mLan = Begeistert ;-)

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von x6j8x, 5. August 2005.

  1. x6j8x

    x6j8x -

    Ich hab' gerade mein neues <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> 01X in Betrieb genommen u

    Ich hab' gerade mein neues <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> 01X in Betrieb genommen und bin restlos begeistert! :)

    Zusammen mit meiner schon länger vorhandenen Presonus Firestation komme ich jetzt im mLan-Verbund auf real nutzbare 14 Analog Mono-Eingänge (zwei der Eingänge am 01X sind nur als XLR vorhanden und ich habe nur Klinkenkabel) + 8 Kanäle vom Rechner (z.B. aus Ableton Live), die ich zusammen am 01X abmischen kann. Dafür gibt's auf jedem Kanal 4fach EQ + Dynamics und das wirklich haptisch erlebbar ;-) (mischen am Rechner ist einfach nicht mein Ding).

    Die analogen Eingänge liegen gleichzeitig auch im Rechner an und können da dann mitgeschnitten, zerstückelt und über die 8 Outs wieder in den Mix gepackt werden.

    Ich hoffe, dass Yamaha mLan mal etwas stärker vermarktet und auch andere Hersteller wieder ins Boot zieht (mit dem Wechsel von mLan1 nach mLan2 haben sie ja etliche Hersteller "vergrault") - es ist einfach toll per Firewire-Kabel alles flexibel routen zu können (die mLan Graphical Patchbay gibt es ja jetzt endlich auch für OSX).

    Ausserdem fungiert das Teil auch noch als Mackie Control kompatibler Controller für DAWs... In Cubase SX funzt das ganz gut, bei Live ist man eher auf rudimentäre Sachen beschränkt (aber die Abletons wollen die Controller-Unterstützung ja noch ausbauen ;-))

    So, genug geschwärmt :)
     

Diese Seite empfehlen