Mit dem TASCAM US-2400 die Creamware SFP ansteuern?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Onkel Nero, 2. April 2006.

  1. Onkel Nero

    Onkel Nero Tach

    TASCAM US-2400 >>>> SFP - ScopeFusionPlattform




    Hallo Creamware-Kollegen,


    Kent ihr jemand der seine SFP mit einem TASCAM US-2400 steuert? :?:



    Alle Produktionen laufen bei uns auf einem Creamware Scope DSP-System und werden auch auf einem STM1632 Mixer abgemischt. :)

    Für die Steuerung der Scope Softwaremixer haben wir bis jetzt immer zwei Yamaha PRO-Mix Digitalmischer verwendet.

    Wir haben diese Digitale Mixer also einfach als reine Midi-Cotroller benutzt. Das klappt seit Jahren problemlos.

    Nun haben wir uns vor einigen Tagen einen "Tascam US-2400" zugelegt der die "alten Kisten" ablösen sollte. :P

    Leider besitzt der US-2400 nur die USB Schnittstelle und keinen optionalen MIDI Ausgang mehr ..was nun? :/ :?

    Für die Steuerung der Sequenzerplattformen wie Cubase,Logic,Protools,Sonar ist die USB Lösung natürlich optimal aber wie können wir mit dem US-2400 ohne vorhandenen MIDI-OUT unsere ScopeFusionPlattform steuern?

    Wie kann ich den von Windows XP erkannten USB-MIDI-PORT >> zu der SFP routen ?? Gibt es eine Routingsoftware dazu ? Im Lieferumfang war jedenfalls nichts dabei.

    Es gibt doch so viele Studios die mit einer DSP PCI-Kartenlösung arbeiten wie Creamware Scope,Pulsar,Luna,TC-Powercore oder UAD-1 Flexi ..usw

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen das so eine renovierte Firma wie Tascam bei der Entwicklung von US-2400 so was nicht bedacht hat.
    Mit dem Tascam FW-1884 zB kann man doch auch problemlos DSP Systeme ansteuern die nur mit MIDI bestückt sind. Bei dem Model hat man auf die klassische MIDI Schnittstelle nicht verzichtet.
    :roll:
    also Freunde ..
    Bin für jede Hilfe dankbar ;-)

    MFG Onkel Nero
     
  2. pesel

    pesel Tach

    Hallo

    Ich nehme mal an das du keinen Sequenzer dazwischen schaltest, weil sonst müsstest du ja nur den Tascam Kanal auf den Creamware Midi Treiber routen.

    Ohne Sequenzer geht das mit Midi-OX oder Hubi´s Loopback, einfach mal googlen. Damit kannst du das Midi Routing ohne Sequenzer vornehmen.

    mfg
    Willi
     
  3. Onkel Nero

    Onkel Nero Tach

    Hallo Willi,

    Vielen Dank erstmal. Mit dem Midi-OX klappt das Routing ohne Sequenzer schon mal ganz gut.

    Das ganze funktioniert zwar über Umwege ..da ich erst das "TASCAM USB IN" über Midi-OX auf irrgend ein freies "Midi Out" routen muss und dann anschliessend von da aus über ein Midi Kabel zu dem "Pulsar Midi In" ..
    aber das routen funktioniert jedenfalls gut.

    #######
    Kannst Du mir vielleicht auch noch ein Tipp geben wie ich das Tascam USB-MIDI PORT auf den Creamware Midi Treiber routen kann ...unter Cubase SX oder Ableton Live ?? und zwar so das die Daten für die SFP Steuerung immer gesendet werden und nicht abhängig von der Spur die ich unter SX gerade angewählt habe.

    MFG onkel Nero
     

Diese Seite empfehlen