MFB "Anschließen"

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von scen, 12. Juli 2013.

  1. scen

    scen -

    Hallo, ich hoffe ich komme nicht zu unbeholfen drein, aber nach jahren sämtlicher digitalen vst`s, tools und effekte etc. habe ich mir nun den MFB urzwerg und den MFB nanozwerg käuflich erworben.
    Leider muss ich gestehen steig ich nicht wirklich hinter das system. jetzt zur besten frage: wie bekomm ich überhaupt einen ton daraus?
    es sollen noch der Synth 2 folgen. angefixt wurde ich durch das KINK analog dub session set.

    ich bedanke mich schonmal für irgendeine hilfe :)
     
  2. [dunkel]

    [dunkel] engagiert

    von Urzwerg Cv/Gate out in das Cv/Gate in von Nanozwerg---dann auf Play/Start drücken beim Sequencer.
    Den Nanozwerg vorher ans Mischpult/Audiokarte anschliessen.
     
  3. scen

    scen -

    alles gemacht. aber das klickert nur. bzw. es lässt sich zwar was modulieren aber eben nur ein klickern. :shock:
     
  4. Hallo! Das liegt daran, dass du wohl die Envelops nicht richtig einstellen lassen hast! Evtl. mal anderen Ausgang probienen und dann schauen wir weiter!
     
  5. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Also, ich würde folgendes Probieren:
    1. Überprüfe die Einstellung des Envelopes des Nanozwerges : Probiere am besten mal folgendes: A, D und R auf Minimum, S auf Maximum.
    2. Dreh mal die Gate Time am Urzwerg auf Max.
     
  6. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Kenne urzwerg nicht. Ich nehme aber mal an, dass man die Gatelänge einstellen kann.
    Bedenke: Wenn Gate am Seq = 0 und Release am Synth auch, hört man das vom Threadstarter beschriebene Klackern.


    Edit... ooops. Steht ja schon unter 2. sorry.
     
  7. Synthie-Fire

    Synthie-Fire aktiviert

    Naja teste einfach mal folgende Einstellungen beim Nanozwerg:

    Attack 1
    Decay 3
    Sustain 6
    Release 4
    Key Follow und Glide ganz nach links
    Und die Taste VCA Select drücken so das die LED aus ist.


    Sollte dann eigentlich nicht klickern, wenn der Sequencer die richtige Gate-Time/Pulswidth hat ;-)
     

Diese Seite empfehlen