Modal Skulpt - 4stimmig-polyphoner Synthesizer

ASJ

ASJ

||||||||
...gewöhnungsbedürftige oberfläche...probleme mit der halswirbelsäule darf man da keine haben....
 
Archivicious

Archivicious

...
Oder die Lager werden schnell geleert, bevor nächste Woche der Behringer ULBt für 99,-$ auf den Markt geschmissen wird... :schwachz:
 
Klangzaun

Klangzaun

!!!11!111
Ich habe mir den Skulpt zum Schnäppchenpreis gekauft und bekomme ihn leider weder mit einem iPhone XS noch mit einem iPad air via Camera Connection Kit mit der App konnektiert. Ich habe Skulpt direkt angeschlossen, woraufhin die Fehlermeldung kommt, dass Skulpt zu viel Strom braucht. Er wird aber erkannt. Also auf Batterie umgestellt und dann wieder ans IOS Gerät angeschlossen. Bringt nichts. Ein stromversorgter USB-Hub brachte auch nichts. Am Windows Rechner funktioniert die APP, wie ich es erwartet habe.

Was kann ich mit den iOS Geräten noch ausprobieren, um den Skulpt via ModalApp zu editieren?
 
qwave

qwave

KnopfVerDreher
Ich habe hier aktuell ein 12,9" iPad Pro mit dem neusten iOS und der neusten Version der MODALapp, sowie den USB-C USB Adapter von Apple.

Bevor ich dieses iPad gekauft habe, hatte ich den SKULPT an meinem alten iPad per CameraConnectionKit. Ich habe noch nie Batterien oder Akkus im SKULPT benutzt. Strom immer per USB. Gab damit und mit den anderen kleinen von Modal (CraftSynth, CraftSynth 2.0 und CraftRhythm) nie Probleme.


SKULPT am iPadPro.jpg
 
NicolasK

NicolasK

|||
@Fr@nk Ist der in Frankreich nicht im abverkauf? oder ist er da einfach viel teurer? ich bin gerade in paris:

 
Fr@nk

Fr@nk

||||||||
Das dürfte vom lokalen Vertrieb und den dortigen Händlern abhängen. Ich kann zu der Situation in Frankreich leider wenig sagen, sorry!
 
NicolasK

NicolasK

|||
ja klar, ich hing bei dir an arturia und die kommen ja aus Frankreich. Aber du gehörst ja zum dt. Vertrieb, nicht zu Arturia.

dann hole ich ihn mir hier wohl nicht sondern spare noch etwas auf den Argon.
 
Fr@nk

Fr@nk

||||||||
... und zudem hat Modal Electronics seinen Sitz in UK ;-)

Der Skulpt ist allerdings näher am Cobalt8 als am Argon8 ... das Pendant zum Argon wäre eher der Craft Synth 2.
Skulpt / Cobalt8 - virtual analog
Craft / Argon - wavetable synthesis
 
NicolasK

NicolasK

|||
ja ich weiss das alles, hab mich schon (zuviel) mit denen beschäftigt. ich mag den argon eben wg. der wavetables. den skulpt wollte ich weil es damals den argon noch nicht gab und ich den sound sehr mochte. aber der Argon klingt auch gut und hat viele potis.
ich hab mitlerweile ne ganz gute emulation von zumindest dem oscillator detune im nord g2 hinbekommen, der kann halt keine wavetables, aber mit etwas arbeit auch organisch klingen.
 
 


News

Oben