ML-303 allgemeine Frage

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von nanotec, 11. April 2005.

  1. nanotec

    nanotec Tach

    Warum macht sich jemand so viel M

    Warum macht sich jemand so viel Mühe und entwickelt so ein Gerät um dann ein "lächerliche" Hand voll Platinen herzustellen, diese an ein paar Leute weiterzuverkaufen um dann das Projekte einfach so einzustellen??

    So wie es für mich aussieht verdient der "Macher" nicht die große Kohle damit, ansonsten wäre es bestimmt nicht eingestellt worden.

    Warum aber werden dann trotzdem keine Schlatpläne bzw. Layouts freigestellt wenn kein wirtschaftlicher Schaden für den Entwickler entsteht?

    Ist es so dass da jemand einfach ELITÄR sein will, und sein EGO damit aufbessert? (Sorry, aber das war jetzt nicht böse gemeint :) )

    Oder Stecken irgendwelche große Hardwarehersteller dahinter die wollen das soetwas NICHT veröffentlicht wird, um nicht deren Geräteverkauf zu beinträchtigen?
    Oder ist gar ROLAND der Urheber dieser nicht veröffentlichung?

    Ich würde mich sehr auf ein aufklärendes Statement freuen, und denke auch dass dies auch andere Forenleser Interessieren wird.

    Es würde nämlich wirklich genügen einfach die Schaltpläne einzuscannen und online zu stellen. Bestimmt würde sich jemand finden der daraus ein Layout erstellen kann.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    nunja, ich denke hier handelt es sich um die schr

    nunja, ich denke hier handelt es sich um die schräge Spezies "<a href=http://www.sequencer.de/forumsynth/forumsynth.html>DIY (Synth Mod/Selbstbau)</a>" mit Hang zu was "Eigenem" und spass am BAU an sich..

    Der MAtze, der das Projekt gemacht hat ist denk-ich-mal genau so eine Art von Lebensform. Er hat einfach Spass und will aber keinen Stress oder gar kommerzielle Dinge damit erreichen.. Wenn man DAS wollte, hätte man die Teile anders nach aussen getragen.. Es ist sicher schon eher eine Art von "Geheimzirkel" ,so könnte man das empfinden..

    Das mit dem Schaltplan kann ich auch erklären: Wir haben dasselbe Problem ja mit dem Simplesizer,der auch free ist , jedoch gab es leider sehr viele ,die alles immer verscherbeln oder kommerzialisieren will, diese unangenehme Sorte ,die sich auf deine Kosten bereichern und nichts von dem weitergeben ,was in dem Projekt eigentlich drin steckte.. Das ist der Grund, wieso die Platine auch beim Simplesizer nicht mehr komplett online ist und ich bin sicher: Das ist auch beim ml303 so. Die hatten eine fette ARBEIT dahinter und wollen nicht ,das man diese Arbeit mit Discountermentalität zerstört und damit faktisch auf deren Arbeit pfeift, sie aber einfach nutzt ..

    Weisst du ,was ich damit sagen will?
    Es ist manchmal schon etwas verschlossen nach aussen hin, man will aber sich und sein Projekt schützen vor Geiern und Ertragswinkel-Brothers(tm)

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> ist das egal, denn sie werden sicher keine eigene 303 bauen, wenn dann eine neue mit neuen Möglichkeiten. <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> ist bisher nicht auf den Retro-Zug gestiegen. DAS rechne ich ihnen auch hoch an.

    Wenn man das tuen würde, dann wäre es eine komplett andere Klientel.. Sagen wir mal: Re-Release des <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> System 100m, was gerne der eine oder andere auch hätte, oder noch ein paar Module.. Nunja.. Es wäre schon was anderes ,solch ein Teil in 2005 mit den jetzigen Bedingungen zu vermarken und vorzuführen als das in den 70ern war..

    Aber zurück zum Thema: Ich denke ,genau durch div. unfreundliche Leute und Kommerzdenker hat man sich einfach zurückgezogen und gibt eben auch nicht alles raus,was man sich über Jahre erarbeitet hat.

    Hmm, es ist sicher auch eine Ego-Frage, wenn man könnte es selbstlos an alle inkl Kommerzielle verteilen.. Aber viele tun das halt nicht.

    Das ist zumindest imho der Grund.. Das bewerten muss jeder für sich..

    Zum ml303 kann ich speziell natürlich nicht mehr als dies sagen,
    Böse Absicht hab ich aber bisher in keinem dieser Leute gesehen, ich denke sie schützen ihre Arbeit und vielleicht sind sie auch froh, wenn ihr spezielles Instrument exklusiv bleibt.. Dann zeigt man es auch herum..
    Auch das kann es geben..

