Midimapping Hypermoprh Push1 Macros unterschiedlich bennenen

Hallo zusammen!

Ich möchte die Parameter des Hypermorphm mit den Encodern des Push ansteuern. Das Midimapping an sich klappt. Also die Unterkategorien (z.B. Source, Filter, Envelope, Shape, LFO & FX) lassen sich jeweils allle auf die Macros mappen und mit Encodern des Push steuern.

Probleme habe ich bei der Bezeichnung der Macros. Die ersten 8 Macros, die ich auf den Push mappe, in meinem Fall aus dem Bereich Source des Hyermorph lassen sich benennen. Schalte ich jetzt aber von Source auf Filter, bleibt zum einen die Bezeichnung, die ich erstmailg unter Source corgenommen habe, bestehen. Zum anderen, wenn ich jetzt unter Filter die Macros umbennene, ändert sich die Bezeichnung aber wiederrum auch unter Source.

Wie kriege ich es hin, die Macros unteschiedlich zu benennen?



Grüße

Roman
 
Zuletzt bearbeitet:

Green Dino

In an octopus' garden in the shade
Dachte Banks kann man nur mit 3rd Party Lösungen umbenennen? Wenn man Parameter von Vst Plugins mappt kriegt man eben Bank 1-8.
Mit komplexen M4L Klangerzeugern hab ich länger nicht gearbeitet, weil meine Live Sets mit vielen M4L Sachen gerne mal instabil werden.
Wie hast du die Bank der ersten 8 Parameter benannt?
Ich check das später mal...

PrEditor von Isotonik Studios kann das glaub ich (und vieles mehr).
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben