Mixer zerrt zu früh! Was kann man tun!?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 7. Januar 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ein mixer (model BOSS KM-60 von 197:cool: schon bei wenig gain, eingangspegel bei 2, ausgangspegel bei 2 anfängt zu zerren,
    was kann man dagegen tun?

    Bringt es was bauteile auszutauschen gegen moderne (Eingangsverstärker oder summenverstärker)?
    Wie teuer sind wohl solche bauteile...und wo muss man diese suchen?

    Danke, Peter
     
  2. Pepe

    Pepe Tach

    OP-Amps im Popo? Kaputte ElKos?

    Bei BOSS und KORG Geräten der Generation 1978 bis etwa 1990 kenne ich es zur Genüge, dass vor allem 10µF Mini-ElKos den Dienst quittiert haben. Ich hatte schon diverse japanische Digital Delays (DD-2 und DD-3) gehabt, sowie einen Limiter (LM-2), die deutlich zu früh verzerrten. Das lag an den ElKos. Ebenso klingt meine BX-3 besser, seit ich alle ElKos getauscht habe. Diese Geräte sind dann auch wieder für die nächsten 20 (oder mehr) Jahre fit.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah, ok.
    werde ich mal recherchieren... Danke
    p
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. ACA

    ACA bin angekommen

    Ja, habe auch einen, der verzerrt ziemlich schnell. Also eigentlich immer. Dafür hört sich die Verzerrung aber toll/angenehm an.
    Mein Hauptproblem ist das er stark rauscht, das stört mich mehr als das Verzerren.
     

Diese Seite empfehlen