    Das ist jetzt alles nur eine MÖGLICHE Erklärung..
    Hoffe, das hilft dir etwas? Ich freu mich auch über meinen HölLFO, übirgens!! Oder den netten AnySEMteX Proto. Aber ich würde Thomas überlassen als erbauer , was damit passieren sollte.. Meine spezielle Version wird sicher SO keiner sonst bekommen, aber Abwandlunngen schon. Oft eher aus funktionalen Gründen
     
  3. Hallo nano,

    diese Frage tauchte ja schon des


    Hallo nano,

    diese Frage tauchte ja schon des öfteren in ähnlicher Form im Acidcode Forum auf und ich werde da nicht wieder Seitenweise ausholen ;-)

    Im großen und ganzen ist es genau so wie Moogu oben schon geschrieben hat aber es kommen noch ein paar Punkte hinzu:

    Selbstverständlich habe ich jedem der mich gefragt hat auch die entsprechenden Daten zur Verfügung gestellt, ich denke mal GERADE ICH verstehe wenn Leute kein dickes Geld haben und sich lieber etwas auf Lochraster aufbauen etc. Schau Dir doch z.B. die Webseite vom Ukrainer Dimitri an, der hat alles auf Basis meiner Pläne ganz alleine gemacht:
    http://tb303.km.ua

    Bloß, es gibt hierbei ein paar Probleme: nicht jeder ist so fit wie Dimitri, es gibt genauso die Leute die dann auch noch auf Basis völlig anderer Layouts von mir wie selbstverständlich Support erwarten. Wusstest Du, das sogar das Layout in gewisser Weise Einfluß auf den Klang hat (Einstreuung, Rauschabstand)?

    Wussest Du das ich das Layout in einer Herstellergebundenen Free-Version von Target erstellt habe WEIL ICH EINEN CLONE FÜR MICH UND TORSTEN bauen wollte und diese Software mir keinen Datenexport erlaubt? Wusstest Du das das Projekt unmengen an Freizeit frisst? Wusstest Du das ich über 100.000 eMails beantwortet habe? Wusstest Du das ich Thorsten Klose Lizenzrechtlich versprochen habe seinen Bootcode und andere Teile des Codes nicht verkommerzialisieren werde? Wussest Du das ich unterm Strich bei dem Projekt draufgezahlt habe? Wusstest Du das alle paar Monate irgendwelche Deppen ankommen und mir das große Geld mit dem Projekt versprechen wenn ich nur die verschlüsselten Gerber-Daten cracken lassen würde? Wussest Du das ich 2 Kinder habe mit denen ich viel lieber meine Zeit verbringe als mit solchen Leuten zu diskutieren?

    Das Acidcode-Forum gibt es ja nicht mehr, aber dafür gibt es ja jetzt Guidos Lötstelle303. Melde Dich doch einfach dort an und Du bekommst alle Tipps der Welt wie Du Dir einen eigenen Clone stricken kannst und was dabei zu beachten ist, und Du kannst gerne einen PIC-Prozessor nebst Sequenzer-Schaltplan bekommen und Du kannst sogar an Sammelbestellungen für Bauteile teilnehmen, Gehäuse etc.

    Also, warum noch hier am rumjammern und nicht längst an Board der Lötstelle303?

    Gruß,
    Matze
     
  4. SIGMA

    SIGMA Tach

    [quote:aa133362d7=*klangschrauber*] Schau Dir doch z.B. die

    Na das Gerät macht aber einen überaus stabilen Eindruck, besteht sicher den Panzer-Überroll-Test :lol:
     
  5. Genau, damit kannste sogar auffer MIR abrocken ;-)

    Genau, damit kannste sogar auffer MIR abrocken ;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    danke Matze f

    danke Matze fürs kommentieren!!
    Hab mir sowas auch schon gedacht.. Da muss man die <a href=http://www.sequencer.de/forumsynth/forumsynth.html>DIY (Synth Mod/Selbstbau)</a> Ehre ja aufstellen - es gibt übrigens superviele Paralleln zu Softwareentwicklern mit GPL oder ähnlichen Lizenzen in der open source und Linux etc. Welt..
     
  7. nanotec

    nanotec Tach

    hallo klangschrauber!

    Danke f


    hallo klangschrauber!

    Danke für deinen Beitrag.
    Jetzt ist mir die Sachlage klar.
    Ich deinen Efahrungen nachvollziehen.

    Das das Layout mit steigender Freuquenz immer mehr Einfluss auf die Qualität hat ist mir bekannt. (Die genauen Details dazu aber nicht).

    Deinen Tipp mit der Lötstelle 303 nehme ich gerne auf.
     
