Module zur Systemerweiterung - perkussiv, click, Effekt

Argument

Argument

...
Ich habe eine Frage in die Runde und hoffe auf Eure Anregungen und Tipps zum Ausbau meines modularen Systems.
Vor einigen Jahren hab ich hier schon mal um Rat gebeten und wurde nicht enttäuscht.
Damals kaufte ich mir was "Kleines" und verfüge seitdem über ein Doepfer-Minisystem. Hiermit habe ich jetzt einige Erfahrung gesammelt.
Allerdings habe ich gemerkt (vermutlich ist dies bei Modularen der "Anfix"-Effekt...), dass die mir vorschwebenden Klangwelten mit dem kleinen System nur teilweise erreicht werden können.
Klassische Synth-sounds und auch Perkussives funktioniert ganz gut, aber bei Letzterem möchte ich gern weiter kommen...
Mir schwebt vor, dass ich mit einem erweitertem System, eine größere Soundvielfalt perkussiver Click und Knackgeräusche, bzw. sich "selbststeuernde" Effekt-Klangwelten erzeugen kann.
Hier ist das was ich habe eben limitiert. Nun meine Frage, auch in Anbetracht eines begrenzten Budget von knapp 1.400 Euros, welche Module als Modulations, Effekterzeuger etc. gebt Ihr mir zu Empfehlung, um meine angestrebte Sounderweiterung zu erreichen? Mit welchen Modulen habt Ihr da welche Erfahrungen gemacht?

Danke.
Argument
 
7f_ff

7f_ff

|
Argument schrieb:
Mir schwebt vor, dass ich mit einem erweitertem System, eine größere Soundvielfalt perkussiver Click und Knackgeräusche, bzw. sich "selbststeuernde" Effekt-Klangwelten erzeugen kann.
Was hast du in deinem System und, woran genau (deiner Meinung nach) hapert es hier?


Gruss
 
Argument

Argument

...
7f_ff schrieb:
Argument schrieb:
Mir schwebt vor, dass ich mit einem erweitertem System, eine größere Soundvielfalt perkussiver Click und Knackgeräusche, bzw. sich "selbststeuernde" Effekt-Klangwelten erzeugen kann.
Was hast du in deinem System und, woran genau (deiner Meinung nach) hapert es hier?


Gruss

Zum System gehören folgende Teile:
2 VCO, Ringmodulator, Noise, VCF, VCA, Mixer, Hüllkürve, LFO und das Midi-Interface von Doepfer...
Das was ich mir erhoffe ist, durch andere Modluationsmöglichkeiten z.B. das Sektrum möglicher Percussionsounds zu erweitern, also interessante andere Hüllkurvengeneratoren oder so. Außerdem denke ich, dass ein weiteres Filter mit einem anderen Klangspektrum vielleicht auch was wäre... Mit Effekten kenne ich mich nicht so aus, also z.B. Delay oder so, da gibt es ja ziemlich viele Sachen, wie von Make Noise oder so, aber ich habe keine Ahnung, ob diese mich meinem Wunsch näher bringen können...
Best
Argument
 
Feldrauschen

Feldrauschen

||||
klick sind mit kurzen huellkurven zu machen a 143 2 zb u vca s oder mfb 5 fach perc modul drum 02 macht auch schoene bleebs, tendieren wuerde ich eher zu vclfo s , s u hs , a 149 1
zur generativen musik,fx u zapp sounds, ich mache viel mit lf o s, mehreren filtern, fx kann man immer hinten dran haengen.
 
[dunkel]

[dunkel]

|||
TipTop z8000 (sequencer)
TipTop ZDSP Effekt Modul (Broken Silcon/Seth Karten dazu kaufen)
Make Noise Maths (das Taschenmesser in Rack) oder Make Noise Function
Intellijel Designs Rubico LFO/VCO
 
Pris

Pris

..
DAS percussive Konzeptmodul ist das Cwejman BLD. Kompakter schicker Synth. Klingt äusserst gut.
 
dislo

dislo

..
in anbetracht was du schon hast, solltest du dir meiner meinung nach folgendes anschaun:
perkussiv - maths

trigger/gates - 4ms rcd, 4ms scm, circuit abbey g8, mutable instruments grids, a160

signal flow - a150, a151, a135, a134

wenn man viel mit vco und filter macht ist denke ich noch ein quantizer angebracht.

das könnte spaß machen und grad so ins budget passen :)
 
 


News

Oben