad-wasserdicht-ipx7-silber-2205789.html?gclid=EAIaIQobChMI_ZTCiZmq6QIVArp3Ch2bmgC3EAQYAiABEgIVz_D_BwE&hk=SEM&WT.srch=1&WT.mc_id=google_pla&s_kwcid=AL!222!3!409774158654!!!g!!&ef_id=EAIaIQobChMI_ZTCiZmq6QIVArp3Ch2bmgC3EAQYAiABEgIVz_D_BwE:G:s

Aktuell nutze ich Lederpads von Hama. Die sind auch super, jedoch nicht für alle Mäuse (ich nutze neben der Apple MagicMouse noch die Cyborg RAT 5 und 9 .. die funktionieren gut auf dem Pad.

https://www.amazon.de/Hama-00050232-Leder-Mauspad/dp/B001668EGY
 
b3L0ch1m

b3L0ch1m

..
Ich habe jetzt erstmal ewig gebraucht noch ich gecheckt habe was ein mauspad ist.

Die Dinge gibt es ja immer noch :)

Ich benutze eine Maus mit der Kugel für den großen Finger.
Finde es viel besser, also genauer. Und es klappt super wenn man keinen platz im studio hat noch halben Meter mit der Maus den Tisch zu wischen.
Ich benutze eine Logitech M570. Ist eine Kugelmaus für den Daumen. Und spart echt Platz auf dem Schreibtisch
 
Shunt

Shunt

||||||||||
Man kann die Mäuse ja meist an die Oberflächenbeschaffenheit anpassen (kalibrieren)..
Ich benutze schon seit Jahren kein Mauspad mehr, meine läuft auf einer Baumarkt Eichenholzplatte (leicht poliert) sehr sauber.
 
marco93

marco93

Moderator
Ich habe sie immer auf maximaler Geschwindigkeit, weshalb mir 10 cm Fläche reichen.
 
 


News

Oben