  8. öh.. jemand hat mich auf nen Tippfehler hingewiesen... es muss natürlich heissen > 10.000 eMails, nicht 100.000 :) Es waren aber > 100.000 Bauteile die sortiert werden wollten, von daher passt dat schon wieder ;-)
     
  9. Hänger

    Hänger Tach

    wollte mich eben bei lötstelle mal informieren

    dies geht aber nur nach regestrierung

    gesagt getan aber dann:


    dabei war ich da noch nie gewesen...

    edit:

    werd ma ne email schreiben

    aber schon komisch
     
  10. s-tek

    s-tek Tach

    ja ich wollt mich vor 2jahren auch mal anmelden dort, hab dann extra sogar den admin angeschrieben und nett gefragt, aber der meinte nur kurz und knapp neu-anmeldung is nichtmehr :? :roll:

    da kommt dann doch wieder der eindruck hervor da sei n elitärer club am werk und man ist nicht würdig genug oder so...dabei will ick auch nur nochmal n eigenen clone bauen irgendwann mit viiiiiiiiiel entwicklungszeit(so 2-3jahre immer mal nachmittags n bisel dran löten als hobby) :)
    meine acidlab braucht n bruder :D
     
  11. agent

    agent Tach

    tja schade (aber nachvollziehbar...) das die Herren sich so abschotten
    Alternativen bieten Xoxbox und acidlab.de wenn man nicht auf "günstige" (ab 800 Eur) secondhand 303's warten will
     
  12. Hänger

    Hänger Tach

    sorry falls ich jetzt off topic gehe aber kennt noch jemand gute deutsche foren die sich mit DIY befassen
     
  13. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hey Nanotec,

    Schau Dir doch das x0xb0x Projekt an. Alles Open Source inkl. Platinenlayouts in Eagle. Klingt genauso wie eine echte 303. P.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Projekt ist eh eingestellt.

    Die letzte Version (v6) gab es im Frühjahr 2005.

    Und wenn ich bedenke, wieviel Stress der Matze damit hatte, kann ich das voll verstehen, dass er nach diversen Auflagen das Projekt eingestellt und keine Lust mehr drauf hatte.

    Die Lötstelle ist halt Guidos Ding, er bezahlt dafür, also bestimmt er, wer reinkommt und wer nicht und ob das Forum offen ist oder nicht.

    Aber was willst Du mit Informationen über ein eingestelltes Projekt?

    Ist ja nicht so, dass es keine Alternativen gäbe (halt x0xb0x) und von anderen werden auch immer wieder weitere DIY-Clones angekündigt. Bisher kam da aber noch nix ausser Ankündigungen.

    Ja und die hab ich hier gelistet:
    http://www.sdiy.de/de/links/links.html
     
  15. Hänger

    Hänger Tach

    Habs irgendwie nicht realisiert :roll: das es eingestellt is...kein plan

    ich dank dir
     
  16. Ja, die x0xb0x kann ich auch sehr empfehlen!

    Habe Limor (MIT Absolventin und Gründerin des Projektes) vor Jahren mal per Mail
    kennengelernt und auch ein Kit erworben - klingt wirklich hervorragend!
    Die Abwicklung über die USA hat zwar ein bischen gedauert und Zoll kam neben der
    obligatorische Einfuhrumsatzsteuer auch noch drauf, letzten Endes waren es die
    ca. EUR 350.- aber auf alle Fälle wert. Je nach dem, welcher "Run" grad läuft und wie
    die Bestellsituation aussieht, wartet man auch ein paar Wochen auf ner Liste...
    Ist die Kiste dann erstmal da, kann man sich vor allem auch darüber freuen, dass wirklich
    alles dabei ist, vom Widerstand bis zum Gehäuse, Frontplatte, Knöpfe - eben komplett!
    Nach nun einigen Jahren Erfahrung mit den ML Projekten und dem damit verbundenen
    Jagen diverser nicht eben noch häufig zu findenen Bauteilen weiss ich, was
    da an Mühe hintersteckt, komplette Kits zusammenzusortieren!
    Auch wenn unsere ML-303 selbstverständlich der bessere, tollere, schönere
    Clone von allen ist [:D] verlinke ich gerne zu Limor:

    [​IMG]

    Viel Spaß dann beim Zusammenbauen und 303 Sequenzen schrauben!

    Schöne Grüße
    Guido
     
  17. s-tek

    s-tek Tach

    die klingt doch aber nicht so schön zackig und verquirrlt wie ne echte oder die besseren clones ml und acidlab?! :)
     
  18. Hänger

    Hänger Tach

    danke Fort Pempelson für die infos..
     

Diese Seite empfehlen